Rocket Beans Community

Neuer allgemeiner Nintendo Sammelthread

nintendo

#1268

Das wäre das Ende meiner Nintendo Liebe. Ach was, meiner Welt!

Geht das überhaupt? Nintendo sitzt doch auf einem Berg Geld.


#1269

Like Apple, Nintendo likes to make money

Ich hoffe allein für den Satz wurde die Person gefeuert. Viel dümmer gehts ja kaum. Auch mein Tante Emma laden um die ecke verdient gerne Geld, muss ich jetzt fürchten dass der auch von Apple gekauft wird?

Zweitens, hält Nintendo nicht 51% seiner Aktien und kann damit nicht gekauft werden?


#1270

Das hoffe ich doch sehr. Und ich schätze sie als vorsichtig genug ein genau das zu tun.


#1271

Achtung, gefährliches halbwissen: aber ich glaube das ist bei Aktien egal. Wenn man 51% der Aktien hat ist man der Chef. Egal wie viel Bargeld man hat.


#1272

Ich glaube vor der Wii hatten sie weniger als 51%. Glaube damals gelesen zu haben dass sie sich die absolute Mehrheit aber zurück kaufen wollten. Aber wie gesagt, gefährliches Halbwissen.


#1273

Wo schaut man das nach? :smiley:


#1274

Google? :stuck_out_tongue:

Wär ich nicht grad am Handy würde ich einfach googlen. :smiley:


#1275

Ich versuche das gerade zu googlen, aber das scheint als Aktien Noob nicht so einfach zu sein.


#1276

Vor 10 Jahren wäre das wohl ein feuchter Traum jedes Nerds gewesen, aber Apple hat sich leider in den vergangenen Jahren zuviel ihres guten Rufs verspielt.

Finde den Artikel ist auch gar nicht so schlecht geschrieben (das mit der Aussage, beide Firmen mögen Geld bezieht sich auf deren Reserven und konservatives Denken - Nintendo machte glaub ich nur die ersten beiden Jahre der WiiU-Ära einen Verlust, Hardware wird nicht unter Kosten verkauft etc.).

Die Symbiosen sind nicht von der Hand zu weisen (Apple stellt den E-Shop und die Hardwarearchitektur, Nintendo macht ihre tollen Spiele und Controller, beide würden sich gar nicht so schlecht ergänzen). In der heutigen Zeit wird’s eher andersrum laufen :ugly:.

Von der Aktionärssicht gesehen besitzt Nintendo selbst als größter Aktionär 15,2 % ihrer Aktien, der Rest scheint Streubesitz zu sein … (https://de.marketscreener.com/NINTENDO-CO-LTD-438279/unternehmen/)


#1277

Hätte Apple damals wie heute kacke gefunden.

Nur 15%? Uff da war ich ja weit daneben. :smiley:


#1278

Ist nur Halbwissen, aber ich denke mal gelesen zu haben, dass viel vom Streubesitz in der Hand der Familie der Firmengründer ist, die, da jeder eine geringe Zahl haben, nicht aufscheinen, aber wohl Nintendo-treu sind.


#1279

Auch glaube ich nicht dass Japanische Anteilshaber so schnell an dreckige Gaijin verkaufen würden. :sweat_smile:


#1280

Diesen guten Ruf hatten sie auch noch zu Unrecht. Als Steve Jobs noch lebte war er der Messias der Tech Welt und Bill Gates mehr oder weniger der Buhmann wegen dem bösen Windows.
Aber Steve Jobs hat keinen Dollar für wohltätige Zwecke ausgegeben und Gates ist regelmäßiger Großspender. :ugly:

Das höre ich gar nicht gern. Aber ich hoffe einfach, dass sie sich gegen feindliche Übernahmen abgesichert haben.
10% der Aktien gehören übrigens ihrer der Mobile Firma hinter Super Mario Run und diesem Fire Emblem Spiel.

Ich würde Nintendo ungern unter Apple Flagge sehen. Nintendo ist eh schon vergleichsweise teuer. Und ich will auch nicht, dass Apples sektenähnliche Firmenphilosophie da einsickert.
Außerdem macht man mit Mobile Spielen und GaaS unbestritten mehr Geld als mit “klassischen Videospielen” Aber Nintendo macht sie trotzdem und geht auch finanzielle Risiken ein (Labo). Das sehe ich unter Apple nicht mehr.


#1281

Andersrum: DeNA hat 1,23 % der Aktien von Nintendo, Nintendo hat 10 % der Aktien von DeNA.


#1282

So viel zu meinem Aktien Sachverstand. :simonhahaa:


#1283

Neuer Trailer zu Etrian Odyssey Nexus und eine Zusammenfassung der bisherigen Infos:


#1284

Ist das sowas wie die “Nintendo is doomed” Meldung die schon seit Jahren immer wieder gerne ausgepackt wird? :ugly:


#1285

Eher Apple is doomed, wenn es nicht Nintendo kauft. :sweat_smile:


#1286

Die sollen ihren Bockmist alleine ausbaden und nicht meine Lieblings Videospiel Firma mit in den Abgrund reißen. :eddy:


#1287

Ich glaub so einfach ist das so oder so nicht als Amerikanisches Unternehmen ein Japanisches Traditionsunternehmen zu kaufen. (Auch wenn es eine AG ist)

Microsoft wollte ja auch schon Mal und selbst die sind gescheitert.