Rocket Beans Community

[Remake] Resident Evil 2

xboxone
ps4

#202

Was Viva sagt, ich mag Teil 4-6 nicht. ^^

Teil 1 war mir zu Rätsel lastig. Ich mag mehr den Survival Aspekt als die Rätsel.


#203

Ach so, der Scherz war also das die Teile 4 - 6 für dich nicht existieren! ^^


#204

Exakt :smiley:

Wobei ich vier nicht direkt schlecht finde, nur ist es für mich kein Resident Evil mehr (wobei ich zugeben muss Teil 7 hat auch eigentlich kaum noch etwas mit RE zutun). Für mich ist RE1-3 wo es noch den T Virus gibt und es mehr Survival als shooter ist.


#205

Ich fand den Schritt den sie damals mit dem vierten gemacht haben zu dem Zeitpunkt genau richtig, um der Serie frischen Wind ein zu hauchen und das Spiel damals auf dem Game Cube sensationell! :slight_smile:


#206

Ich hab Teil 4 fast durchgespielt und danach ewig kein RE mehr angerührt weil ich die neue Richtung nicht mochte und bin froh dass sie mit 7 und 2r wieder zurück zu den Wurzeln sind. Zumindest Spielerisch. Die Schleimklumpen in 7 fand ich auch furchtbar. :sweat_smile:


#207

Teil sieben war wirklich wieder verdammt gut!

Da muss ich auch noch den höchsten Schwierigkeitsgrad angehen!

Der zweite Teil macht mir aber im Moment dermaßen Bock das ich vermutlich eh ein bisschen länger im Resident Evil Universum verweilen werde! :slight_smile:


#208

Sooo, Claire B auch abgeschlossen und ich bin enttäuscht. Die Unterschiede zum A Run sind sehr minimal und eigentlich nur ganz am Anfang und ganz am Ende vorhanden. :beansad:


#209

Das klingt schade :no_mouth: Hätte trotzdem wer ein (steam)savegame am Ende von Leon A für mich? Würd mir trotzdem gerne Claire B anschauen aber hab nicht sooo viel Lust das Spiel nochmal mit Leon durchzuspielen vorher…


#210

Was hat es mit den A/B Durchläufen auf sich?

Ich spiel es grad zum ersten mal mit Leon. Kann ich das nochmal mit Leon spielen und habe dann einen anderen Verlauf?

Muss aber mal sagen, wie gut mir das bislang gefällt! Vom Tempo einfach fantastisch. Gerade wenn man sich an das Revier gewöhnt hat, wird langsam das Tempo erhöht. Erst die Hunde dann der Tyran. Das war mir dann fast schon ein bisschen zu stressig, ich hab da aber auch nur eine geringe Stresstoleranz. :sweat_smile:

“Horror ist das unsichere in einer sicheren Umgebung”. Bei The Evil Within z.B. hat man diese sichere Umbebung nicht. Du hast einfach in 99% der Zeit immer Terror. Physikalische Gesetze gelten nicht und alles ist immer ungewiss. Irgendwann stumpft man einfach ab, sonst würde man das ja auch gar nicht aushalten. In RE2 gibt es immer wieder Rückzugspunkte in denen man sich erholen und runterkommen kann.

Dazu zählen auch die Detektiv-Aufgaben. Man hat eine Aufgabe, die erstman nichts direkt mit dem Horror zu tun hat und mit der man sich auch immer ein bischen ablenken kann. Und das macht echt richtig Laune!


#211

A und B run ändern die Antworten bei Rätsel und es gibt ein paar kleinere Änderungen.


#212

Und man bekommt das “True Ending” nur nach einem B Durchlauf.


#213

Exakt, ja.


#214

Und mal zum True Ending:

Ganz schön cheesy, die letzten 10 Sekunden ruinieren das ganze etwas. Sobald sie anfängt mit adoptieren und ein Hündchen kaufen wird es halt echt quatsch.
Wenn sie einfach nur in den Sonnenuntergang gelaufen wäre hätte ich es echt schön gefunden, aber das war einfach zu viel


#215

ja fand ich auch. Eben erst beide Eltern verloren und 15 Minuten später hey, ihr könnt mich ja adoptieren! Ansonsten fand ichs aber ganz gut.


#216

Ja selbst die etwas fanservice mäßig Frage ob die beiden Boyfriend and Girlfriend sind fand ich okay. Aber jedes Wort sobald sie sie zwischen sich nehmen und in den Sonnenuntergang laufen macht es schlimmer.


#217

Bei mir in den Rekord steht das ich 4/5 Filmen entwickelt habe, bin mir aber sicher das ich alle gefunden habe! Auch für die versteckten Items. Hat einer mal ne Liste von den Film fundorten, damit ich weiß welcher mir fehlt?


#218

Ending:

Ich kenne mich in der Resident evil Lore nicht ganz so aus, aber soll das eine dreiecks-beziehung zwischen ada-leon-claire zeigen und war das im Original auch schon so?


#219

Gefühlt gabs immer schon so eine Art dreiecksbeziehung ja. Wirklich Zusammen war da aber glaube ich nie wer.


#220

Also bin auch ein ziemlicher Frischling mit Resident Evil. Hab zu PS1 Zeiten oft neidisch über die Schulter von Freunden zugeschaut. Bisher hab ich mich selber nur an Resi 4 und Resi 5 (hat mir überhaupt nicht gefallen) getraut.
Bin jetzt beim Remake kurz vor Ende des 1. Laufs mit Leon. Richtig geil fand ich die langsameren Szenen. Das Haushalten mit Munition. Geile Atmo. Grafik und Spieledesign ist der Hammer - auch wenn einige Aufgaben etwas Hirnverbrannt sind. Jetzt gegen Schluss hat das ganze aber stark an Geschwindigkeit gewonnen, für meinen Geschmack etwas zu stark. Ich finde die Actionszenen Spielen sich einfach nicht so Kontrolliert und die Atmo stellt sich hinten an. Aber ich meine, dass hat mir auch bei Resi 4 dazumal schon nicht so gefallen.
Trotzdem hammer Spiel - und mit einer Kindheitserinnerung sicher doppelt so Geil!


#221

Wie cool es gewesen wäre wenn sie als freispielbaren Bonus noch das Original “Resident Evil 2” mit ins Spiel gepackt hätten!

Die Auflösung noch auf sagen wir mal 720p angepasst- wäre schon fein gewesen! :slight_smile: