Forum • Rocket Beans TV

Super Smash Bros Ultimate

nintendo
switch

#344

Dann musst du den Kundendienst anschreiben was ich gelesen habe. Aber ob das jetzt nach dem 31. 1… Noch was bringt weiß ich nicht. :frowning:


#345

Spam Ordner gecheckt?

Hab die Mail damals auch 20 mal überprüft bevor ich der getraut habe.


#346

@mr_miesfies


#347

Also haben sie nur was geändert, damit sich niemand aufregt. XD
Ich finde das Balancing sowieso recht gut für ein Spiel mit so vielen Chars.
Man hätte sich halt mehr darauf fokussieren sollen, die “schlechten” mehr zu buffen anstatt normal gute Charaktere zu nerfen, nur damit die Meute Ruhe gibt.


#348

Make Pummeluff Great Again! :persevere:


#349

Pummeluff wurde mit dem letzten Patch eh ganz gut gebufft.
Ich wurde mal mit meinem Kumpel ganz böse von einem extrem guten Pummeluff Duo aufgerieben. Seitdem werde ich die rosa Kampf-Kugel nie wieder unterschätzen!


#350

Oh, okay. Pummeluff war eigentlich nur in 64 und Melee “gut” (oder besser gesagt “unfair”). In 64 reichte schon 20% Gegnerschaden und du konntest ihn mit ihrem Down Special von der Stage fegen - bei Melee brauchte es ca. 40%. Und seit Brawl gelingt das nicht mal mehr bei 100% Gegnerschaden und sie wird seitdem eigentlich von Spiel zu Spiel unbrauchbarer.

Armes Pummelüffchen…:cry:


#352

Moin, an die Smash Bros. Profis :wink:

Da Ultimate mein erstes “eigenes” Smash Bros. ist und ich vor allem nach dem G6 Smash Bros. Turnier vom Wochenende erschrocken bin, wie viel teilweise mit den einzelnen Chars möglich ist, bin ich aktuell auf der Suche nach guten Guides.

Hab entsprechend schon zwei - drei Videos auf YT geschaut, aber irgendwie nichts passendes gefunden. Generell hadere ich mit mir, vor allem bei der Fülle an Charakteren, welchen Char ich - als Beginner - versuchen sollte zu lernen.

Von daher die Frage an euch - könnt ihr Charaktere für Anfänger empfehlen? Ich will vor allem erstmal die Grundlagen richtig üben und falls ihr könnt, habt ihr vielleicht direkt den passenden Guide dazu? Ich habe zwar schon Google befragt, aber irgendwie nichts passendes finden können.

Bin also für jede Hilfe dankbar =)!


#353

Generell gibt es zwar leichtere und schwerere Charaktere, aber das wichtigste ist, dass er dir gefällt. Ob es nun das moveset, der Char selber, oder einfach nur “den find ich cool” ist, aber nehme einen der dir gefällt.

Ich bin kein Freund von Guides, aber ZeRo ist einer der besten Spieler und macht gute: https://www.youtube.com/user/ChileZeRo/playlists
musst nur mit Englisch klar kommen


#354

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Tatsächlich bin ich über ZeRo schon gestolpert, jedoch hab ich die Playlist “How to Play Smash Ultimate” irgendwie übersehen ^^

Werde das daher gleich mal nachholen.

Nur aus Interesse: Welche Charaktere würde du denn in die Kategorie “Leichter zu spielen” packen :wink:?

Wenn du kein Freund von Guides bist, wie würdest du mir dann stattdessen das Spiel näher bringen - bin ja wie gesagt sehr offen was das betrifft, nur würde ich gerne einfach lernen wollen, wie das Ganze etwas besser klappt. Zumindest aber die Kumpel daheim würde ich irgendwann gerne mal schlagen :smiley:


#355

King K. Rool würde ich als “easy to learn, hard to master” bezeichnen. Er kann sich selber sehr gut retten, hat ein starkes Arsenal und man lernt schnell was er kann und was nicht.

Ich bin selber nicht sonderlich gut in dem Spiel, also erwarte von mir jetzt keine herausragenden Ratschläge. Die Basics kann man sich schon gut in einem Guide anschauen, aber ich selber lerne halt besser, wenn ich selber ausprobiere und versuche. Ist halt mein Ding. Kann bei dir ja ganz anders laufen.


#356

Infos aus der heutigen Direct:


#357

Seit Wii U spiele ich gegen meine Freunde hauptsächlich random Charaktere. Damals ist es mir nicht wirklich aufgefallen, aber in Ultimate scheint der Zufallsalgorithmus der Charakterauswahl ein “Zufall ohne Wiederholung” zu sein.
D.h. es wird immer ein Charakter ausgewählt, der bis anhin noch nicht vorgekommen ist.

Wir haben nicht gross ausprobiert, ob es Charaktere ausschliesst, die man spezifisch ausgewählt hat, oder wie man es zurücksetzen kann.
Was wir jedoch wissen:

  • Wenn man die Lobby verlässt und wieder einsteigt, wird der Zufallsgenerator zurückgesetzt
  • Es sind keine Ditto-Kämpfe möglich (beide denselben Charakter)

Was mich interessiert und ich eventuell in nächster Zeit mal anschauen würde (oder froh wäre, wenn jemand eine Antwort darauf hätte :smiley: )

  • Kann man von “Zufall ohne Wiederholung” auf “Zufall mit Wiederholung” wechseln
  • Gilt dasselbe für die Stages?
  • Wird der Zufallsgenerator zurückgesetzt, wenn eine (oder x) Runde(n) niemand Zufall auswählt
  • Gilt dasselbe mit mehr als zwei Spielern?

#358

Fazit:

Joker sieht interessant aus, bin gespannt wie er sich spielt. Ein bisschen wirkt er wie eine Mischung aus Bayonetta und nem FE Char.
Auch die Stage und der restliche Persona Content gefallen mir ganz gut. Jetzt will ich aber Persona 4 und 5 auch auf der Switch haben.

Der Stage Builder sieht um einiges mächtiger aus als wie ich es mir vorgestellt habe. Ich denke mal da werden einige verrückte Werke auf uns zukommen. Zusammen mit den neuen Share-Features ergibt das eine tolle Erweiterung.

Aber eine Sache wurde leider überhaupt nicht angesprochen (und somit sicher auch nicht verbessert) und das ist der Online Mode. Ich hatte stark gehofft dass mit 3.0 da mal ein paar längst überfällige Sachen kommen. Man kann immer noch keine casual online Spiele spielen - alles ist ein Ladder-Match. Außerdem ist die “Ladder” ein Witz. Der globale Smash-Wert sagt gar nix aus. Ich war mal auf ~4 Millionen und bin aber danach auch wieder auf 2 abgestürzt. Und das innerhalb von ein paar Matches.
Außerdem sollte es mehr Filter geben und dass man zum Regelset des Gegners “gezwungen” wird ist auch scheiße. Ich hatte letztens einen Ganon der 100HP und minimale Zeit eingestellt hat. Danach hat er nur gecampt und Attacken gespammt. Ich hätte ihn zwar fast gekriegt, aber für Ganon sind 100HP nichts. Solche Regeln nerven aber halt tierisch wenn man eigentlich 1V1 mit 3 Stocks und ohne Items spielen will.


#359

Ich finde das Update recht cool! Auch wenn ich bis heute noch keinen Ableger der Persona Reihe gezockt habe, neue Kämpfer und Stages sind immer gut! Der Stage Editor scheint auch wesentlich ausgereifter zu sein als jener der Brawl Version. Toll ist auch, dass man jederzeit neue Stages von anderen Spielern laden kann. Jetzt noch den Home Run und Break-the-Targets Modus hinzufügen, ein paar Trophäen (zumindest für die Kämpfer) und Ultimate wird seinen Namen immer gerechter :slight_smile:


#360

Nach dem ubdate ist das wahrlich ultimativ :open_mouth:


#361

Ein Game mit so einem absolut lächerlichen Online-Modus ist bei Weitem noch nicht ultimativ.
Die Leute die meinen “hey, ist ein Party-Game, das man mit Freunden spielt!” können damit zufrieden sein aber die riesige Masse die sich online damit vergnügen will, wird seit Release vor den Kopf gestossen.

Ich liebe das Game abgöttisch aber der Online-Modus ist schlichtweg frech.


#362

Ich behaupte dass ist eher die Minderheit :confused:

Klar ist es ziemlich mies, wenn der Modus nicht funktioniert wie man es erwartet und für den Online Service auch noch Geld abdrücken muss. Aber so viele scheint das dann eben auch nicht zu betreffen.


#363

Und die Behauptung gründet auf welcher Basis?
Ich bin in den hohen 4er Millionen Rängen. Also wird es wohl schon mindestens 5-6 Millionen Spieler online gegeben haben.

Ich spiele es ständig und obwohl ich meist Gegner auf meinem Rang Niveau bekomme, sieht man fast nie die selben und ich allein habe ein paar tausend verschiedene Dog Tags.

Zu glauben ein Game wie Smash Bros. in 2019 hat keinen riesigen Online Andrang ist weit hergeholt.


#364

Auf der gleichen Basis wie deine Aussage: Bauchgefühl.

Ich kenne in meinem Umfeld exakt einen Spieler der Smash online spielt (oder mal gespielt hat).
Von 6 Leuten die das Spiel haben und spielen. Das ist halt eben nicht die Masse.