Forum • Rocket Beans TV

[Sammelthread] #beatyesterday - Gesund und fit mit Gino Singh


#294

Ja, aber letzten Sonntag hatte er ja auch nur 26 Schritte und die hätte man ja alleine vom Bett ins Bad und zurück.


#295

und die waren um 1 Uhr morgens. Also hat er die Uhr nachts abgelegt und erst Montag wieder benutzt.
Ist doch irgendwie logisch zu erklären.


#296

War nur eine mögliche Vermutung. Die Uhr vergessen anzulegen/aufzuladen u.ä. hat sicherlich auch eine hohe Wahrscheinlichkeit.


#297

bei mir kann ich auch auswählen, wie oft die Uhr sich mit den Smartphone verbindet. Wenn das Smartphone dann noch Internet hat, ist es online auch aktuell.
Bei 1-2 Versuchen pro Tag, kann man Eddies Fortschritt nicht ‘Live’ mitverfolgen, sondern muss logischerweise einfach mal abwarten.


#298

Werden die Übungen vom Trainingsplan auch noch irgendwo erklärt?

Kann jetzt mit Hip Thrusts, Pull Aparts, Curls usw recht wenig anfangen.


#299

Heute 7k Schritte gemacht. Läuft bei Eddy.


#300

Beeindruckende Tokyo-Instastories kommen nicht von allein!


#301

Ich denke die einzelnen Übungen werden in den kommenden Folgen noch erklärt.
Du kannst die Begriffe aber auch bei YouTube eingeben und wirst einige Videos dazu finden.


#302

Ja, dass nicht jeder die Geräte Übungen mitmachen kann ist schade.
Aber vor allem fände ich es toll, wenn Gino und Eddy zeigen würden, was hinter den Übungsnamen steckt und wie man sie richtig ausführt. Sonst kann man ja gar nicht mitmachen. Vielleicht kommt das ja in der nächsten Ausgabe.


#303

Also eine dieser zwei Aussagen muss falsch sein :smiley:

Außer du bist außer Atem wenn du bei deiner Arbeit ankommst. Ich habe vorhin mal in meiner App nachgeschaut. Damals 2014 als ich nach Jahren wieder mit Sport angefangen habe, hatte ich beim 1. Mal joggen eine Durschnittsgeschwindigkeit von 8,8 km/h, die gegen Ende deutlich abgefallen ist. Das war damals für meine Mitbewohnerin allerdings sogar noch zu schnell und sie ist früher wieder umgedreht.

Danach war ich schon ziemlich am Arsch.

Also entweder bist du sportlicher als du tust, denn 2 km mit 8km/h zu “gehen” ist schon nah an leichtem joggen, oder du müsstest zumindest aus der Puste sein, wenn du deinen Arbeitsweg hinter dir hast :smiley:


#304

Eigentlich nicht. Ich würde aber auch sagen, dass ich langsamer jogge als ich gehe. Das federnde hüpfen find ich generell anstrengender als einfach lange schnelle Schritte gehen. Wenn ich mich unterhalten würde oder trödeln wäre ich langsamer. Zur Arbeit gehe ich aber zügig und brauche für meine Strecke von circa 2km in etwa 15 Minuten. Außer Atem bin ich nicht. Die Strecke joggen könnte ich nicht ohne Seitenstechen und Atemnot

Ich kann zügig gehen aber dennoch nicht joggen und wenn ich so zeugs wie just dance spiele, bin ich nach 2 Liedern voll außer Atem, weil das das einzige in meinem Leben ist, was ich “Sport” nennen würde und allein das ist ein Witz.


#305

Natürlich kannst du auch die Geräteübungen machen. Musst halt nur für ins Gym. Wenn du schon soweit bist dich motivieren zu können die übungen zu machen, dann sollte es auch kein Problem darstellen ins Fitnessstudio zu gehen :wink:


#306

Da gibt es schon einen riesigen Unterschied :wink:


#307

Hmmm. Dann brauchst du auch nicht zu joggen. Das bringt dann auch nicht mehr wie gehen.


#308

Ich brauch sowieso nicht joggen, weil ich kaputte Knie hab und generell keinen Spaß am joggen


#309

Naja Hometraining und Gym sind schon 2 verschiedene Motivationsstufen. Je nachdem wie weit das Gym weg ist, und ob man Bock auf die Atmosphäre und Gesellschaft hat.

Aber: Wer wirklich Bock hat langfristig zu trainieren, auch über beatyeaterday hinaus, kann doch auch bisschen was in Trainingsequipment investieren. Dip Barren Kosten 50 EUR, Klimmzugstange für den Türrahmen 30 EUR, Kurzhanteln ebenfalls ca. 30 EUR. Wenn man etwas investiert, ist man meist auch noch gewillter dran zu bleiben.

@tor_ben
Darüber hinaus kann man die gezeigte Barrenübung auch machen, indem man sich unter einen Tisch legt, und an der Tischkante hochzieht. Man kann auch links und rechts je 2 Bierkästen übereinander stapeln, ein Stange (Besenstiel o.ä.) drüber legen und hat ebenfalls einen Barren an dem man sich hoch ziehen kann.

Wenn man keine Kurzhanteln hat, kann man auch eine 1,5l Flasche (oder anderen Behälter) mit Wasser oder Sand füllen.

Man muss nur etwas kreativ sein. :wink:

Es ist natürlich super das Gino in diesem Format vielen das Thema Fitness näher bringt, aber darüber hinaus gibt es unzählige YouTube Kanäle die sich mit Fitness beschäftigen und wer wirklich Bock auf Training hat, findet genug Anleitungen. Gerade als Anfänger kann man im Bereich Calisthenics (Training mit dem eigenen Körpergewicht) so viel machen, da braucht man auch gar keine Geräte.
Also nicht schon vorher schon Ausreden suchen, sondern machen.:wink:


#310

Oh doch. Du beanspruchst deinen Körper beim Joggen deutlich mehr :smiley:


#311

Gestern wurde getweetet, dass um 17.45 Uhr die neue Folge kommt, aber eben habe ich die nachricht bekommen, dass sie jetzt als Youtube-Premiere läuft.
Außerdem: Kommt das Format jede Woche oder alle zwei Wochen? Bin verwirrt :smiley:


#312

Die Folge kam gestern im Stream, lief gerade als Premiere und ist entsprechend jetzt im Anschluss als VoD verfügbar.


#313

Hier ist sie