Forum • Rocket Beans TV

Tabletop

Das ist frustrierend :frowning:

Ein Freund von mir schwärmt so vom Airbrushen.

Wenn es mal irgendwo ein gescheites Angebot geben sollte werde ich mir wohl ein paar Citadel Töpfe holen, habe kleine Trichter und 50 größere und irgendwie 20 oder mehr kleinere Tröpfchenflaschen.

Blacklining klingt gut, werde ich aber bei der fertigen Figur nicht mehr versuchen, wahrscheinlich dann mal bei ner neuen. Muss nur drauf achten, dass es nicht zu Comicartig wird.

Seit gestern ist die zweite Edition vom X-Wing Miniaturenspiel raus.

Hat schon jemand Probe spielen können? Ich zögere noch mir die neue Grundbox zu holen. Die Folgekosten wieder…

Am Wochenende findet in Hamburg die Tactica statt. Plant jemand von euch hinzufahren?

Ich bin dieses Jahr das erste Mal dort und freu mich schon Mega ^-^

1 Like

Geil dann sag mal Bescheid wenn du da bist! Ich werde wahrscheinlich am Sonntag dem guten Denis von Diced unter die Arme greifen.

1 Like

Samstag und Sonntag. Da freu ich mir schon drauf :smiley:

2 Like

Sonntag 9-11 bin ich bei Diced am Stand und danach roame ich umher.

2 Like

Sehe den Thread jetzt erst, war aber ohnehin dieses Jahr leider nicht auf der Tactica.
Habe aber schon einige Eindrücke geschickt bekommen, die Mustafar-Platte für Star Wars: Legion sah richtig gut aus!

Edit:
Und wo ich hier schon poste noch direkt mein einziger deutschsprachiger Spielbericht:
Das gespielte System ist Team Yankee World War 3 und das Spiel fand im Rahmen einer Onlinekampagne statt. Sowohl mein Gegner als auch ich hatten noch nicht allzuviele Modelle zur Auswahl. Die Runde begann bei Nacht, deshalb die grüne Optik, später wird’s Tag. :wink: Habe auch noch weitere Berichte für Flames Of War, 'Nam und Team Yankee, die sind allerdings auf Englisch.

Puh
Endlich zurück.

Erste Tactica war absolut super. Fantastische Spieltische und Demorunden, viele Händler mit ein paar echt schönen Angeboten und so viele tolle Menschen. Alles was der Hobbyist braucht.

Ich habe in der ersten Halben Stunde gleich in einen Kaufrausch verfallen. Aber insgesamt sehr viel schönen Kram gefunden.

3 Like

Ich hab jetzt am Wochenende endlich alle meine Dropfleet Schiffe fertig bemalt.

Allerdings wurde am Donnerstag das neue Regelbuch Battle for Earth vorgestellt. Inklusive neuer Fraktion.
Da hab ich natürlich gleich zugeschlagen und mir genug Malarbeit für die nächsten Monate bestellt :beanfeels:

Ich hoffe ich komm endlich mal dazu DFC auch zu spielen und nicht nur anzuschauen.

Deswegen hab ich auch wieder aufgehört, fand einfach keien spieler und die 2 die ich hatte sind dann mal weggezogen.

Gibt’s bei euch keinen Friendly Local Game Store? Oder mal im netz geschaut, wo es Spieler in der Nähe gibt?

war ja eher fan von historischen Settings, sowie Herr der Ringe TT, und da ist die nächste aktive community in Heidelberg, ca 120km, einfach zu teuer auf dauer zum hinfahren, und das hinfahren und parken etc haben einem immer schon halbe die Laune versaut.

Der nächste Store ist ca 70km von hier in Würzburg, aber auch da kannst nicht wirklich spielen bzw gibt’s keine etablierten Veranstaltungen abseits von GW spielen

70km ist eben einfach zu weit um sich mal kurz zu treffen für ein Spiel am Wochenende oder so.

Spielerzentrale.de bin ich auch schon seit 14 jahren oder so registriert, aber in der nähe hat sich nie was ergeben, bzw waren es dann eben 16jährige mit Warhammer 40k/Fantasy, auf das ich zum einen systemseitig keine Lust habe und zum anderen kann man als Mann anfang 30 auch nicht zu 16jährige heimgehen (will ich auch nicht) geschweige denn diese zu sich einladen (ausserdem haben die ja eh keine Auto :wink: )

Das is natürlich echt mager. Aber hier im tiefen Osten sieht es auch düster aus. Zum Glück leb ich mittlerweile in der großen Stadt und wie haben hier ein recht aktive Szene. Außerhalb sieht es schon wieder ganz düster aus.

Hast du schonmal hier geschaut? https://www.tabletopturniere.de/
Ich hab da auch schon Anfragen von Leuten gehabt die Anschluss suchen, bzw. Veranstaltungen in der Nähe gefunden die ich vorher nicht auf dem Schirm hatte.

Für alles was abseits der Marktriesen liegt empfehle ich hier mal das -> Sweetwater Forum, das ist die deutschsprachige Sammelstelle für Freunde historischer Spiele, Pulp Skirmisher usw.

Es gibt außerdem recht ausgebaute Foren für -> Star Wars Miniaturenspiele und -> Star Trek Attack Wing.

Für Team Yankee, Flames of War und 'Nam gibt es dann noch Flames Of War.de, wo am Rande auch Bolt Action und Battlegroup behandelt werden.

PS: Ich habe mir meinen Spielerkreis für Flames Of War und Co. aber auch aus anderen Communities, vor allem 40K, zusammengeräubert. :beansmirk:

Nur mal die letzten Tische

Stalingrad, nur ein Stelltest auf der neuen Stadtkampfmatte, Bäume werden noch durch entlaubte ersetzt, die Ruinen sind alle noch nicht fertig, es kommt noch mehr Schutt etc. aber die Matte ist neu und ich wollte wissen, wie es wirkt

Flames of War, 100 Punkte, Fallschirmjäger gegen Kanadier (Nachtangriff der Kanadier), Italien, Anfang 1944

Flames Of War, Fallschirmjäger gegen Kanadier (anderer Gegner, andere Mission, selber Tisch), Italien, Anfang 1944

Team Yankee, 75 Punkte, PzAufkl. + PzGren gegen (elendig viele) Tschechische Mot.-Schützen, irgendwo in Bayern, 1985

Flames Of War, Einführungsspiel auf 36"/90cm Quadrat mit nur zwei Einheiten pro Seite, Niederlande, September 1944

'Nam, 40 Punkte, 25. US Infanteriedivision gegen B2 Front der Nationalen Befreiungsfront, Stadtrand von Saigon, 1969

Flames of War, 56 Punkte, zweites Einführungsspiel mit um jeweils eine Einheit ergänzten Starteraremeen, Niederlande, September 1944

5 Like

Nice. Ach ich wünschte ich hätte Platz für sowas. :confused:

Und dann bin ich irgendwie doch froh keinen zu haben. :sweat_smile:

1 Like

Platz ist tatsächlich relativ :sweat_smile: zum einen kann ich alles komplett verräumen (wobei ich gerade in Sachen Gelände das machbare erreicht habe) und zum anderen steht der Tisch auf einer sehr gewagten Konstruktion (3 Platten 600mm*1200mm auf 2 faltbaren Tapeziertischen, von denen einer halb auf Büchern, Taschentuchpäckchen, Rückenlehne und einer Holzkiste “ruht”). :beanjoy: Was beneide ich die ganzen Hausbesitzer mit ihren Hobbyräumen, wo sie Malzeug und Spieltische einfach stehen lassen können!

Und was beneide ich dich dass du die spieler für das alles hast,.

Mir sind leider die Spieler für historisches alle schon vor jahren weggezogen.

Und gerade im historischen gibt es eben auch viele, die haben Ihre Gruppe und sind jetzt nicht groß online, sprich eventuell gibt es sogar 10km weiter eine aktive Gruppe,
aber man kriegt es eben nicht mit.

Ja, das stimmt, da habe ich hier echt Glück gehabt, dass es hier schon Leute gab und sich weitere haben begeistern lassen.
Hast du schonmal im Sweetwater-Forum nachgesehen, wegen Spielern in der Nähe? Die haben da extra Unterforen für die verschiedenen Teile//Spielerschaften der Republik: ‘Spielen im Süden’ Unterforum