Red Dead Redemption 2 - Sammelthread (Release: 26. Oktober 2018)


#726

Bin jetzt mit der Story durch. :beangasm:
Was für ein geiles Spiel. Aber das Ende von Arthur war soooooo traurig. :beanfeels:
Wer musste wie ich noch so hart weinen? :sob:
Und dann noch die Musik:

Dafür gibts als John ein befriedigenderes Ende. Es ist nur Schade dass New Austin nicht wirklich genutzt wird. Es gibt eine Mission mit Sadie in der man mal zumindest in die Nähe von Armadillo reitet, aber das wars. Schade. :schade:


#727

Am heftigsten fand ich wie Arthur passend zum Lied seinen letzten Atemzug gemacht hat…das war schon heftig


#728

ok video funktioniert nicht.

arthurs letzter ritt

diese szene hat mich auch schon hart gepackt :frowning:


#729

Da hat man schon gewusst dass es dem Ende entgegen geht. :beansad:


#730

Ich hab die ganze Zeit gedacht dass er am Ende gesund wird. Und quasi auf die Gang scheißt und sich iwo eine Auszeit nimmt. Mit Mary zB…Bin deshalb mit Eiltempo durch Kapitel 6…doch es wurde von Mission zu Mission klarer dass er es nicht packen wird :frowning:


#731

Wenn man mit Mary ins Theater geht, kann man versuchen den Arm um sie zu legen, aber Arthur schreckt im letzten Moment zurück. Da hab ich schon geahnt, dass aus den beiden wohl nichts wird.
Im Rückblick ist die ganze Story ein einziger Abstieg und Zerfall.
Mit Sean zB ist die (jugendliche) Naivität aus der Geschichte gewichen und mit Hoseas Tod die Vernunft. Bis mit Arthur zum Schluss auch noch die Loyalität stirbt.
Die Missionen mit Rains Fall waren besonders exemplarisch, da die Ureinwohner, genau so wie die Gesetzlosen, auch immer mehr von der Zivilisation verdrängt und vernichtet wurden.
So starke Sequenzen habe ich nur selten in Videospielen erlebt.


#732

Glückwunsch an die durchspieler :smiley:
ich bin jetzt in Kapitel 3 angekommen und war noch viel am jagen und erkunden…
Ich bin einem sehr merkwürdigen Pärchen begegnet die mich zum Essen eingeladen haben.
Die Begegnungen machen echt Spaß und sind schon irgendwie was beonderes, weil sie denke ich nicht jeder entdeckt, wenn er nur die Sory spielt. Die szene war schon echt Creepy in der ich geraten bin^^


#733


#734

Wird die Handlung hier jetzt richtig fahrt aufnehmen oder wieso das gif? :smiley:


#735

Jop, genau das.


#736

Ich muss echt irgendwann mal mit GoT anfangen :smiley:


#737

nach kapitel 3 fand ich es erst geil :joy:


#738

naja ich hab mein Lager fast schon fertig ausgebaut und hab schon 3 Taschen und kann somit mehr tragen :slight_smile:
Sammelt ihr auch schon fleißig Felle und Bilder?
Ich suche ja in Moment den Serienmörder aber hab keine Ahnung wo er sein könnte habe nur eine Vermutung, das er irgendwo im Norden sein könnte.


#739

Dann könntest du ja beim Goldbarren Glitch voll absahnen. :coolgunnar:


#740

Also ich werd es versuchen ohne Cheats und Glitches durchzuspielen :slight_smile:
Finde das macht sonst den Spielspaß kaputt wenn man es sich zu einfach macht^^


#741

Die vielen Kopfgelder haben mich irgendwann dazu gezwungen. :ugly:


#742

Einfach ein Bandenversteck ausheben und die Wertsachen verscherbeln…
Also ich hab momentan nicht wirklich Geldsorgen und hab 600 Dollar.
Ich bin mal gespannt wenn es das Spiel online geht. Gibt es schon Pläne für eine RBTV Bande?


#743

Das sind doch Peanuts. Ich hab zusammen gerechnet schon mal ~1500$ Kopfgeld gehabt. Das musste schnell bezahlt werden.
Außerdem ist es teuer alle Waffen in Gold zu kaufen. Und Saint Denis ist auch nicht billig…
:smiley:


#744

Also Gold brauch ich jetzt nicht meine beiden Pistoleros habe ich in Silber Perlmut und schwarzen Stahl schaut echt super aus. Ansonsten arbeite ich gerne mit Messing :slight_smile:
Bis jetzt habe ich auch alle Waffen die ich so nutze gemoddet. Zum Jagen bevorzuge ich gerne das Springfield Gewehr und für eine schnelle Ballerei das Repetier… in Häusern nutze ich gerne die Doppläufige Flinte. Das haut einem die Rübe von den Schultern^^


#745

Gold find ich sogar bei den meisten Waffen total hässlich, da gehe ich auch eher mit und schwarz/weiß (verschiedene Metalle)
Goldbarren sind auch easy durch Schätze auffindbar, da hab ich schon um die 5k rausbekommen
Zum Jagen würde ich das Springfield Gewehr eher nicht benutzen, ausser dir macht das Fell nichts…ich mag den Bogen ansonsten ist meine Kampfbewaffnung exakt die gleiche und Pistole/Revolver hab ich von den Revolverhelden übernommen
—————————

Eine Sache muss ich aber scharf kritisieren an dem eh schon sehr langes Game, Glücksspielherausforderung wie das man mit mindestens 5 Karten beim Blackjack gewinnen muss ist ne Schweinerei da es absolut nichts mit Können zu tun hat und man kann die Züge der anderen nicht überspringen