Forum • Rocket Beans TV

Pathfinder - Allgemeiner Gaming Thread (PC/Konsole)

Für alle Leute die gerne die Pathfinder Spiele spielen und drüber reden möchten
(alle bisher erschienen… ja zwei Stück bisher).

image

Pathfinder findet auf der Welt Golarion statt, ist ein klassisches RPG Spiel, weitere Informationen vorallem zum 1. Teil (Pathfinder: Kingmaker) findet ihr hier: Pathfinder: Kingmaker (Classic RPG) - Gaming / Gaming-News - Forum • Rocket Beans TV

Dieser Thread ist ein allgemeiner Thread, da nach dem Bahnbrechenden Erfolg vom zweiten Teil, Wrath of the Rightous höchst wahrscheinlich ein dritter Teil kommen wird (und noch paar DLCs und Addons).

Quatscht hier über euren Werdegang, gibt Tipps, welchen Weg habt ihr genommen? Welche Romanze? Um nicht zu Spoilern schreibt eine Überschrift und dann Blurrt den Text weg :smiley:

Aber @Kraehe klickt es eh dann an :eddyclown:

1 Like

Also zum Pathfinder 2:

Mein Weg;

Ich bin jetzt dem Weg des Azatas gegangen.

Find das bisher sehr lustig und unterhaltsam.

achtung Story Spieler

Allein der kleine Drache :smiley: und die komischen Typen die man dadurch bekommt. Den Robin Hood verschnitt alleine. Der Weg passt super zu mein Gut-Chaotischen Spiel.

Die Videospiele habe ich noch nie gezockt, aber in dem Universum bin ich ein Freund des Kartenspiels.
Pathfinder Adventures gibt es sowohl analog, als auch digital und und ist über Jahre hinweg echt beliebt. Nicht umsonst gibt es dazu zig Erweitungen.

Moin!
Wie passend, ich habe vor einigen Wochen mit Teil 1 (Enhanced Edition bei GOG) angefangen, und bin bislang sehr angetan.

Mein Werdegang in vergleichbaren Spielen ist Baldur’s Gate und Icewind Dale (sogar die komplette EE inkl. Dragonspear), Drakensang + Addon, PoE 1 und 2, Divinity 1 im Koop (aktuell in Babypause^^) und Tyranny (nach wenigen Stunden abgebrochen, da ich keinen Zugang zur Welt gefunden habe).

Jetzt also Kingmaker, und ich finde die Mischung aus einerseits sehr weitläufiger Welt mit sehr vielen Möglichkeiten, sie auf eigene Faust zu erkunden, und andererseits recht überschaubaren einzelnen Gebieten sehr stimmig. Auch der Aspekt mit der unabhängigen Entwicklung von aktiven Quests, wenn man sie zu lange ignoriert, gefällt mir gut (wobei ich auch schon gelesen habe, dass man bei der Befreiung der Raublande ganz am Anfang auch scheitern kann, wenn man sich zu lange Zeit lässt, und das wäre dann schon ein Motivationskiller ^^)

Den Charakterscreen finde ich etwas gewöhnungsbedürftig und weniger übersichtlich als bei anderen Spielen, auch gibt es gefühlt ein paar Vorschaufunktionen weniger, wie sich bei neuen Waffen oder Rüstungen die Werte ändern.

Etwas Sorgen macht mit der Umfang des Spiels, bei GOG haben die Spieler durchschnittlich 8% des Fortschritts erreicht, und dafür durchschnittlich 67 Stunden gespielt, ich hoffe das kann man nicht auf 100% hochrechnen :slight_smile: Habe jetzt ca 15 Stunden gespielt und noch 2 Monate für die erste große Hauptquest, ich schätze danach geht es erst richtig los. Freue mich auch auf die Königreichsverwaltung, das ging ja auch schon rudimentär in BG2 und PoE1, verspreche mir bei Pathfinder noch etwas mehr Komplexität bei dem Aspekt.

Richtig stark finde ich bislang die Charaktere und die ausführlichen Backstories, auch die Klassen wirken auch mich recht frisch, zumindest finde ich mich (mit einem klassischen Zwerge-Elfen-Magier-DSA-D&D-HdR-Background) nicht sofort zurecht und muss mich teilweise erst einlesen, um die Klassen zu verstehen. Was durchaus positiv ist, war bei PoE auch so und hat sehr dazu beigetragen, dass ich mich in die Welt eindenken konnte.

Freue mich auf jeden Fall, wieder ein gutes klassisches Rollenspiel gefunden zu haben, und vor allem, dass ich anschließend noch Teil 2 (und voraussichtlich Teil 3) spielen kann.

1 Like

Da fehlt dir ja eigentlich nur noch Kotor 1+2, divinity 2 und Torment Tides of Numenera und du hast die besten des Genres alle geschafft ^^ naja und Pathfinder 1+2.

Zu deiner Frage: ich würde schon mit 100 Stunden minimum rechnen aber eher richtung 200h. Glaube ich selbst hatte am ende um die 180h auf der Uhr.

Und ich wünsche noch viel Spaß ^^

1 Like