Forum • Rocket Beans TV

Punk, Ska, Oi! und ähnliches

Da hier, wie es scheint, recht viele Böhnchen der Subkultur nicht abgeneigt sind mach ich mal diesen Thread auf. Hier darf gerne über neue Platten debattiert, von alten Lieblingstapes geschwärmt, oder von tollen/interessanten Konzerten geträumt werden.
Ich weiß, das gibt es schon in anderen Threads, aber nicht so gesammelt und spezifisch.

7 Like

nebst Metallischer Klänge meine Lieblingsgenres zusammengefasst. Gerne dürfen sich diese 3 bis 4 Genres auch überschneiden. Ala Crust/Hardcorepunk/Skapunk usw.
Ik glaub Bandauflistungen machen da wenig Sinn.
Mein diesjähriges Highlight in dem Genre werden bestimmt Wolfbrigade auf dem PartySan Festival sein

Die besten des Genres, die ich live erlebt habe, waren sicherlich die alten Hasen von Cock Sparrer zusammen mit den aufstrebenden Jungens von Booze and Glory

1 Like

Fjort, Definitv Fjort.
Ist emotional Hardcore, also nicht sooo direkt zum Thema passend, aber das Beste das mir in diese Richtung momentan einfällt und muss weiter verbreitet werden.

4 Like

Fjort find ich aber auch ganz gut, und passt ja relativ gut in die neue Deutschpunkwelle die in den letzten Jahren so aufgekommen ist =)

Wolfbrigade hab ich zwei mal gesehen, und zwei mal abgefeiert. Damned ist einfach ne Killerplatte.

Reinen Ska hör ich nicht viel (Desmond Dekker, Valkyrians), Oi auch nicht (eigentlich nur Perkele), aber sehr viel Skapunk, (Hardcore-)Punk und Folkpunk (D-Beat/Crust sowieso). Auch schon viel live gesehen.
Irgendwie hab ich aber schon lange nicht an einer neueren Punkband gefallen gefunden. Letzte war Moral Decline:

1 Like

da fällt mir direkt nur eins ein:

ganz groß! Letztes Jahr am 23 Dez live gesehen! Hammer. auch wenn ich vor lauter Pogen nicht viel von der Bühne gesehen hab :smiley:

2 Like

Hey ihr Rebellen, ich nutz diesen Thread einfach mal für meine Zwecke :smiley:
Ich höre am liebsten Fun Punk. Mags nicht so politisch oder “Alles ist scheiße” (nicht abwertend gemeint, bitte nicht falsch verstehen :smile: ) Mag auch Blechbläser nicht so dolle. Sowas wie 10 Mark 50 is eigentlich genau mein Ding.
Worauf ich hinaus will: Habt ihr Bandvorschläge für mich? :yum:

hui…feiner thread :stuck_out_tongue:
Bin da auch vielfälltig, aber am meisten gehts doch immer irgendwie in die HC richtung.
Und am Samstag gehts mal wieder zu “Dritte Wahl” :slight_smile:

Fun-Punk? Versuchs mal mit:

Zebrahead - (Playmate of the Year, Call your Friends, Wannabe (Spice Girls Cover)
Bowling for Soup - (1985, Punkrock 101)
Holly would Surrender - (Summer, The Great Escape)

2 Like

das klingt alles schonmal sehr geil, danke :grin:

1 Like

dritte wahl ist auch immer wieder geil

Dritte Wahl ist bei mir nächsten Samstag drann. Geblitzdingst war ein Album das mir erst nach paar mal hören angefangen hat zu gefallen, mal sehen wie die Live so sind, schon 2 Jahre nich mehr gesehen

Ich mag ja die alten Broilers-Sachen. Seit Santa Muerte aber nicht mehr ganz so mein Fall.

2 Like

hab se letztes Jahr zusammen mit Cor gesehen. Cor wie immer super aber das aktuelle Dritte Wahl Album is reiner Poprock :frowning:

live auch sehr empfehlenswert:


hauen auch bald nen neues Album raus

Den Song find ich z.B. auch richtig geil :grin:

1 Like

auch immer sehenswert ausm crust bereich

und nen paar kumpels

Terrorgruppe kennst du bestimmt schon, Bullenstaat von den Ärzten ist auch gut, ist aber sonst nicht meine Richtung.

@RockerkuddL du kennst die Leute aus Unrest?
Lake of Misery ist ziemlich geil. Crustgrind kann man sowieso nicht genug haben

Moribund Scum find ich dagegen etwas fad.

Jop. Inzwischen aber nur noch saenger und trommler. Die Urbesetzung aber alle ganz gut.Alles Dunstkreis Baracke Muenster

Cool, mir war nichtmal bewusst dass die aus Deutschland kommen

Tjo, ich verfolge das Punk-Genre jetzt auch schon das ein oder andere Jahr. Inzwischen würde ich mich sogar mehr in Punk-Richtung sehen als in der Metal-Schiene.
Letztes Jahr kam für mich ein sehr gutes neues Raised Fist Album raus, was zwar nicht in Richtung von den alten Sachen ging aber durchaus immernoch Raised Fist Gene hatte. Auch das neue Album von Refused war cool! Gefällt mir das sich Refused wieder zusammengefunden haben.


Wenn mal wieder die Hütte abgerissen werden muss ist mir mit Trash Talk ganz hoch im Kurs. :smiley:

Kann es kaum erwarten das The Bronx neues Zeug aufnehmen, wird wohl aber noch etwas dauern, die machen bestimmt erstmal ein neues Album von Mariachi El Bronx. Das letzte Album war gut auch wenn nicht so gut wie die älteren.

Hingegen die größte Enttäuschung der letzten Jahre war wohl Rise Against mit abstand. Was machen die? Inzwischen 0815 Punk (die letzten 2 Alben) wo möglichst auch die Teenies mit abgeholt werden sollen.
Ansonsten neben den üblichen inzwischen auch mehr nischen Bands wie Cloak&Dagger und Playboy Manbaby.


Deutschen Punk hör ich überhaupt nicht, liegt aber grundsätzlich daran das ich prinzipell keine deutsche Musik (Texte) höre, die hat für mich immer sowas Schlagermäßiges.

Wo ich leider überhaupt nicht klar komme ist im Genre Ska. Mad Caddies haben ein paar gute Songs. Aber so richtig bin ich leider im Ska-Genre nicht vertreten.


Suche schon seit Jahren nach sowas ähnlichen. Aber was genau ist das nun, Skacore? Es ist ja schon eine etwas härtere Gangart als so manch anderes Lied von denen.

1 Like

Raised Fist ist geil, auch wenns eher Hardcore ist

Das mit dem Deutschpunk ist schade, hast du Sklaven der Langeweile von Alarmsignal mal gehört? Absolut großartig

zu Mad Caddies:
das ist typisch amerikanischer Skapunk, Skacore ist anders
mehr oder weniger ähnliche Bands:
Against All Authority
Capdown
Catch22
Streetlight Manifesto
The Uptones
Operation Ivy (aber eher nicht)

Wenn du was hartes “skamäßiges” suchst ist Skapunk generell gut geeignet.