Forum • Rocket Beans TV

[Sammelthread] Erwachsene Männer hören


#41

Wobei ich die "Invasion der Ginnicks" zumindest unterhaltsamer fand als die vorherige Doppelfolge.

Bei der "Invasion" konnte ich einfach öfter und besser lachen.

Allein schon wegen einigen wirklich völlig bescheuerten Verhaltensweisen und
Handlungen einiger Protagonisten! :smile:

Und zum "Großen Lenker" braucht man glaube ich auch nichts mehr zu sagen! :wink:


#42

Weil ja hier so viele Hörspiel-Experten dabei sind. Ich habe mal eine Folge eines Hörspiels besessen, wo es um eine (Familie?), jedenfalls zwei Männer und eine Frau ging, die Rennen gefahren haben. Ich glaube in einem Porsche. Ihr Gegenspieler (zumindest in dieser Folge) war ein gewisser O'Connor. Das Hörspiel konnte man zusammen mit einem (Matchbox?)Spielzeugauto kaufen. Hat jemand eine Idee?


#43

Ich weiß nicht, ob es Hörspiele davon gibt, aber wenn ja, könnte es Michael Valliant gewesen sein? Ach, doch was gefunden. Aber nix mit Porsche...


#44

Ich danke dir für deinen Hinweis. Auf Michael Valiant bin ich auch schon gekommen, ich weiß aber nicht ob es wirklich diese Serie war. Wie gesagt ich hatte leider nur eine bestimmte Folge dieser Serie. Die Hörspiele wurden zusammen mit Matchboxautos verkauft.


#45

Sollte da nicht schon seit x Folgen der 2. Jan Tenner Porno ausgestrahlt werden? Bitte in den letzten beiden Folgen noch nachholen.


#46

Moin zusammen.
Wie wäre es denn als Nachfolger zu Jan Tenner mit "Jonas, der letzte Detektiv"? (falls es nicht bekannt ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Der_letzte_Detektiv)
Ist erwachsener als Tenner und meiner Meinung nach auch besser, vor allem ab Folge 5 wenn Peer Augustinski den Computer spricht.
Fänd ich super, wenn das von den Männern gehört wird :smile:


#47

Für die letze Folge Jan Tenner habe ich ein Jan Tenner Bullshit BINGO gemacht!
Wer will kann sich das gerne ausdrucken und mitspielen!
Ich würde mich natürlich besonders freuen wenn die Bohnen das bei der letzten Aufnahme spielen würden aber ich weiß nicht ob das zu denen vordringt :blush:

)

Das Spiel ist erstaunlich simpel: Es sind zwei verschiedene "Spielbretter" vorhanden.
Wer auf seinem Spielbertt zuerst vier Kreuze in einer Reihe (egal ob horizontal, wagerecht oder
diagonal) hat muss „BULLSHIT“ schreien! Wer zuerst „BULLSHIT“ schreit gewinnt!
Da Jan Tenner ja Samstag Abend ausgestrahlt wird, eignet sich das auch super als Trinkspiel.
Sowas wie: für jedes Kreuz ein Shot und wer Gewinnt muss seinen Drink leer machen.

Ihr dürft natürlich auch gerne die Panele verändern eigene dazu schreiben etc... wenn Interesse besteht kann ich auch noch mal eine eine Blanko- Version hochladen, dann könnt ihr euer eigenes Bingo machen.

Ich hoffe jemand macht mit und viel Spaß!

PS: wer Schreibfehler findet darf sie behalten :stuck_out_tongue_winking_eye:


#48

Mir sind noch ein paar Reihen eingefallen. Zum einen gibt bzw. gab es Hörspiele von den 5 Freunden, die waren aus kindlicher Betrachtung echt gut produziert! Zum anderen kann ich mich an Kassetten von oder mit der schwarzen Hand erinnern. Google sagt das sind die "Rätsel um..." Hörspiele der Enid Blyton Reihe. Das war auch ganz großes Kino damals™.


#49

Mein Wunsch-Hörspiele wären "Jack Slaughter - Tochter des Lichts", die alten "Grusel-Hörspiele", "Edgar Wallace", "Masters of the Universe" oder "Captain Future". Auch wenn diese Titel rechtlich gesehen eher schwieriger zu bekommen sind.


#50

Ich werde mir heute Abend dann mal das "Jan Tenner" Finale anhören!

Schon krass das alle Beteiligten diesen Irrsinn über 46 Folgen hinweg durchgehalten haben!

Haha! :wink:


#51

Nach dem großen Finale ist es wohl eine gute Gelegenheit sich mal bei all Erwachsenen Männern für die tolle Unterhaltung. Ich kannte Jan Tenner vor dieser Reihe noch garnicht. Umso schöner war es, dass zusammen mit den Bohnen kennenzulernen.


#52

Ich hoffe ja immer noch auf die "H.G. Francis Gruselserie" als Nachfolgeprojekt!

Hört auf mich Leute!

Könnte ziemlich Spaßig werden! :wink:

Wobei das mit den Rechten sicher wieder nicht so einfach wäre...


#53

Ich wäre für "Macabros" von Europa. Der Trashfaktor ist so hoch und die Serie mittlerweile so dermaßen aus der Zeit gefallen, dass die Jungs (und damit auch wir) mal richtig ihren Spaß haben werden. Es gibt deutlich weniger Folgen als bei Jan Tenner (10 an der Zahl), so dass sich nicht dieser gewisse Ermüdungsfaktor wie im letzten Drittel von Jan Tenner einschleicht und nach einer Kiosk-Serie ist es jetzt Zeit für eine Europa-Reihe (sag ich jetzt einfach mal so). Durch die vielen zusammengeklaubten Pop-Kutur-Versatzstücke (Zombies, Lovecraft und, und, und) paßt das Ding auch gut in unsere schöne Nerd-Welt.


#54

Klingt gut.


#55

Hab das früher auch gehört und fand die Show mega! Ich hoffe da kommt noch was eigenes
- kleine Inspiration! :smile:


#56

Ich sehe es xwie Simon und würde eine Pause begrüßen.


#57

Oh entschuldige bitte Schtarek. :smile:
So viel ich weiß sind die ja auch schon durch?
Einige der Jungs und vor allem Simon haben ja immer wieder betont, dass sie gerne eine eigene Folge machen würden.
Das würde ich gerne noch sehen, als krönender Abschluss sozusagen. Danach dann gerne das was du sagst! :smile:


#58

So langsam wäre ein Nachfolgeprojekt zu "Jan Tenner" ganz cool! :slight_smile:

Sind die Rechte an der "H.G. Francis Gruselserie" immer noch nicht gesichert?! :wink:


#59

Kennt ihr die Scifi-Krimi-Hörspielreihe Jonas - Der letzte Detektiv?

Es gibt insgesamt 42 Folgen. Jede Folge behandelt einen Fall für Jonas. Trotzdem sind die Folgen alle miteinander Verbunden und mit der letzten Folge wird die Handlung auch beendet.

Handlung:
Die Handlung spielt in einer zukunftsgezeichneten, fiktiven Welt der Jahre 2009 bis 2017. Jonas (Anrede „Jonas, nur Jonas“) lebt in der von Korruption und Verbrechen zerfressenen Metropole Babylon inmitten der Vereinigten Staaten von Europa als letzter Detektiv und unverbesserlicher Nostalgiker. Zusammen mit seinem hilfsbereiten wie enervierenden und höchst sprachbegabten Computer Sam löst er Fälle aus den Bereichen Wirtschaftskriminalität und Korruption, Umweltverschmutzung sowie der skrupellosen Ausbeutung der Unterschicht (z. B. durch Organhandel und Snuff-Filme).

Schon damals in den 1980er Jahren, den Anfangsjahren der Serie, hat der Autor Michael Koser den Euro als Währungseinheit eingeführt (damals noch als ECU bezeichnet). In Folge 2 Safari wird auch der Cent als Untereinheit erwähnt.
(Quelle)

Ich glaube, das könnte auch was für "Erwachsene Männer hören..." sein. Was meint ihr?


#60

Ja die kenne ich. Ich finde die Serie auch recht passend für "erwachsene Männer hören..." vor allem wegen dem SciFi Aspekt. Sie ist höchstens ein bisschen zu ernst. Aber das größere Problem sind denke ich die Rechte. Herr Koser ist da, zumindest was seine andere Hörspielserie (Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen - Die Denkmaschine) betrifft, sagen wir mal, nicht besonders aufgeschlossen gewesen die Hörspielserie überhaupt zum Verkauf freizugeben.
Bei Jonas - Der Letzte Detektiv sind, soweit ich weiß auch bisher nur 2 Folgen auf CD erschienen, so dass es auch schwer wäre legal an die Folgen ranzukommen, hier könnte aber die Sendelizenz der Bohnen helfen.