Red Dead Redemption 2 - Sammelthread (Release: 26. Oktober 2018)


#826

Okay danke, wann geht das immer los, 20:30?


Beanstag - Sammelthread
#827

Hab jetzt ein wenig in den Online Modus reinspielen können (Tutorial und ein wenig Free Roam):

Es fĂŒhlt sich halt an wie der SP mit anderen Spielern und ohne richtiges Dead Eye ^^
Ich denke dass das mit ner Gruppe echt Spaß machen könnte, aber wenn ich an GTA Online denke sehe ich auf aktuellem Stand einfach viel zu viele Möglichkeiten zum Griefen. Grade bei den Missionen scheint R* die schlimmsten Funktionen ĂŒbernommen zu haben, wie z.B. dass dir jeder bei ner Mission dazwischen funken kann.

P.S. Gibts eigentlich schon PlĂ€ne fĂŒr ne Community-Gang?


#828

“Hoof Fast, Hoof Furious” ist fĂŒr alle offen
 :beangasm:
Leider erst ab Donnerstag. :beansad:


#829

Warum gibt es bei den ganzen Online PvP Modi eigentlich Auto Aim?
Bzw. gibt es auch die Möglichkeit manuelle Runden zu suchen?
Wie lÀuft das bei GTA Online?


#830

Soweit ich mich erinnre war es auch in GTA V der Fall, in RDR 1 allerdings gab es Missionen die als schwer markiert waren und dort gab es kein Auto Aim


#831

Grad die Hauptstory durch und beginne mit dem Epilog.

Alter, was ein Brett von Spiel. Rockstar hat da echt ein Meisterwerk gezaubert. Unglaublich geile Welt und packende Charaktere mit deren Story (auch viele fremde Personen und Nebenmissionen)
Das Ende des Hauptspiels hat mich richtig mitgenommen. Das erste Mal musste ich bei einem Videospiel richtig TrĂ€nen vergießen :beanfeels: (Andere Games haben es bisher nur zu einem kleinen TrĂ€nchen oder einem Kloss im Hals geschafft)
Die AtmospÀhre in dem Spiel ist so unfassbar geil. Wieder gibt es 2-3 Momente, wie im VorgÀnger, die durch Musikeinsatz unvergesslich bleiben. Der Soundtrack ist eh wieder top.

Einfach traumhaft! Und den Epilog hab ich noch vor mir!

Arthur Morgan ist so ein wunderbarer Charakter, den man ja auch wirklich erst im Spiel kennen und lieben lernt. Daher war die Diagnose der Krankheit schon der erste Schock und man konnte vielleicht erahnen, dass er sich am Ende fĂŒr andere opfern wĂŒrde.
Und nach seinem Tod darf man John Marston spielen, seinen “Buder”. Es ist so bezeichnend. Arthur hat John zu dem gemacht, was er in RDR1 ist und weswegen man ihn da gemocht hat.


#832

Ich hatte gestern im online Modus zwischen all den Idioten ein schönes Erlebnis.
Da hat mir vor dem Fleischer einfach so jemand einen perfekten Kadaver auf mein Pferd gelegt.

Es gibt tatsÀchlich noch gute Menschen. :herz:


#833

Das hat dann den Idioten ausgeglichen, der die ganze Zeit in Rhodes auf uns gewartet hat, nachdem er dich zig Mal gekillt hat
naja, du bist in sein Pferd geritten aber hey. :wink:

Aber der JĂ€gerdude war schon cool, sah ein bissl aus wie Hannes.


#834

UnfÀlle können passieren :man_shrugging:t2:


#835

Ich war auch sehr angetan von den Charakteren (Man konnte seine Sympathien schon sehr gut verteilen) und der Charakterentwicklung. Gerade die Entwicklung von Arthur wirkte fĂŒr mich nachvollziehbar und mit genĂŒgend Ruhe erzĂ€hlt.

Ich fand den Epilog etwas zu lange geraten. HĂ€tte man fĂŒr meinen Geschmack kĂŒrzer halten können.


#836

100% :ballot_box_with_check:

Gibt nochmal 'ne schöne kleine Szene am Ende.


#837

:f:


#838

Frage zum Ende:

Kann man nach dem Ende, also nach den Credits, noch alte Bandenmitglieder finden?


#839

Tilly, Pearson, Mary-Beth, Uncle, Jack und Abigail sind als NPCs auffindbar.


#840

Und nicht zu vergessen: Rains Fall (gut der war kein Bandenmitglied aber dennoch ein guter Dude)


#841

Dieses Wochenende endlich mal die Zeit gefunden, das Spiel zuende zu spielen.
Grandioses Game, wenn man sich drauf einlÀsst.


#842

Kann es sein, dass man bei besseren Pferden viel lÀnger braucht als bei einfachen Pferden um die Vertrauensstufe zu erhöhen? Hab mir so einen ziemlich teueren Araber gekauft und das dauert Ewigkeiten.
Und bekommt man den SteigbĂŒgel um die Geschwindigkeit zu erhöhen erst in spĂ€teren Kapiteln? Kann den irgendwie nie kaufen.


#843

Wie ist dein Ruf?


#844

Sehr weit in Richtung “gut”


#845

Ich könnte es nicht ĂŒber Herz bringen mir ein anderes Pferd zu holen. Ich liebe meine peanut. Sie ist noch das Pferd, was ich am Anfang in Valentine fĂŒr 15 Dollar gekauft habe.