Forum • Rocket Beans TV

Rocket Beans Supporters Club

Sorry Keule, das nehm ich auf meine Kappe. :kappa:

4 Like

Das Feature wurde um die Ausstrahlung von “Haus an Haus” eingeführt. Die Motive werden aus unserer Mediathek abgegriffen. Alle Formate, die dort aufgelistet sind, werden automatisch in die Auswahl importiert.

Das macht für uns (und ich denke, auch für euch) neben den aktuellen Formaten auch bei Sendungen Sinn, die es schon länger nicht mehr gab. Schließlich soll jeder die Möglichkeit haben, sein Profil so zu personalisieren, wie er / sie möchte, außerdem ist es für uns eine nützliche Info, welche Formate bei der Auswahl wie häufig gewählt werden.

5 Like

Spiele mit Schmerz, Team Limited und Rage of Empires IT IS!

Ist abonniert :wink:

Done.

5 Like

Ihr Wunsch ist mir Befehl, Sir! :beanfeels:

3 Like

Und keiner hat Buch Klub angegeben :beansad:

1 Like

Die uneingeschränkten Auswahlmöglichkeiten sehe ich weiterhin als Schwachpunkt für die Aussagekraft der Funktion.
Warum sollte man zb wegen Game Two dem Supporters Club beitreten? Das Ding wird per Definition schon von nem externen Auftraggeber finanziert.
Ähnlich bei Formaten wie Gadget Inspectors.

Da stehen Dinge zur Auswahl, die an der Idee von direkter Communityfunanzierung komplett vorbeigehen.
Die Auswahl einfach ungefiltert aus der Sendungsdatenbank der Mediathek zu speisen mag zwar praktisch sein, aber eben auch die erhobenen Daten ziemlich unnütz machen. Vielleicht optimiert ihr das ja in der Zukunft noch @illezziracul. So wie es jetzt ist, macht es für mich persönlich wenig Sinn mir die Mühe zu machen, da was auszuwählen.

2 Like

Das sind einfach die Dinge, die ich so cool finde, dass deswegen im SC bin. Ob da jetzt ein Sponsoring hinter steht oder nicht, ist mir da ziemlich egal.

@dumheter Danke, ist gefixt.

6 Like

Naja Mühe ist jetzt übertrieben da es nur 2-3 Minuten wenn überhaupt dauert. Aber ja kann man von der Auswahl her optimieren da gebe ich dir Recht

1 Like

Ich will auch nicht kritisieren, wenn das Leute so sehen und angeben. Nur meinte Luca ja, dass es neben der Personalisierung des persönlichen Profils auch nützliche Infos für RBTV abwerfen soll. Und diese Ansicht teile ich nunmal nicht.

Siehe:

Ich fühle mich schlecht :beanjoy:

5 Like

Bei mir ist er dabei :slight_smile: Das war zB komplett @Bell Format und hab es z.B. gefeiert als Markus Heitz damals da war :slight_smile:

Edit: Da wäre z.B. schön wenn so ein Format wiederbelebt werden würde

Das Geld fliest ja eh nicht gezielt in bestimmte Projekte. So bekommt RBTV eben ne Übersicht, welche Formate speziell von RBSC-Mitgliedern gemocht wird. Was sie jetzt mit den Daten machen keine Ahnung, aber als unnütz würde ich die jetzt nicht sehen.

Gefällt mir, dass man noch “Wir müssen reden” und “Team Limited” in der Auswahl drin gelassen hat. Habe ich immer sehr gern geschaut!

Wird ja für alle möglichen Budgets verwendet… wurde ja von Arno im Almost Daily zum 3. Geburtstag von RBTV mit den BEANS erwähnt. Auch für Mitarbeiter usw

Aber warum ist das nicht aussagekräftig?

Wenn mir bei RBTV (einzig) Game Two gefällt, ich immer Punkt 20 Uhr vor dem Stream sitze und irgendwann dafür so dankbar bin, dass ich rbtv 5 Euro Spende, dann kann ich doch genau die Sendung angeben, die mich dazu verleitet hat.

4 Like

Jop, ist ne ganz normale Einnahmequelle, wie Merch-Verkauf oder Werbeeinnahmen. Bei letzteren sieht man aber was gut läuft und was nicht und kann so planen. Beim RBSC kann man das nur indirekt beobachten und sich nie sicher sein, woran es genau lag, dass es mehr oder weniger Mitglieder werden. Da könnte man die Auswahl zumindest als Anhaltspunkt nutzen.

1 Like

Ja, geb ich euch ja vollkommen recht. Ich hab die Frage eher in Richtung “Für welche Formate würdest du deine Spende am liebsten verwendet sehen“ interpretiert. Liegt auch daran, dass Max das in etwa so erklärt hat. Auch wenn er natürlich direkt dazu gesagt hat, dass die Angaben nicht dazu führen, dass die individuellen Supportbeiträge dann auch buchhalterisch den angegebenen Formaten zugeordnet werden.

Wenn man die Angabeauswahl jetzt in Richtung “Für welche Formate feiert ihr RBTV in erster Linie“ interpretiert, kann man natürlich alles mit reinnehmen, egal wie es finanziert wird.

Hier nochmal Max’ Aussage: