Forum • Rocket Beans TV

Nintendo Switch - Sammelthread

nintendo
switch

#29909

Hmm, du meinst schon das erste Fire Emblem, dass im Westen erschienen ist?
Fand eigentlich, dass das ne ganz coole Story hatte.
Beim Gameplay ist halt das Faszinierende für mich die Mischung aus RPG und Rundenstrategie. Und halt der Permadeath, der einen dazu zwingt, doch viel vorsichtiger als bspw. bei Advance Wars vorzugehen.


#29910

Die vielen unterschiedlichen Charaktere und deren Persönlichkeiten mit deren Beziehungen zueinander (damit mein ich jetzt nicht nur das Shipping in Awakening und Fates). Wohl überlegtes strategisches Vorgehen dank Permadeath und Item- / Waffenmanagement. Die übergeordneten Stories sind mal besser und mal schlechter, aber gut wie viele Filme / Serien / Games erfinden da heutzutage neues oder sind sehr weit oben anzusiedeln? Das Genre mag man halt oder nicht, aber wenn man es mag, gibt es viele, viele Stunden Spielspaß und einen hohen Wiederspielwert, da mann immer wieder neue bzw. andere Charaktere leveln kann oder anders in den Missionen vorgehen kann.

Ja gut und das das Gameplay bei einer Spieleserie größenteils gleich bleibt, dass ist ja wohl in der Regel der Normalfall. Etwas feinere Unterschiede gibt es zwischen den Ablegern, dann auf jeden Fall. Allein das Charakter Shipping System bei Awakening und Fates (Charaktere verheiraten die dann auch Kinder bekommen, die man auch spielen kann und zusammen auf dem Schlachtfeld deutlich stärker sind als alleine) hat für große Diskussionen bei FE Spielern gesorgt, ob das positiv ist oder nicht.


#29911

Cool. Bestell ich mir vllt sogar mal. Wobei die schon wieder etwas zu groß sind. Aber etwas größere Joycons als Option fänd ich nice.
Kann man den denn auch zusammenschieben und normal benutzen? :thinking: sieht man auf den Bildern gar nicht


#29912

Eben nicht. Man drückt die SchlagTaste und Geralt wirbelt da ne halbe Stunde realistisch durch die Luft. Man hat überhaupt kein Gefühl welcher Input da gerade umgesetzt wird. Die Magie ist auch kompletter Schund. Quen ist völlig OP, jedes Monster fällt wenn man SchlagSchlagDodge macht ohne nachzudenken, allgemein haben die Monster nichts drauf und sind nur stark weil/wenn sie ein höheres Level haben. Das Hitfeedback ist auch murks, es ist total unbefriedigend einen Treffer zu landen. Das macht einfach vorne und hinten keinen Spaß weil gefühlt alles daran verkorkst ist.


#29913

Bei der Virtual Console gebe ich dir absolut recht. Kann es mir nur so erklären, dass Nintendo das früher oder später als Wiedergutmachung für eine längere Spieleflaute ankündigen wollen und sich das Ass daher noch aufsparen.

Bei Wind Waker ist es einfach so, dass viele Leute das Wii U-Remake verpasst haben. Das ist ein toll aussehendes, beliebtes und fertiges Spiel, das auf der Switch eine viel größere Zielgruppe hätte. Und Twilight Princess kann man halt für jene hinterherschmeißen, die es entweder noch nicht gespielt oder nur vage in Erinnerung aus frühen Wii/GameCube-Zeiten haben.


#29914

Irgendwie kommt es mir so vor, als ob wir komplett unterschiedliche Spiele gespielt hätten…

Hatte nie das Gefühl keine Kontrolle über Geralt zu haben.
Und jeder Teil des Kampfsystems lässt sich mittels Leveln OP machen. Zumindest OP im Bezug auf normale Gegner. Und das ist in nem Single Player Spiel total in Ordnung.
Contract Monster kannste auf Death March ohne Vorbereitung komplett vergessen, die wischen mit dir den Boden auf.


#29915

Ein Zeichen eines guten Spiels. Wähle den falschen Schwierigkeitsgrad und das Spiel macht keinen Spaß :+1:
Ich hab auf dem zweitschwersten gespielt und da konnte man einfach alles niederknüppeln, Das bescheuerte Tränkesystem kann man sich auch komplett sparen. Öle sind der größte Mist, allein das man dafür andauernd zurück ins Menü muss.
Aber haben die denn auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad neue Fähigkeiten? Ansonsten müsste SchlagSchlagDodge immernoch genau so funktionieren weil die einen nicht treffen.


#29916

Äh, wie jedes Spiel, in dem man sich den Schwierigkeitsgrad auswählen kann. Wenn ich in Mario Kart die Fahrthilfe anmach, macht es auch mir keinen Spaß.

Je nach Skillung braucht man auf Death March die Tränke und die Öle, da man sonst bei vielen Monstern viel zu wenig Schaden macht. Klar, SchlagSchlagDodge geht noch, aber bei nem Fehler liegste halt platt und über ein nacktes Schwert ohne entsprechende Skillung lacht das Monster nur.
Öle erledigen sich eh von selbst, da die mit entsprechendem Skill nicht abtragen. Swallow (also Heilung über Zeit) und White Raffard’s Decoction (Instant Heilung) sind eh Pflicht-Hotkeys.


#29917

Selbst dann muss man aber vor jedem Monster noch ins Menü um das richtige Öl für das Monster aufzutragen. Das heisst selbst im Optimalfall ist es unfassbar nervig. Oder es ist einem egal das man gerade nicht optimal spielt.

Bei dem Rest stellst du meiner Meinung nach nervige Spielelemente als positiv da. Kann ich dann auch nichts mehr zu sagen.

Für mich war das Spiel auf jeden Fall eine kolossale Enttäuschung in nahezu allen Belangen, insbesondere im Gameplay Segment.


#29918

Schon krass, wie da unsere Meinungen auseinander liegen. Für mich ist es inzwischen das beste Spiel, dass ich je gespielt habe :smile:


#29919

Wichter läuft im handheld-Modus in 540p, docked 720p

Interessanter ist ja, ob dass Siel die 30fps halten kann…


#29920

sollte bei der Auflösung und den Grafikdowngrades glaub ich nicht so schwer sein^^


#29921

Komm schon, da muss man schon alle Achtung sagen, was die switch alles leisten kann :slight_smile:


#29922

klar, diese riesen Welt zu stemmen und das ganze drum herum ist schon stattlich für so eine kleine Konsole. aber die Bilder die man gesehen hat zeigen halt schon, dass man an einigen Stellen Resourcen sparen musste um Witcher Spielbar zu machen. ist aber ein Kompromiss mit dem man leben kann denke ich.


#29923

540p mit dynamischer Auflösung.

Kämpf dann mal und schon zuckt das Ding bei 166p rum. Glaube ja noch nicht dran, dass das großartig Spaß machen wird auf der Switch. Solche Spiele sind einfach keine Stärke der Switch


#29924

Sehe ich auch so. Die Switch ist für diese Art Spiele einfach nicht gemacht. Ja, technisch beeindruckend, dass es überhaupt läuft, bla bla, aber wenn’s am Ende trotzdem wie Grütze aussieht, nützt einem das auch nicht viel. Aber gut - wir müssen es ja nicht kaufen. :slight_smile:


#29925

Sag das nochmal wenn Döhla mit seinen Schlägern an deiner Tür läutet. :simonhahaa:


#29926

Aber ich darf schon wenn ich will oder? :simonhahaa:


#29927

Schöne Grüße an Döhla. :blush:


#29928

Also ich lass mich gerne überraschen. Bei Doom dachte auch keiner, dass das je halbwegs flüssig laufen könne, am Ende haben’s sie es irgendwie geschafft.

Aber ich Spiel Witcher sowieso nicht wegen des Kampfes, sondern um die Story nochmal zu erleben :grin: - und da kommt die Mobilität ins Spiel.