Forum • Rocket Beans TV

[Sammelthread] Pokèmon Schwert & Schild

Die legendaries hab ich immer noch gefangen, aber ja, Endgame Content gab’s für mich auch nie

1 Like

Also ich wäre sofort für Fusionen. Vor allem weil so eine ja schon in der ersten Staffel des Anime vorkam.

Das wäre doch schrecklich. Ich erinnere nur an Onix ist nass und deswegen kann Pikachu ihm mit Donnerblitz K.O. machen?.. bitte nicht.

Das wäre doch ein nettes Gimmick.
Man könnte in der Spielwelt einen Wassertank oder so platzieren und während des Kampfes muss man da ein Loch rein machen (:donnie:), damit Onix nass wird (:donnie: :donnie:).
Nur so kann man es besiegen, weil die Story gerade vorgibt dass man kein Wasserpokemon hernehmen kann.

Ich fand sie speziellen Horden und Bosse waren die beste Neuerung an S/M.
Nintendo könnte ruhig mehr in diese Richtung gehen.

Nö das fände ich mega kacke. Typen haben zum Glück aus solchen gründen nicht nur 1 Schwäche (meistens) n Pflanze oder Kampf Pokemon wird es jawohl zu dem Zeitpunkt schon geben (oder halt Pokemon mit solchen Attacken)

Dann gibt man Onix einfach einen Buff, sodass die Verteidigung super hoch ist, solange es nicht nass gemacht wurde. Wenn man das aber schafft, hat man eine Runde Zeit wo Onix “verwundbar” ist und man kann mit einer effektiven Attacke Schaden machen.
Ich hätte halt nix dagegen, wenn das Spiel immer wieder einen neuen Kniff findet und so das Gameplay aufbricht.
Nur ist das mit dem momentanen Kampfsystem nur schwer möglich.
Wenn man aber ein Gameplay wie FE, FF Tactics oder South Park TFBH hat kann man einen räumlichen Aspekt mit einbeziehen - bei South Park gab es zB einen Bosskampf bei dem man fliehen muss anstatt zu kämpfen (sonst wurde man Opfer einer One-Hit-KO-Attacke und das Game hat einen mit Trash Gegnern “aufgehalten”). Oder der Kampf bei dem man den Boss füttern musste um Schaden zu machen.
Und bei FE gibt es verschiedene Terrains, Deckungsmöglichkeiten, usw. das alles ist bei dem bisherigen System von Pokemon nur bedingt möglich. Dort sind das immer nur Buffs oder Nerfs die nur mit den Zahlen spielen. (Bei RPGs sind alles nur Zahlen, aber auf einer Map wirkt das irgendwie organischer)

Ich weiß nicht. Ich mag das Pokemon-Kampfsystem so wie es ist (ohne Z-Attacken und Dynamaxing) und fände das mit der Map irgendwie auch komisch.

Ganz uninteressant finde ich es aber nicht wenn ich länger darüber nach denke, aber ich finde den Anime aber auch ziemlich scheiße ^^Deswegen sollte man mir damit gar nicht kommen.

Ich kenn vom Anime nur ein paar Folgen. Ich hätte halt nur gerne ein schönes Runden-Taktik-RPG im Pokemon Universum. Es gäbe auch genug fähige Entwickler.
Nur Nintendo müsste mal die selbe Idee haben.
Mario+Rabbids hat ja auch gut funktioniert.

Du meinst aber nicht Muschas + Flegmon = Lahmus (oder Laschoking? - weiß ich nicht mehr), oder?

1 Like

Gibt es doch schon. Nennt sich Pokémon Conquest und kam nie nach Deutschland (aber dafür nach England)
Ja ja, ich weiß, war nicht ganz wie FE, aber war wie FF Tactics :stuck_out_tongue:

3 Like

Cool. Warum gibt es da keine Nachfolger von?

edit: Ach das ist dieser obskure Nobunagas Ambition Spinoff. Von dem hab ich mal gehört.
Lasst das feudale Japan weg und gebt mir ein reines Pokemon Spiel.
Aber der Ansatz ist schonmal gut.

Nein.

1 Like

Ach komm das ist doch nur Mimimi von den Hardcore Pokemon Fans.
Ich spiele das Spiel einmal casual durch und das wars.
Da brauche ich echt nicht alle 800 Viecher.
Vor allem der Satz “every Pokemon is loved by someone” ist doch lächerlich.
Wer zB Unratütox oder das Schlüsselbund Pokemon liebt hat die Kontrolle über sein Leben verloren…

9 Like

Wenn’s nach mir ginge, könnten die in jeder Edition alles killen und nur noch die neuen Viecher anbieten. Übertragen von alten dann nur optional nach dem Abspann :man_shrugging:

Aber es sollte möglich sein das Spiel ohne die anderen Spiele zu 100% zu beenden.

4 Like

Ich fände beide Varianten gut. Hätte auch gern ein Pokemon, bei dem man einfach ALLE Pokemon fangen kann. wäre schon ganz geil. Aber wenn ich eine neue Edition spiele will ich in erster Linie die neuen sehen und auch spielen und nicht am Anfang mit 80% Pokemon aus den ersten 3 Gens zugeshcissen werden

4 Like

Das Argument dass man doch früher immer alles übertragen konnte hinkt auch gewaltig.
Das funktioniert nämlich nur, wenn man alle Pokemon Spiele und die dazu gehörigen Systeme hat. (Und selbst dann ist das ein ziemlich nerviges Unterfangen)
Und wenn man das nicht alles hat kann man sich den vollen Pokedex in die Haare schmieren.

Ich habe nur in den ersten beiden Generationen 100% geschafft. Ab der 3. war es mir schon zu viel.

1 Like

Ich mag Unratütox :beanwat:

4 Like

Von 2 auf 3 kann man ja auch nicht tauschen. Dafür muss man sich dann die Remakes von Gen 1 holen. Eine ähnliche Situation ist bei den DS teilen und den 3DS Teilen. Bei X und Y konnte ich glaube ich noch zu S/W tauschen, aber danach ging das nur noch über die Pokemon Bank.

Mir ist das viel zu kompliziert.

1 Like