Forum • Rocket Beans TV

Stranger Things (Netflix)

Sollten es nicht nur 4 Staffeln werden?:thinking:

5 so wie ich gehört habe, dann soll schluss sein!

5 Staffeln sind ok, wie ich finde, da nur wenige Serien die Qualität über mehrere Staffeln halten können.
Ich freue mich schon sehr auf die 3. Staffeln und auch da wird wieder die Blu-ray und 4K im VHS Stil aus Amerika importiert.

Nach Staffel 2 erwarte ich eigentlich nicht mehr viel. Aber mal abwarten.

Letzter Trailer vorm Start in 2 Wochen:

Wäre das ein Horrorfilm-Trailer würde nie jemand in so einen Film gehen, nachdem er das gesehen hat. Hoffentlich wird die Staffel besser als das hier.
Aber schön das sie mehrere Soundeffekte aus Jurassic Park konserviert haben.

Ja geil hab ich Bock drauf, bin gespannt ob die “Mutanten” Schiene weitergeht, die in der 2.S etwas angerissen wurde, vllt. Richtung assemble ( wenn auch sehr unwahrscheinlich )
Ist das Ende der 1.minute turtles ooze, sieht zumindest so aus wie in der 80er/90er filmreihe :sweat_smile:

Hab die Serie schon durch… Teilweise durchgeskipped, weil ich relativ schnell gemerkt habe, dass die 3. Staffel schon sehr schwach ist… Im Prinzip zum 3. Mal dieselbe Story: another gate to close, another monster to kill… Bloß deutlich mehr Humor, noch mehr Charaktere, noch mehr Romanzen… Viele Charakter-Entwicklungen treten sehr auf der Stelle oder werden einfach wiederholt… Teilweise sehr dumm bzw. trashig, teilweise sehr schlecht geschrieben… So einige sehr aufgesetzt wirkende Anspielungen (Terminator, Star Wars, James Bond etc.)… Nach der tollen ersten Staffel hatte ich mit der 2. schon ein paar Probleme, aber diese jetzt ist eindeutig der Tiefpunkt… Dass fast nichts Neues erzählt wird, nichts Originelles probiert wird (aus Upside/Down machen sie garnix) hat mich insgesamt am Meisten gestört… Und der Orange-Filter macht die Serie visuell definitv nicht hübscher…

Und wie zum Geier konnten die Russen eine gigantische Anlage inmitten von Amerika innerhalb eines Jahres bauen???

2 Like

Holy Shit. Mind f’n blown. Das ist Uma Thurmans Tochter.

7 Like

Hab angefangen zu schauen und schon in der ersten folge saß ich mehrmals so da

Ey.
wenn der Chief sich aufregt, und sagt “that smug son of a bitch, Mike. He’s corrupting her.
and I’m just gonna lose it. I mean, I am gonna lose it, Joyce.”

Joyce: “Take it down”

Hopper: “I need for them to break it up.”

Muss zugeben, vielleicht bins nur ich, vielleicht isses die lange Pause, ich hatte den Hopper anders in Erinnerung :sweat_smile:

edit2: Hopper so: “Crazy? You wanna see real crazy?”
Ich wurde enttäuscht, ich hab erwartet Hopper macht den “you wanna see real crazy”-move :beansad:

1 Like

Ist sie das wirklich? Es gibt eine Frau, die mehr nach ihrer Tochter aussieht als ihre eigentliche Tochter. :smiley:

1 Like

Und oben drauf noch die Tochter von Ethan Hawke :smiley:

Den sehe ich da nicht. Aber ich habe auch keinen Film mit ihm gesehen :smiley:

Da hast du aber einige gute verpasst.

aber mal wieder btt. Bin bei Folge 4 und so richtig gefällt mir Staffel 3 bisher nicht,

1 Like

Werde es am Samstag bingen. Ich bin gespannt. :beansweat:

Also 80s-Refernzen in allen Ehren, aber aus der Hipfire muss echt nicht sein. :smiley:

1 Like

muss ich dir leider recht geben, obwohl ich total unvoreingenommen und total neutral/positiv interessiert rangegangen bin. :confused:

und ich bin echt kein mensch der sich von sachen, die ihm nicht taugen, nen film oder ne serie “mies machen” lässt. ich hab da ne dicke haut und kann über vieles hinweg sehen.

Aber Stranger Things hat sich in der ersten folge schon ein paar Schnitzer erlaubt, wie ich persönlich finde.

spoiiilleerrr :stuck_out_tongue:

Was die neuen Charaktere betrifft, Robin top, Erica flop.

4 Like