Red Dead Redemption 2 - Sammelthread (Release: 26. Oktober 2018)


#685

Ich hab mich mal mit Raubüberfällen gestern befasst. Es gibt ja ein Video auf YouTube, wo gesagt wird man braucht ein für die Stadt unbekanntes Outfit, Pferd etc. Um nicht erkannt zu werden. Ich hab das wegen einer Nebenmussion gestern 1 std lang probiert und kann sagen, dass es absolut keine Rollte spielt. Selbst wenn man ohne Bandana die Stadt betritt bleibt man unbekannt, solang man das Bandana oder die Maske während des Verbrechens trägt. Wird man von einem Gesetzeshüter gesehen oder läuft einen über den Weg oder kommt irgendwie mit ihm in Kontakt ist man sofort als Arthur Morgan bekannt. Ich dachte ich werd da noch verrückt aber konnte das auch in einem anderen Forum finden, wo das bestätigt wird.
Ich muss sagen ich finde das ziemlich doof und inkonsequent von Rockstar. Entweder man ist unbekannt oder nicht. Das Bandana ist also irgendwie wirklich nutzlos.


#686

kann man nach der hauptstory noch alles machen an nebenaufgaben?

bitte nicht ins detail gehn,ein ja/nein reicht.


#687

Viele Missionen sind nur zeitlich begrenzt da… also ich denke nein. Ich erledige meist immer alle Nebenaufgaben bevor ich mich wieder der Hauptstory widme.
In Moment bin ich selber viel am Jagen und die Welt am Erkunden. Ich begegne dabei immer einen NPC der zu meinen Aktivitäten passende Aufgeben hat sag ich mal ohne weiter ins Detail zu gehen :smiley:


#688

mich interessiert momentan die hauptstory extrem :sweat_smile:

hab gestern auch den ganzen tag gezockt und in der zeit nur eine hauptmission gemacht.

allgemein,wie ist das mit dem legendären fell?
hab gestern eins auf mein pferd platziert und heute beim neuladen war es weg…


#689

Oh das ist schlecht… Ich hatte das mal als ich gestorben bin und Felle auf dem Pferd hatte, welche dann auch beim laden verschwunden waren. Das Spiel scheint echt ein paar blöde Bugs zu haben.
Ich wüsste jetzt nicht wie man das Fell ohne einen älteren Spielstand zu laden wieder bekommen könnte. Schau mal, ob du beim Trapper das Fell da hast, wenn du dir bei dem was herstellen lassen willst. Beim Hehler könntest du schauen, ob du vom entsprechenden Tier ein Talisman herstellen kannst. Die geben nette Bonis.


#690

geweih konnt ich verarbeiten aber das fell ist wohl futsch,naja schade.


#691

Am besten immer auf einem extra Spielstand speichern, wenn man etwas wertvolles jagt. Das mache ich jetzt jedenfalls so


#692

eigentlich dürfe das Fell nicht futsch sein, weil du von jedem Legendären Tier nur eins erlegen kannst :thinking:


#693

laut einem youtube video sollte es echt nicht weg sein.

aber ich kann es weder verkaufen beim trapper oder was bei ihm craften,in meinem inventar ist auch nix.


#694

ich hab echt glück mit den fellen xD
will grad häuten,fall durch die map,werd 20m weg teleportiert und als ich wieder zurück gegangen bin,war das tier weg GG


#695

Du solltest das Jagen evtl für heute einstellen :sweat_smile:


#696

ich glaub auch :sweat_smile:


#697

Ich hab beim Jagen eines legendären Tieres, das Tier angeschossen.
Dann ist es weggelaufen. In einen See. Dann ist es dort gestorben…
Ich konnte es nicht looten weil ich dort, wo es gestorben ist, nur schwimmen konnte.
Mir blieb nichts anderes übrig als neu zu laden.
So sehr ich den grad des Realismus bei dem Spiel liebe, so sehr hasse ich ihn besonders beim Jagen…


#698

grad gelesen, verlorene felle,werden automatisch zum trapper gebracht,man bekommt dann halt nur kein geld mehr dafür.


#699

Das ist sehr gut zu wissen :smiley:


#700

Ist mir auch passiert. Beim Trapper kann man aber trotzdem alle damit verbundenen Gegnstände craften. Solange das Tier auf der Map durchgestrichen ist, gilt es als erledigt.

Edit: Grüßt ihr auch brav alle Leute? Das bringt nämlich immer wieder Ehrenpunkte.
Fische beim Angeln freilassen übrigens auch.
Die ein oder andere Freilass-Session bringt spürbaren Fortschritt. Und in Saint Denis läuft man einfach ein paar mal durch die Stadt und Grüßt wie ein Wahnsinniger, das klappt auch nebenbei.


#701

Macht es vom spielerischen eig. Sinn den bösen Buben zu spielen?
Ich glaub selbst wenn man will ist es eig. ziemlich schwer, da viele gute Taten mit einfach mit Vorteilen verbunden sind. Im Lager Arbeiten zu erledigen bringet z.B Dead Eye Exp und draußen irgendwelche Leute helfen wertvolle Informationen oder Wertgegenstände. Da ja ich gestern rausgefunden habe, dass die Gesetzeshüter durch ein Bandana einen sofort erkennen können oder einfach viele Dinge verpasst wenn man nicht hilft, würde ich sogar behaupten es macht überhaupt keinen Sinn. Es lohnt sich einfach nicht böse zu sein :smiley:


#702

Glaub durch schlechtes Karma sind manche Encounter und Story-Stränge etwas anders


#703

Stimmt das hatte ich jetzt gar nicht auf dem Schirm. Ich glaub Gregor oder Ilyass meinte sogar was dazu im letzten Game Talk.
Hmm :thinking: dann könnte es sich sogar lohnen irgendwann das Spiel einfach in komplett Böse durchzuspielen


#704

Ich finde gut zu sein ist viel schwerer :simonhahaa: