RBTV Fire TV/Stick App


#363

Ich denke ja, wär ein logischer Schritt.


#364

Jetzt da man die Streams vergleichen kann würde ich gerne den Twitch Stream in der Fire Tv App haben da er die bessere Qualität hat. Siehe auch:

https://www.reddit.com/r/rocketbeans/comments/6edljc/twitch_bessere_videoqualität/di9id47/


#365

Hol dir die Flux App. Ist ebenfalls von @EZTEQ und du bekommst alle deine Twitch Streams auf einmal.


#366

Ich würde es begrüßen wenn beim nächsten Update die Gesamt-Zuschauerzahl (YT + Twitch) angezeigt wird.


#367

Ist bereits in der API implementiert und wird schon kombiniert in deiner App angezeigt.

Superchad kommt in der nächsten Version.


#368

Klasse! :slight_smile: Hab mich nur gestern beim Beanstag gewundert als um ca. 23:00 Uhr von ~9000 Zuschauern die Rede war und in der App nur ~6000 angezeigt waren.


#369

Bei mir startet der Stream nicht mehr über die app seit heute ....Hab nur ich das Problem?


#370

Ging bei mir gestern auch den ganzen Tag nicht. Heute hab ich es noch nicht probiert.


#371

Läuft wieder ,gerade getestet :slight_smile:


#372

Entschuldigt den Ausfall, war am Samstag in Frankfurt und konnte das Problem am Backend leider nicht von unterwegs beheben.

Grüße,
Mark


#373

So richtig rund läuft die App (wieder) nicht. Hatte gestern Abend & heute späten Nachmittag Probleme, dass sie überhaupt startet. Wenn der Stream nach einigen Startversuchen dann läuft kommt es vor, dass der Sendeplan nur verzögert oder gar nicht angezeigt wird. Den Chat kann man normal aufrufen.


Edit: heute Nachmittag alles wieder normal...


#374

FireTV bzw. Amazon sperrt bald YouTube. Hat das Auswirkungen auf die App ?


#375

Was? Wieso das denn? Gibts da ne Quelle?


#376

YouTube öffnen oder hier:
https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.cnet.com/news/youtube-to-cut-access-to-amazon-fire-tv-on-january-1-echo-show/&ved=0ahUKEwix1ee61PPXAhXF1BoKHaLKCOIQqQIIHygBMAE&usg=AOvVaw1jFyDIVj-xQ2iidAvev5aN

Zum kotzen ey


#377

YouTube is cutting access to Amazon Fire TV on January 1

Wenn schon, dann wenigstens richtig rum schreiben.


#378

Ich denke da muss man mal abwarten ob die (also Google und Amazon) das wirklich so durchziehen. Für die App dürfte das aber denke ich eher kein Problem sein, früher lief das ganze ja auch auf Twitch-Basis und im Zweifel sollte @EZTEQ dahin zurückziehen können vermute ich mal so als Laie.

Ich fände es schade um die YT-Mediathek die ich sehr häufig über den Fire TV nutze, aber über den Umweg Kodi dürfte man auch da noch rankommen, es macht halt alles ein wenig umständlicher.


#379

Ich denke die werden maximal nur die YT-App vom Fire TV entfernen. Mein Stream sollte weiterhin laufen.


#380

Wahrscheinlich. Mir ging es ja nur darum dass nicht Amazon YouTube sperrt sondern YouTube sperrt die eigene App auf den Geräten von Amazon. Im Endeffekt das Gleiche, ist aber halt schon ein Unterschied.

Nur VoD wird dann schwierig. Da muss dann ne Drittapp her. Oder man lässt es einfach ganz sein und scheisst auf den ganzen Kindergarten.


#381

Ich weiß, wollte deinen Post auch gar nicht korrigieren, sondern einfach nur anmerken, dass ich noch ein klein wenig zweifel ob das wirklich so durchgezogen wird. Das könnte am Ende beiden Seiten schaden.

Sag ich doch: Kodi :slight_smile:


#382

Ja, hab ich ja auch drauf. Aber die Einbindung von YouTube ist da halt noch schlimmer als die YouTube App. Bisher kann ich das Video das ich sehen will einfach am Handy raussuchen und dann auf dem Fernseher abspielen. In Kodi sind’s einfach nur hässliche Listen von Text und man muss mit der Fernbedienung ewig durchnavigieren. Mal ganz davon abgesehen dass ich dann immer erstmal Kodi starten muss bevor ich zu YouTube kann.

Mal sehen, kann mir vorstellen dass da relativ schnell Alternativen im Playstore auftauchen.