Rocket Beans Community

[Sammelthread] Games-News


#3684

#3685

Ist das das Jahr, in dem auch Elder Scrolls 6 und Metroid Prime 4 kommen?


#3686

Keine Ahnung interessiere mich nicht für lame-schon-vor-release-veraltete Spiele :kappa:


#3687

Sieht schon ziemlich geil aus, aaaaaaber…abwarten.


#3688

Elder Scrolls 6 bekommt bereits 2 Patches und 1,5 DLCs vor Release :kappa:


#3689

Valve entfernt Vergewaltigungsspiel von Steam – mit kryptischer Begründung

https://mobil.derstandard.at/2000099098920/Valve-entfernt-Vergewaltigungsspiel-von-Steam-mit-kryptischer-Begruendung

Im Fall von Rape Day könne man dem Hersteller des Games aber aufgrund “des Inhalts und der Art, sich zu präsentieren”, nicht helfen.

Sagte doch das geht nicht durch :smiley:


#3690

Nur in D oder, Österreich geht mal wieder Riot :sweat_smile:


#3691

Ich find’s halt schon lustig / traurig dass noch ne Begründung von Valve gefordert wird^^


#3692

Ist auch im Ö Shop jetzt weg, eben nachgesehen.


#3693

Und dadurch das es jetzt weg ist, wird es umso spannender für viele an das Game ran zu kommen :wink:


#3694

Im deutschen Store konnte man es eh nicht kaufen / aufrufen.


#3695

Jo aber wenn man rankommen will wird man vermutlich wesentlich “kompliziertere” Wege dafür einschlagen müssen und Valve hat sich von dem Schrott distanziert.


#3696

Ist der Typ schlau bietet er es einfach auf seiner Homepage an. Dachte erst das sollte nur PR für sein Spiel sein und er rechnet nicht mit einem Steam Release. Aber da er sich in einigen Foren ausgeheult hat wie gemein Steam nicht ist, scheint er eher dumm zu sein. :smiley:


#3697

Was hast du von jemandem erwartet der ein Spiel entwickelt dessen Mainquest es ist Frauen zu vergewaltigen?


#3698

Dass er Geld verdienen will mit der kontroverse.


#3699

Es gab doch vor ein paar Jahren schon mal so ein “Skandal-Spiel” das dann auch Probleme mit Steam bekommen hat oder? Wie hieß das nochmal und war das dann im Nachgang finanziell erfolgreich?

… Hatred war’s^^


#3700

Klingt jetzt überspitzt, aber was ist es anderes wenn ich dafür reihenweise als Quest läute töten muss? Aber das würde jetzt in einer Grundsatz Diskussion enden. Er hat auf jeden Fall damit eine hohe Aufmerksamkeit bekommen und wird das am Ende im Geldbeutel wiederfinden.


#3701

Ja das ist mir schon klar, für meine Befindlichkeiten kommt’s halt immer ein bisschen auf den Kontext an^^ Es gibt durchaus auch Shooter bei denen ich absolut nicht nachvollziehen kann wie man sowas spielen kann. Habe persönlich z. B. nie nen WW2-Shooter gespielt weil ich persönlich das nicht mit meinem Gewissen vereinbaren kann.


#3702

Naja, wenn man es als Film macht und ein A Lister die Hauptrolle spielt, wird sowas auf einmal als “eindringliche Charakterrolle” gefeiert.

Aber klar, ein spiel wo man aktiv vergewaltigt muss echt nicht sein.

Wobei man sich ala Heavy Rain ein Spiel vorstellen könnte, wo der Charakter zb immer mal wieder Alkohol trinkt, quasi wie in “der goldene Handschuh”, man da keine Kontrolle hat und dann danach wieder schauen muss was man macht.


#3703

Hatred und Agony letztes Jahr auch.

Nur wenn er schlau genug ist es zu nutzen, was ich aktuell bezweifle. :smiley: