Rocket Beans Community

Redditbeans und Forum angleichen?


#41

Ich finde ja die Idee nicht schlecht das subreddit als Unterseite einzubauen, ähnlich wie Alientube (Chrome-Addon) Youtube-Comments mit reddit ersetzt.

Also quasi neben dem Forum oder im Forum selbst eine Unterseite, die eben redditbeans integriert (als iframe/AJAX/whatever).

Das wird zwar nicht kommen aufgrund der Einstellung gegenüber reddit, aber ich finds trotzdem nen schönen Wunschgedanken.


#42

Da halte ich eine Hot-Page, die eine Trend-Übersicht über alle Kanäle gibt, für viel sinnvoller.

Das ist doch noch schlimmer zwei recht unterschiedliche Plattformen mit unterschiedlichen Account-Systemen hier reinzupressen. Die Systeme könnte man eh zu keinem vernünftigen Hybriden koppeln. Das wäre auch nicht viel besser als ein bloßer Link zum Reddit. Stell das auch bitte nicht so hin, als würde es nur an einer "Einstellung gegenüber reddit" liegen, wenns sowas nicht gibt. Technik, Design, Bedienbarkeit, Integrierbarkeit, Entwicklung, Aufwand, Zeit, Geld und womöglich sogar noch Sinnhaftigkeit können alle gegen sowas sprechen.


#43

Nene, das war nur einer der Gründe - nicht der einzige. War blöd formuliert, das geb ich zu ^^
Ich sag ja auch, das ist nur Wunschdenken. Ich persönlich fänds halt ganz nett, wenn man die anderen Communities hier gut umgesetzt unterbringen könnte.
Dass das aber aus vielen Gründen nicht kommen wird, ist mir dabei natürlich bewusst.


#44

An eine Einbindung via iframe hatte ich auch schon gedacht, fände ich auch gut (würde aber evtl. auch in der gewünschten Linksammlung reichen).
aber es ging ja auch darum das Layout des Forums Reddit-ähnlicher zu machen.


#45

Bist du sicher, dass der Aufwand riesig wäre? Discourse kann ja bereits Antworten auf Beiträge darstellen. Man müsste nur noch erreichen, dass die Antworten dann weiter unten nicht noch einmal erscheinen.


#46

Ziemlich sicher. "Riesig" meine ich im Verhältnis zum "Gewinn" für RBTV.

  1. Einarbeiten in den Code,
  2. Funktionalität rein patchen,
  3. Für zukünftige releases immer wieder anpassen.

Insbesondere Schritt 3 macht das Ganze zu einer ewigen Aufgabe und auch für den Rest hat bei RBTV meiner Vermutung nach niemand genug Zeit.