Rocket Beans Community

RacingBeans - Der Motorsport Thread


#1381

Wobei das leider, doch meist mehr PR ist, sprich das macht man für ein paar ausgewählte Leute quasi als Feigenblatt.

Und klar gibt es ein paar seeehr reiche Leute die querschnittsgelähmt sind und trotzdem in Rennserien mitfahren, aber das mit viel Geld viel möglich ist, war ja schon immer so.


#1382

Das ist im Gegensatz zu früher aber schon mal ein Fortschritt und schafft ein Bewusstsein in der Community. Wie schon geschrieben viel ist es jetzt nicht, aber besser als nichts.


#1383

Letztes Rennen der Intercontinental GT Challenge an diesem Wochenende. Jetzt gerade ist das Quali.


#1384

https://www.motorsport-magazin.com/formel-3-em-europameisterschaft/news-251833-sophia-floersch-wirbelbruch-nach-horror-unfall-in-macau/

Allein das Video Thumbnail sieht schon richtig mies aus, wie der Wagen da in der Wand hängt… :confused:

Ich drück die Daumen und hoffe das es ein “besseren” Ausgang als für Wickens gibt.


#1385

Macht ja aktuell die Runde in beinahe allen Sportteilen und Motorsport bezogenen Seiten.

Ab Minute 3.

@L34D Ihr so es ja soweit ganz gut gehen, hoffe aber auch das wir sie bald wieder im Auto sitzen sehen.


#1386

Hoffe den Marshalls gehts auch soweit gut, insgesamt 5 Personen sollen ins Krankenhaus gebracht worden sein.

Ihr geht es den Umständen her gut.


#1387

Ich würde mich wirklich freuen wenn es ihr gut geht. Aber Wirbelsäule… Argh das ist schon eine ziemlich blöde stelle.


#1388

https://amp.welt.de/regionales/bayern/article184067828/Macao-Floersch-zieht-sich-Wirbelsaeulenfraktur-bei-Unfall-zu.html

Sie sei bei Bewusstsein, ihr Zustand sei stabil. Flörschs Vater sagte der Deutschen Presse-Agentur, dass seine Tochter keine Lähmungserscheinungen habe und alles bewegen könne.


#1389

macau ist so eine drecksstrecke. die hat nichts, aber absolut nichts mehr in modernen motorsportkalendern zu suchen.


#1390

doch…


#1391

nein. nur mit autos vor 20 jahren die mit der hälfte der geschwindigkeiten und weniger kritischen bremspunkten da durch fahren. mit heutigen wagen ist das ding schon immer eine tickende zeitbombe gewesen, weil die sichherheitsvorkehrungen in keinster weise an deren anforderungen anpassbar sind.

ganz davon abgesehen, dass die rennen auf der strecke zum größten teil wie monaco ablaufen.


#1392

So leid es mir tut, aber die Floersch ist die tickende Zeitbombe…sie ist keine…nunja…Flick Haigh, was das können angeht. Hab sowas kommen sehen.

Hoffe, trotzdem auf schnelle Genesung für sie!


#1393

ja und? deswegen ist die strecke auf einmal zeitgemäß? weils ein gravierender fahrfehler war?


#1394

Ja, lieber alle Formel 3 Rennen auf Paul Ricard abhalten. :kappa:


#1395

bist du farbenblind? :wink:


#1396

Weiß nicht, hier im Forum existiert ja nur Dunkelgrau, wieso fragste?^^


#1397

weil für dich ja scheinbar nur schwarz und weiß existiert :stuck_out_tongue_winking_eye:


#1398

Hier im Forum ist eh alles Dunkelgrau, für Kontraste brauche ich keine Farben. Dachte, du verstehst mein subtiles Mitspiel…

Macau ist gefährlich wie sau. Das ist Motorsport halt so oder so. Die Strecke hat ne dauergelbe Haarnadel und einen irrsinnigen Geschwindigkeitsabschnitt.

Trotzdem ist es genau wie die TT sogar für Motorräder zugelassen. Wer halt keinen Skill hat, wie z.B. die Floersch, ist dort mit einem Formel Auto einfach fehl am Platz. Das meine ich nicht böse.

Ich finde, dass es auch solche Strecken geben muss.


#1399

ja wenn die langsam arbeitenden internationalen verbände die zulassungen nicht überarbeiten, ist das natürlich ein argument :roll_eyes:

nein ist es nicht. man kann risiken minimieren. aus diesem grund fährt die F1 zurecht nicht mehr auf der nordschleife. es gibt im motorsport kalkulierte risiken (eau rouge ist hier das beste beispiel) oder eben vollkommen unkalkulierbare wie macau. und es gibt im motorsport vollkommen zurecht die bewegung diese unkalkulierbaren risiken abzuschaffen.


#1400

Wird halt dort gefahren :man_shrugging:

Oder Monaco z.B…