Forum • Rocket Beans TV

Rock und Metal Musik


#3578

#3579

find ich ehrlich gesagt gut, denn ich mochte all out life überhaupt nicht. :top:


#3580

#3581

#3582

Hardcore auch ok? Letzte Tage über employed to serve gestolpert https://youtu.be/P_H1Am0E05A


#3583

Alles was scheppert.


#3584

Nice.


#3585

Bin leidenschaflicher Metal Fan und höre demenstprechend viel Musik :slight_smile:
Meine Top-3-Bands wären da:
Fear Factory
Fit For An Autopsy
Fallujah

Natürlich höre ich noch viel mehr Bands, aber das ist so das Dreiergespann an vorderster Front.

Bin auch regelmäßig auf Konzerten und Festivals anzutreffen.


#3586

scnr :smiley:


#3587

Tja, ich hab’ da eine klare Linie, dich ich einhalten muss :wink:


#3588

Kann ich verstehen. Bei mir sinds Bands mit X :grimacing:


#3589

Die da wären…?


#3590

Warn Witz :smiley:


#3591

Okay, I didn’t see that coming :stuck_out_tongue_winking_eye:


#3592

Da verpasst du aber viel. Es gibt ja noch viele andere Buchstaben. :stuck_out_tongue_winking_eye:


#3593

Naja, ich habe bei A angefangen und bin mitlerweile bei F gelandet. Ich gehe das Alphabet chronologisch durch. So kann ich nichts verpassen. Und wenn ich bei Z angelangt bin, fange ich wieder von vorne an, da sich in der Zeit bestimmt wieder neue Bands gegründet haben :stuck_out_tongue_closed_eyes:


#3594

Sehr nice :beangasm:

Wobei mir Fallujah, seit der vorherige Sänger Alex Hofmann gegangen ist, gar nicht mehr gefällt. The Flesh Prevails, Dreamless und Nomadic sind einfach so unglaublich gut


#3595

Ich musste mich mit dem neuen Sänger auch erst anfreunden. Mitlerweile finde ich das Album aber ebenfalls bockstark. Dreamless und The Flesh Prevails finde ich aber auch immer noch einen Ticken besser :metal:


#3596

Mir ist komplett entgangen, dass das neue Album Veleno von Fleshgod Apocalypse am Freitag erschienen :facepalm:

Mir gefällt es gut, besonders die Single Sugar und Embrace the Oblivion, um mal zwei Songs hervorzuheben. Ich finde den Einsatz der Opernsängerin wie aus den anderen Album wieder sehr gelungen.
Als Bonus gibt es noch die Nocturnal Version von The Forsaking aus dem vorherigen Album. Ein weiterer Bonus ist ein Cover von Rammsteins Reise, Reise. Auf jeden Fall eine Überraschung und obwohl ich kein Rammstein höre, gefällt mir der Song, auch wenn man relativ wenig Text versteht :beanjoy:


#3597

Na da bin ich mal sehr gespannt. Ich habe bisher nur die Single “Sugar” gehört, und die hat mir auch sehr gut gefallen.

Was das Cover angeht: ich finde es immer wieder interessant, wenn sich Extreme Metal Bands Songs von bekannten, weniger extremen Bands annehmen und diese dann auf ihre eigene Weise interpretieren. Da muss ich nicht mal Fan des Orignals sein, damit mir das dann gefallen könnte :wink: