Rocket Beans Community

Rocket Beans TV & Bonjwa: Konkurrenz oder Kollektiv?


#754

Und Monster Hunter


#755

Außer in Sonne/Mond. Da hat er es nicht geschafft.


#756

mir egal, ob ich high-class oder abschaum-gamer bin, ich zocke was mir spass macht :man_shrugging:


#757

und god of war!


#758

Ich muss sagen, dass ich ganz gerne bei Hauke reinschaue, aber wirklich Konkurrenz zu RBTV ist das nicht (ob zu Bonjwa kann ich nicht beurteilen). Er labert halt viel und lange und ab und an zockt er ein klein wenig was im Anschluss. Aber das i.d.R. nur zwei Mal die Woche und zudem hat er irgendwann alles erzÀhlt bzw. wiederholt sich.
Wie gesagt, so sehr ich Hauke mag, wirklich lange wird sich das so nicht tragen.


#759

bald hat er alle geheimnisse und urban G1 myths geleaked :smiley: da muss mehr kommen


#760

und Final Fantasy VI


#761

Naja ist echt so. Du kannst nun mal nur einmal ĂŒber deine witzigsten Lan-Erlebnisse erzĂ€hlen und ein Radio Nukular wird auch nie wieder einen legendĂ€ren MĂ€dchen-Podcast bringen können. Irgendwann ist man einfach auserzĂ€hlt und dann muss man neue Storys schaffen oder man wird langweilig.


#762

Aber er spielt doch haufenweise andere Spiel oder wie meinst du das?


#763

Z.b.? Alle anderen Spiele die er mal ausprobiert hat legt er doch nach 2 Tagen beiseite.
Ist natĂŒrlich ne Übertreibung meiner seits, aber es soll ja nur den Punkt klar machen - er sagt ja auch selbst das er die meisten “großen” spiele gar nicht kennt oder nie gezockt hat(der Typ wird 30 und hat vorher nie Ao2 gespielt :dean: ).

Wie gesagt nicht falsch verstehen ich finde ihn trotzdem sympatisch und ohne ihn wĂŒrde ich nicht einmal im Jahr versuchen in die Diamond League von Sc2 zu kommen.


#764

Ich kann da auch nicht lange zuschauen, das ist wie ein 1 Personen Podcast - ich langweile mich da nach geraumer Zeit zu Tode, obwohl ich ihn super gerne mag!


#765

Deshalb versucht er ja bald was anderes, indem er nach der GC anfĂ€ngt BĂŒcher vorzulesen.


#766

Ich habe They are billions noch gut in Erinnerung er hat es ĂŒber mehrere Wochen verfolgt weil er das Spiel auf dem Höchsten Schwierigkeitsgrad knacken wollte.
Ansonsten gebe ich dir Recht bei vielen Spielen bleibt er nicht lang genug bei der Stange.
Da sehe ich einfach seine Motivation im Vordergrund.
Bei Spielen die er als Herausforderung sieht bleibt er auf jeden Fall lÀnger dran.


#767

Hauke wird also Marmeladenopa!:kappa:


#768

Ich find auch, dass dieses 172h Ding ein bisschen overhyped wird von einigen Leuten.
Vor allem wenn dann sowas kommt wie: Ey jooo Bonjwa hat drölfzig tausend Stunden live gestreamt und ist deshalb viel geiler als RBTV, weil die sowas mit ihren 8000 Mitarbeitern nicht machen!!

Ich mag Bonjwa, aber einfach einen Zeitraum X am StĂŒck live streamen ist kein KunststĂŒck. Sorry.
RBTV steckt in quasi jedes Format mehr Produktionsaufwand als es Bonjwa tut - ob das nun der richtige Weg ist oder nicht, sei mal dahingestellt, aber es lĂ€sst sich einfach 0,0 miteinander vergleichen, wenn man 172h Stunden LetsPlayed und zwischendurch ein bisschen Scheiße baut, oder wenn man versucht “Programm” zu machen wie RBTV.


#769

Vielleicht erzÀhlt er wenn er mit rbtv und Anhang durch ist, wie er damals das Kliemannsland erfunden hat :slight_smile:


#770

Weil RBTV noch nie ein 24 “Event” gemacht hat.


#771

Ja. “Mal” aber nicht quasi immer.
Bonjwa macht diese Art von Programm aber ja ausschließlich - ob nun 172h am StĂŒck oder innerhalb eines angeblichen Programmplans nur fĂŒr ein paar Stunden ist dabei ja egal.
Und genau das ist doch der Punkt: Die 172h LAN war nix anderes als das was Bonjwa nicht eh die ganze Zeit machen wĂŒrde - nur eben lĂ€nger.


#772

Sicher, dass das nicht auch von Micha P kam? :confused:

Ich habe sehr oft in die Lan reingeschaut, aber oft relativ schnell wieder ausgemacht. Liegt nicht an Bonjwa oder den Leuten an sich, sondern an den Games, die aufkamen. Raft, WC3 oder Starcraft sind nicht so ganz meins. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, denn es gab ja mehr als genug Abwechslung. Mit Flatout 2, Trials, Dig Or Die und anderen Spielen hat man ja theoretisch noch mehr als genug Kram, den man nachholen kann.

Einige Trials Sessions habe ich schon gesehen (sogar etwas davon live) und kann die nur empfehlen. Sehr unterhaltsam.


#773

Und langweiliger als das normale Programm :see_no_evil: