Forum • Rocket Beans TV

RocketBeansTV @ Gamescom 2022 (23.08 - 28.08)

ba37ca90-386f-44c1-ab6c-bdeaf8ed6bdc_400x277wewe

Der vorläufige Programmplan:
Dienstag (23. August): Gamescom: Opening Night Live
Mittwoch bis Samstag (24. bis 27. August): Live-Programm täglich von 12 bis 19 Uhr
Sonnstag (28. August): Live-Programm bis 16:30 Uhr

Auch zum Schicksal der Gemeinschaftsproduktion Gamevasion gibt es Neuigkeiten: Nach zwei erfolgreichen Ausgaben in Kooperation mit den Spandauer Agenturen Freaks 4U Gaming und Instinct3 findet die Gamevasion 2022 abseits der Gamescom statt. Weitere Informationen sollen in Kürze folgen.


Gerade von Eddy im Stream bestätigt, dass RBTV dieses Jahr auf der Gamescom sein wird und Programm macht. In welcher Form genau wird noch bekannt gegeben.

https://clips.twitch.tv/ComfortableCrowdedOtterStoneLightning-vHrLM2ohUGYSZH-i

14 „Gefällt mir“

Das müsste schon verdammt gutes Programm sein das ich mir das unter diesen Umständen vor Ort antuen würde :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Bin mal gespannt, ob man irgendwie eine Gamevasion in dem Rahmen hinkriegt oder die jetzt unter den Tisch fällt. Wäre schade, denn die hat beide Male richtig Spaß gemacht.

Kram von Messen selbst finde ich immer anstrengend. Ist mir zu laut und chaotisch und meh. Wegen mir hätten die einfach alle digital bleiben können. Aber es sei den Leuten gegönnt, die Bock drauf haben.

7 „Gefällt mir“

Wobei eine GameVasion auch für sich alleine funktioniert. Würde in der Theorie also nicht dagegen sprechen beides zu machen. Muss ja dann nicht im gleichen Monat sein. Die GameVasion halt ein zwei Monate davor oder danach.

5 „Gefällt mir“

Unter was für Umständen meinst du denn genau?

1 „Gefällt mir“

Verflixxte Klixx live?

2 „Gefällt mir“

Coronarisiko, weniger Aussteller, volle Züge durch 9 € Ticket…

Nicht mein Cup of Tea wie der Franzose sagt

2 „Gefällt mir“

„Mon“ macht ein cooles Live-React zu Edes Stream? :kappa:

2 „Gefällt mir“

Grundsätzlich richtig, aber bisher war die eben mit der Gamescom verbunden und hatte ja dadurch auch beispielsweise die Reaktionen auf die Gamescomshows und auch Previews zu Spielen usw. Wenn das alles wegfällt, hat man im Prinzip keine GameVasion mehr, sondern nur noch Hamburg gegen Spandau. Das für sich würde sich zwar auch tragen, aber ich mochte einfach dieses Komplettpaket von mehreren Tagen mit der ganzen Abwechslung und den Kooperationen usw.

3 „Gefällt mir“

Hätte wieder mehr Lust auf die klassische Berichterstattung die Gamevasion hat mir nicht so viel Spaß gemacht

6 „Gefällt mir“

Die waren für mich die letzten zwei Jahre immer nur Lückenfüller zwischen den Spielrunden tbh.

1 „Gefällt mir“

Das eine ersetzt für mich definitiv nicht das andere. Ich freue mich auch über ne Gamevasion, aber ein klassisches Messeevent mit Entwicklertalks, Anzocksessions und anderen Gästen ist das für mich nicht.

Edit: Ach, so ein Quatsch. Hatte jetzt nur die Gamevasion Championchips im Gedächtnis. Die gesamte Gamevasion kommt der Gamescom ja schon recht nahe, nur eben ohne das Livepublikum.

3 „Gefällt mir“

Irgendwie hab ich schon bock, selbst wenn ich nichtmal auf die Messe gehe. Einfach Leute treffen, bissle reinlöten abends und vielleicht sogar noch ein Dosenbeatz mitnehmen.

7 „Gefällt mir“

Nach der Runde Worms letztens bestimmt nicht mit dir

2 „Gefällt mir“

Ich habe damals 9e für das Ticket bezahlt und nun sind es 25? :sweat_smile:

5 „Gefällt mir“

Für mich haben die die GameVasion ausgemacht. Sonst kannst du auch einfach 5 Stunden Hamburg VS Spandau senden und dann gehen alle wieder nach Hause. Bleibt ja sonst dann nichts übrig.

1 „Gefällt mir“

2 „Gefällt mir“

Aber waren das nicht immer nur so 3-4 Items? Gab die letzten Jahre doch auch weniger zu zeigen.

Vielleicht ja Gamevasion live von der Gamescom? :thinking: