Rocket Beans Community

Rocket Beans TV & Bonjwa: Konkurrenz oder Kollektiv?


#591

ultra nervig ^^ da sieht man mal wieder wie verwöhnt wir hier alle von rocketbeans tv und im besonderen @MarcoMeh 's arbeit sind


#592

Zumindest AFK ist auch auf YouTube, ansonsten Stimm ich dir aber voll und ganz zu.


#593

Echt? Das ist ja cool. Nachdem die komplett auf Twitch gegangen sind, habe ich mein Youtube-Kanalabo beendet. Dann lohnt es sich ja glatt da nochmal reinzuschauen. Danke für die Info.


#594

Ja aber nur die erste Folge. Weiß aber nicht, ob die neuen Folgen da auch landen. Auch Witherinsel ist mittlerweile auf YT. Scheint, dass die großen Events auch ihren Weg zu YT finden.


#595

Ich schau aber gar nicht erst in den Plan weil ich in der Regel nichts damit anfangen kann. Briefing schau ich ebenfalls nicht weil man mir da nur erzählen würde was ich alles verpassen werde weil es kein VoD gibt.

Ernsthaft? Dann seh ich da also nicht nur was ich verpassen werde sondern was ich verpasst habe? Das kann man sich dann aber auch noch sparen.

Ja. In einem langen Block der den ganzen Tag beinhaltet und in dem ich mir dann die eine Stunde die mich interessiert raussuchen darf. (Mal abgesehen davon dass den Twitch VoDs an sich schon einiges fehlt).


#596

Ich habe bei diesen riesigen Files immer Probleme mit der Wiedergabe. Der buffert sich gerne mal tot.


#597

Mag beide dürfen von mir aus alles von einander klauen, was sie wiederum von anderen geklaut haben.

Will ich Content mit mehr competitve Bezug gehe ich zum ex StarCraft progamer und seinen Gamer, die in der Regel deutlich besser sind in neuen Dingen. Ist kleineres Team und kann, daher mal eben Dinge machen, sind als einzelnen Personen flexibler sind zu meist aber auch deutlich jünger und fehlt es bisschen an Struktur. Haben wie gerade oben beschrieben aber nicht die Menschen Power um alles direkt weiter zu verarbeiten und sind nicht auf 24/ 7 Inet Sender ausgerichte.

Rocket Beans hat im groben ganzen andere stärken, beide sind aber sympathisch.

Würde mich über Flynjwa Beans TV freuen.


#598

ich bin verwirrt ob der schieren Anzahl an LEuten die hier auf den "HAtetrain" springen, offensichtlich ohne auch nur irgendeine Ahnung zu haben was Bonjwa eigentlich ist und tut. Anders kann ich mir so manche wirre Aussage hier nicht erklären.

Bonjwa ist ein völlig anderes Gebilde, und das nicht etwa nur gegenüber RBTV sondern auch gegenüber sich selbst von letzter Woche. Was eben noch the way forward war ist morgen schon wieder vergessen. Das ist einerseits manchmal nervig (insbesondere Niklas extreme Schwankungen sind schon zum haareraufen teilweise), andereseits hat Bonjwa dadurch eine Dynamik die man bei RBTV nicht finden kann, allein schon wegen der Größe und des völlig anderen Konzepts. Was viele bei RBTV vermissen findet man bei Bonjwa jeden Tag.
Und Bonjwa versteht es wirklich sehr gut den Zuschauer mit ins Geschehen reinzuholen, insbesondere Matteo macht das hervorragend.

Zum Format Klau (auf moinsenmoinsen oder den boof Vergleich gehe ich nicht ein, das ist nun wirklich lächerlich daraus ne Story zu spinnen): Ja bitte. Klaut euch alle gegenseitig Formate und mach twas geiles draus. ISt für mich als viewer doch nur positiv.
Und ey, ein Pen and PAper mit HAuke als Leiter, Gino, Matteo, Niklas und Jens? Aber Hallo. Das wäre absolutes pures Gold, unter Garantie. Aber DAS wäre dann wirklich ein Formatklau (insbesondere mit dem Spielleiter) und das wird Bonjwa auch wissen und vermutlich die Finger davon lassen (leider). ICh wäre bereit sehr weit zu gehen um dieses PnP zu sehen.


#599

Really? Das einzige was in letzer Zeit (vor einem Monat) wirklich kritisiert wurde, war ihre VOD-Politik. Da gibt es aber auch viele Twitch-Streamer, die das besser machen. Da wird auch nicht alles auf YT hochgeladen, aber ausgewählte spannende Matche schon. Mit dem Minecraft P&P und AFK geht ja Bonjwa langsam auch wieder mehr in diese Richtung.


#600

Ich habe es nicht ohne Grund in Anführungszeichen gesetzt. Aber Danke das du die weglässt. Stören ja doch nur.


#601

Wenn man das Wort zum Zitieren anklickt, nimmt es automatisch die Anführungszeichen nicht mit, aber ja war bestimmt mein böser Masterplan :kappa:


#602

Ein Comment hier im Thread innerhalb eines Monats, welches auch noch dem Thema positiv gestimmt ist. Ja das ist wirkliche ne Menge :upside_down:


#603

Ich habe Angst um Hauke :frowning:


#604

ich meinte halt den ganzen Verlauf des Threads. Hatte hier schon länger nicht mehr reingeschaut und war dann etwas verwirrt. Aber ja, du hast recht, mir war das nicht so bewusst das hier vieles schon älteren Datums ist und evtl nicht mehr gültig ist.


#605

Ansonsten kann ich dir natürlich mittlerweile recht geben. Leben und Leben lassen. Beide haben ihre Existenzberechtigung. Hoffe dennoch, dass man beiderseits weitestgehend eigenständig bleibt und versucht selbst Formate zu entwickeln.


#606

Dazu kommt ja, dass die untereinander ja offenbar alle gut miteinander können.
Hätten die WIRKLICH Streit, dann sähe das anders aus. Das was die machen ist ein bisschen Hin- und Hergedisse und Gepöbel mit einem eher ironischen Unterton. Zumindest empfinde ich das so.

Ich sags nochmal: Ich hätte es lieber, wenn Bonjwa und RBTV wirklich zusammen arbeiten würden. Das ist wohl nicht gewollt oder möglich (Ich bin mir zu 100% sicher, dass man da hinter den Kulissen schon längst mal drüber geredet hat, aber man hat sich dagegen entschieden. Legitim, aber mMn schade und irgendwie auch eine Art von Ressourcenverschwendung...aber nun ja...), aber ich kann auch so wie es jetzt ist hervorragend mit beiden leben, auch wenn ich in letzter Zeit wieder deutlich mehr RBTV und kaum Bonjwa gucke.


#607

#608

Wie sähe so eine Zusammenarbeit denn genau aus? Oder würde das einfach darauf hinauslaufen, dass die Bonjwa-Jungs anfangen bei RBTV zu arbeiten?


#609

Das sind ja nur Gedankenspiele von mir, die müssen mit der Realität nix zu tun haben. :smiley:

Ein Szenario wäre zB, dass man Bonjwa das Wochenende bei RBTV bestreamen lässt.
Das Wochenende ist eine fast schon traditionelle Schwäche von RBTV, während Bonjwa gerade dann am aktivsten ist.

Wie gesagt: Das ist jetzt kein im Detail ausgearbeiteter Plan, sondern eher eine Grundidee.
Wie man das zB im Detail realisiert, das müsste man dann natürlich klären.

Nächster Punkt: Equipment und Studios sind teuer.
Gut...jetzt ist Bonjwa gerade in ein neues Studio gezogen und das Thema hinfällig, aber mMn wäre es viel sinniger gewesen sich bei RBTV einzuquartieren. Da ist doch alles.
Auch hier wieder: Das ist nur ein Gedanke. Aber zwei sehr ähnliche "Firmen" in einer Stadt, die quasi identische Dinge tun und eh schon ständig irgendwie zusammen hängen und dann unterhalten beide unabhängig von einander die teure Infrastruktur - das erscheint mir recht sinnlos.


#610

Woooow jetzt sag bloß in Hamburg gibt es auch mehr als einen Installateur? Und jeder hat sein eigenes Werkzeug? :kappa: