Rocket Beans Community

Moderation des Forums


#4847

Warum werden sie dann geduldet?

Ups. naja, machts nicht gerade besser :smiley:


#4848

Dazu muss ich sagen, das würde ich öfters benutzen, wenn die Mobile Version des Forums nicht so verbuggt wäre und man alle paar Minuten den Browser schließen muss, damit es funktioniert. Das ist so eh schon eine friemelei, aber mit den Bugs…


#4849

Lies mal lieber noch mal :smiley:


#4850

Weil sie nicht unerwünscht sind. :slight_smile:


#4852

Zumindest finde ich es halt merkwürdig, wieso man dort nicht den Chat für sowas nutzt. Ist aber auch nicht so wichtig, da es andere Baustellen gibt, die, glaube ich, deutlich relevanter sind - die viel zitierte klare Linie der Moderation, die nicht erkennbar ist.


#4853

@taedison hat sich da mal was zusammengestellt und da sind einige Sachen zum Forum erklärt.


#4854

Ich kann nur für mich persönlich sprechen, aber ich bin halt quasi nie im Chat, sondern fast nur hier. Hier “kenn” ich die Leute und tausche mich daher entsprechend hier auch deutlich lieber aus, als im Chat.


#4855

Meinst du damit, dass die Antwort-Funktion verbuggt ist, also dass der Cursor gefühlt höher ist als normal und man zB nicht den “Antworten”-Knopf drücken kann?

Falls ja, dann hilft es in den Thread zu drücken (Ausschnitt über Antwortfenster), ein bisschen nach unten zu scrollen und dann zurück ins Antwortfenster / auf den Antwortknopf.


#4856

Weil der Chat bei Großevents nur so durchrattert, dass gar nichts an Gespräch zustande kommt, man “andere” User trifft, vielleicht auch mal ein passendes Gif oder Meme gepostet werden will (ob man es nun mag oder nicht) usw…gibt viele Gründe, den Chat nicht so sehr zu mögen, bin damals auch “übergelaufen”, weil mich Chad genervt hat.^^


#4857

Ich kann gut verstehen, dass in ernsthaften Diskussionen Spam in Form von OT, Gifs und ähnlichem lästig ist und auch Unterhaltungen im OT Bereich des Forums stören können. Aber generell ein Verbot von Gifs nun im Allgemeinen und Show Bereich zu verhängen, halte ich für etwas übertrieben. Alles mit Maß und Ziel meiner Meinung nach.


#4858

Oh Cool, danke, das probiere ich beim nächsten mal gleich aus :hugs:


#4861

und das traurige, ich hab den Beitrag sogar vorhin gelesen … don’t tipp while müde AF


#4862

Kein Problem, ich musste auch mehrmals gucken bis ich den Beitrag wiedergefunden habe. :sweat_smile:


#4864

Also sind sie erwünscht?
Oder verstehe ich das falsch? :thinking:


#4865

Wir werden sie zumindest nich rigoros wegmoderieren. Wenn du jetzt in einer ernsthaften Diskussion plötzlich nur mit 'nem Gif antwortest und das jemand meldet, würden wir vermutlich zustimmen, aber generell Gif- oder Emoji-Antworten zu “verbieten” wollen wir nich.


#4866

Bekam gerade die Nachricht vom System, dass ich meinen ausgeblendeten Beitrag nach 0 Minuten editieren kann, aber der Link führt ins nichts.


#4868

Finde ich auch ganz gut so, es gibt ja oft genug Situationen in denen so eine Antwort auch passend ist bzw. nicht stört.


#4870

in einer ernsten Debatte ist eine Antwort mittels gif aber eher unangebracht. Wann werden gifs benutzt, in 99% set Fälle doch wenn es ludtig/spaßig ist oder man drin gegenüber nicht ernst nimmt. Wenn es also nicht grade grundsätzlich eine spaßige Unterhaltung ist käme ich mir schon verarscht vor wenn das Gegenüber mit nichts außer einem Gif antwortet.


#4871

Ist halt kontextbezogen. Würde auch, wenn man merkt dass es einfach respektlos gemeint ist, den Beitrag melden. Aber in den allermeisten Fällen würde ich sagen, sagt ein GIF mehr als genug aus um zu verstehen was der andere meint und ein bisschen Humor sollte man doch schon mitbringen.


#4872

Humor … oh boy jetzt verlangst du aber einiges.

zum Thema:
ein gut gesetztes Gif ist ab und an besser als 3-4 Sätze, kommt halt auf das Gif an, genauso kann eine 20 Sätze Antwort einfach nur doof/beleidigend/schlecht oder unbrauchbar sein für eine Diskussion. Die Art und Weise ist halt immer entscheidend aber deshalb erst mal ein generelles Verbot außer im Spam Thread aussprechen ist doch etwas überzogen.