Rocket Beans Community

Tears/Beards Karten-Editor


#1

Hättet ihr Interesse daran, das Programm auszuprobieren?

  • Ja
  • Nein
  • Eventuell, mal schauen

0Teilnehmer

(da meine Zeit in nächster Zeit (haha) etwas knapp ist, mache ich an dieser Umfrage mal fest, wieviel Zeit ich darin investiere. Wenn sich Interessenten/Tester finden, versuche ich mich zu beeilen, ansonsten bastle ich so nebenbei mal dran)


Sooo, hier die erste TEST-Version:

QBW P&P Card Editor
Passwort für die 7z Datei: Rocketboehns

Der Font für B.E.A.R.D.S. Karten: B.E.A.R.D.S. Futhark

Zum Ausführen der .jar benötigt ihr mindestens Java 8 (notfalls hier downloaden)

Falls ihr kein 7zip habt um die 7z zu öffnen: Klick

Bedenkt das ich nicht die Zeit hatte, ihn komplett von hinten bis vorne durchzutesten, also sehe ich das ganze trotz der Versionsbezeichnung 1.0 immer noch als Beta an. Solltet ihr also Bugs finden oder Verbesserungsvorschläge haben, bitte einfach hier Fred posten, ich kümmere mich dann alsbald möglich darum.


Historie

Hallo Leute :stuck_out_tongue:
Da ich mir "gerade" (eher vor so 2 h ^^) mal wieder die erste Tears Folge angeschaut habe und es eigentlich ganz cool fand, dass der Zuschauer dort auch Karten einschicken konnte, dachte ich mir, dass es vielleicht ganz sinnig sein könnte, die möglichen Karten zu standartisieren, falls es diese Interaktionsmöglichkeit für den Zuschauer mal wieder gebene sollte (habe es bei Beards gar net mehr im Kopf, konnte man das da überhaupt noch ^^?). Wie dem auch sei, hier der von mir zusammengeschusterte Editor für Karten:


Geschrieben wurde er in JavaFX 8, setzt also Java SE 8 voraus. Die Karten lassen sich sowohl als programminternes Format zur späteren Bearbeitung speichern und laden (kreativerweise habe ich sie .card Dateien getauft ^^) als auch als PNG exportieren.
Mir ist bewusst, dass das Layout des Programms durchaus nicht das Schönste ist (was mir persönlich allerdings recht wumpe ist) als auch das der Kartenhintergrund nicht der Schönste ist (habe ihn nur zu Testzwecken schnell mit Inkscape zusammengeschustert). Dieser lässt sich allerding arg schnell ändern :wink: Sollte Interesse bestehen, kann ich mein kleines Programm gern zur Verfügung stellen, falls mal wieder sowas in Richtung P&P kommen sollte ^^

Edit: Ich hoffe, die Bohnen (insbesondere Simon) sind mir nicht böse, dass ich mir zu Testzwecken Simons Bild von ihrer Seite gemopst habe ^^,

Edit2: Hier mal mit einem etwas schickeren Textur-Hintergrund:

Die Ränder um das Bild kommen übrigens nicht vom Programm, da sind meine Skills mit dem Snipping-Tool schuld :smiley:

Edit3: Habe mal noch Support für benutzerdefinierte Hintergründe eingebaut (die ich Schlaubi in meinen Beispielbildern jetzt gar nicht verwendet habe...^^,).Außerdem habe ich den Hintergrund für den Titel leicht eingefärbt, um die Lesbarkeit zu erhöhen. Zudem kann man jetzt als .png und .jpg exportieren.

Edit4: Sooo, ich habe noch ein wenig weiter am Interface geschraubt


So dürfte das Bearbeiten von mehreren Karten weitaus einfacher sein, zumal man so auch einfacher benutzerdefinierte Hintergründe laden kann.
Außerdem gibt es schon den ersten Tears-Rohling frei nach der Szene:

Im Programm kann ich's euch gerade noch nicht zeigen, da eine TextArea ein wenig herumspinnt und ich um die Zeit keinen Nerv dazu habe, sie zu fixen, dass kommt wahrscheinlich morgen. Wie die Karte später bestückt wird, könnt ihr ja Haukes Karte entnehmen :slight_smile:

Edit5: Soooo, habe gerade wieder ein wenig daran gebastelt und kann deshalb endlich auch mal die Ergebnisse der TEARS-Karten zeigen :slight_smile:
Zunächst mal das Layout des Programms:


Ich habe das Layout der Karten nochmal abgeändert, da mir aufgefallen ist, dass auf den Original-Karten oben rechts noch eine Art Kategorie-Zeichen ist (was ja auch Sinn macht).
Sooo, hier nun aber das Ergebnis, welches mein kleines Programm ausspuckt:


Ich persönlich finde, dass das schon recht nahe an Haukes Karten ist :slight_smile:
Wie ihr im zweiten Bild sehen könnt, können für die Beschreibung 5 Zeilen und für das Zitat 4 Zeilen verwendet werden, was ausreichen dürfte.

Edit6: Bisherige Karten"designs" für TEARS-Karten:


Bisherige Kategorien. Großteils die von den Karten (oder angelehnt), die Spezial habe ich einfach mal dazugepackt.

Den Apfel, Fadenkreuz und Mensch habe ich selbst stümperhaft mit Inkscape zusammengebaut, Schild und Sonstiges stammen aus FontAwesome und die Sterne sind Standardformen in Inkscape, also keinerlei Arbeit ^^ Falls jemand Bessere hat, immer her damit :wink:

Edit7: Habe noch ein wenig weiter das Interface aufgeräumt, sieht mMn jetzt weitaus besser aus:

Edit8:Sooo, da er das Thema nicht mehr aktualisiert, wenn ich den Hauptpost editiere, hier ein kurzes Update: Das Programm ist soweit fertig genug, damit ich euch eine erste Version zum Spielen zur Verfügung stellen könnte. Problem dabei ist nur, das er mir die Kategorien nicht vernünftig aus meiner .jar lädt, was Zeit und Nerven kostet ^^

Edit 9: Habe gerade noch zusätzlich mal Landschafts/Ortschaftskarten entworfen, die haben mir persönlich irgendwie gefehlt, weil's sonst ja alles Andere auch in Kartenform gab:


Wobei ich bei dem Bild darüber nachdenke, es zu ermöglichen, die Textfelder wahlweise auch auszublenden.

Edit10:Soooo liebe Leute, ein kleines Update, damit ihr nicht denkt, ich hätte das Projekt fallen gelassen:

Hauptsächliche Änderung zum letzten Mal sind ein paar neue Buttons. Das kleine Kreuzchen fügt die aktuelle Karte schlicht zur Kartenliste hinzu und ermöglicht so das Bearbeiten einer neuen Karte, ohne dass man die Aktuelle erstmal exportieren/speichern muss. Das kleine Fragezeichen öffnet schlicht und ergreifend ein kleines Infofenster über die Version des Programms, den Autor ect. Die größte Neuerung ist eigentlich das Kontextmenü, dass nun jedes Textfeld hat und das die Kartenindividualisierung noch verfeinert ^^ Ich denke, dass Bild ist selbsterklärend, also gehe ich mal nicht weiter drauf ein :slight_smile:
Leider ist es derzeit noch ein kleines Placebo, da man es zwar aufrufen kann, es aber noch nichts durchführt, aber je nachdem, wieviel Zeit ich dieses We habe, wird sich das noch ändern ^^

Edit11:
Sooo, ein Großteil der Kontextmenüs funktioniert inzwischen.
Wie dieses Prachtstück

anschaulich zeigt, lassen sich inzwischen sowohl Größe, Font und Farbe der jeweiligen Texte nach Gutdünken ändern. Zudem kann man sie inzwischen verbergen ^^

Dazu kommt noch der Textstyle und das Alignment, dann bin ich mit dem Kontextmenü durch.
Dann muss nur noch endlich mal die Serialisierung der Bildchen klappen und dann kann ich die erste Version raushauen, damit ihr ein wenig damit spielen könnt ^^

Edit12:
Sooo, erneut ein kleines Update:


Für das anstehende Design der nicht existenten Beards Karten habe ich mir gedacht, dass es ja ganz nett wäre, wenn man auch die Runenschrift, die in den Einspielern verwendet wird, auf den Karten verwenden könnte (vielleicht für den Titel oder dergleichen). Also habe ich mich daran gemacht, eine Prototypen einer ttf für Beards zu entwerfen. Wie ihr seht, ist sie a) nicht vollständig, da ich nur die Zeichen aus dem ersten Einspieler, der die Geschichte erklärt, verwendet habe und b) supoptimal, was für einen Prototypen aber okay ist.
Falls ihr mir Screenshots der Schrift schicken könntet, wäre es das echt hilfreich, da ich derzeit einfach nicht dazu komme, mal eben alle Beards-Folgen nochmal durchzuschauen, um Bilder zu machen :slight_smile:

Edit13:
Kleines Update: Text Alignment und Style funktionieren inzwischen, damit wäre zumindest das eingeführte Kontext-Menü fertiggestellt. Jetzt kann ich mich also daran machen, die Speicherprobleme zu beheben, die die Karten bisher noch haben ^^

Das fertige Kontextmenü:

Edit14:
Kleines Update: Frohlocket meine Kinder, ich habe endlich das dumme Speicherproblem behoben und kann somit verkünden, dass meine .card Dateien jetzt endlich vernünftig gespeichert und geladen werden können :smiley:
Letztes Problem, bevor ich eine erste Testversion rausgeben kann: Kategorien können außerhalb meiner IDE, warum auch immer, nicht aus der .jar geladen werden, was es unmöglich macht, sie zu verwenden. Allerdings denke ich eh darüber nach, die Kategorien wie die Hintergrundbilder in einen extra Ordner zu packen, damit ihr auch eigene hinzufügen könnt, was das Problem relativ einfach behebbar macht.

Edit15:
Sooo liebe Leute, hier die neueste Version:
Features:

-Reihenfolge der ImageViews im T.E.A.R.S. Format geändert. Hintergrund der gewählten Bilder muss nun nicht mehr transparent sein, um Kategorien fehlerfrei anzuzeigen.

-Alignment der TextAreas im T.E.A.R.S. Format korrigiert. Sie sind nun standardmäßig zentral eingestellt.

-Neue Kategorien hinzugefügt: Nahkampfwaffen

-Verbessertes (oder ehrlicher: eingeführtes) Exceptiontracking, was die Wartung ungemein erleichtert. Sollten Exceptions auftreten, werden sie nun als .txt File gespeichert und können direkt verschickt werden, was es einfacher macht, sie nachzuvollziehen.
ACHTUNG: Die Files enthalten vollständige Pfad-Angaben zur jar, also unter Umständen (und sehr wahrscheinlich) den Namen eures Nutzerverzeichnisses. Sollte euch das Stören, den Teil bitte einfach aus der ersten Zeile streichen :slight_smile:

-Bilder werden nun auch dann zentriert dargestellt, wenn sie nicht dem optimalen Bildformat entsprechen

-Fehler behoben der das Speichern der Karten als .card Datei verhinderte, wenn Standardhintergründe ausgewählt waren

Downloadlink im ersten Post aktualisiert.

Edit 16:
All hail Paintfont! :smiley:
Dank dieser süßen kleinen Seite ist es mir gelungen meinen kleinen B.E.A.R.D.S. Font noch vor dem fünften Teil fertigzustellen ^^

Eine Beispielkarte (leider noch in meinem präferierten T.E.A.R.S. Style):

Der Font entspricht nicht exakt dem, den Hauke verwendet hat, da es einfach nicht möglich war, da alle Buchstaben herauszufischen. Desweiteren entspricht das auch keinem vernünftigen Futhark das irgendwo verwendet wurde, da dort nicht alle Buchstaben enthalten wären, die im Deutschen verwendet werden...kurzum, ich habe mir ziemlich viel ausgedacht ^^ Ich finde dennoch, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann und ein stimmiges Wikinger-Gesamtbild abliefert :slight_smile:
Sobald ich es also fertigbringe, ein paar Kartenhintergründe zu designen,kann man kleines Programm wunderbare Karten für ein potenzielles B.E.A.R.D.S. Abenteuer generiert werden ^^

Allgemeine Infos zum Font:
Der Font enthält 94 Zeichen, sowohl Groß- als auch Kleinbuchstaben. Desweiteren sind gängige Satzzeichen wie .,;!? usw vorhanden. Da auch sämtliche Umlaute ein Symbol haben, ist der einfachste Weg, den Font in seine Karten einzubauen, die Texte schlicht auf deutsch zu schreiben und dann einfach die Schriftart zu verändern ^^
Ergänzung: Symbole für Zahlen sind auch vorhanden

Link: B.E.A.R.D.S. Futhark

Edit17 (24.Nov. 2016):
Sooo, kleines Foreshadowing wie's mit dem Programm weitergeht:
Ich plane in nächster Zeit (wahrscheinlich bis Ende des Jahres) 3 neue Features einzuführen, nämlich

A) B.E.A.R.D.S. Karten: Da ich es nun endlich fertiggebracht habe, die Schriftart halbwegs ansehnlich herzustellen, werde ich mich alsbald möglich daran setzen, ein passendes Kartenlayout und design zu entwickeln, dass den Einsatz von Karten in eigenen Abenteuern ermöglichen soll

B) Autoreninformationen: da bisher absolut nicht klar ist, welche Karten von wem stammen, sollte man sie als Bild oder card datei teilen, dachte ich mir, dass es nett wäre, diese Informationen standardmäßig sowohl den Bildern als auch den card Dateien hinzuzufügen. Für letztere sind das ein paar Codezeilen, für die Bilder wird's schon etwas schwieriger, da ich mich erstmal mit den Meta-Daten der verschiedenen Bildtypen auseinandersetzen muss.

C) Weitaus mehr Designs und Kategorien für die jeweiligen Karten, da ich insbesondere den Kategorienteil etwas unterbestückt finde.

Als kleine Ankündigung: Sollte mein Editor dann zur allgemeinen Zufriedenheit fertiggestellt sein, würde ich dazu übergehen (falls Interesse besteht), an einem kleinen Projekt zu arbeiten, mit dem ich schon länger liebäugle, nämlich der T.E.A.R.S. Community Editon, die hauptsächlich auf den extrahierbaren Informationen der P&P Videos von T.E.A.R.S. und B.E.A.R.D.S. fußt, allerdings verständlicherweise nicht dem Original entspricht (da es auch mit B.E.A.R.D.S.) vermischt ist. Die Regeln sind im Groben da, müssen halt nur noch niedergeschrieben werden. Falls ihr Interesse hättet, lasst es mich wissen:
Hättet ihr Interesse an einem modifizierten TEARS/BEARDS Regelwerk von und für die Community?
UMFRAGE
Und bevor jemand schreit: Ich denke nicht, dass sich das dann mit dem noch nicht veröffentlichtem Regelwerk beißt, da es a) definitiv davon abweicht (da auch nicht alle Regeln ersichtlich waren) und b) das Regelwerk, sollte es kommerziell veröffentlicht werden, eh hauptsächlich auf Karten und Story fußt (sprich Merch) fußt als denn auf den "inspirierten" Regeln per se ^^ Dennoch würde ich bei der Sache den Bohnen Vetorecht einräumen.



Projektübersicht
Plauschangriff+
Eure Mini-Projekte? (Apps, Blogs, Anderes)
T.e.a.r.s. 2 - 14. & 15.12
#2

Wirklich toll welchen Aufwand du betreibst. Ich würde mir auch wünschen das Item Karten wieder eingeführt werden.


#3

Hehe das ist wirklich net viel Aufwand :slight_smile: Zumal das Coden ja auch Spaß macht ^^


#8

Genau sowas suche ich seit langem für meine Rollenspielrunde! Bisher musste ich solche Karten mit Photoshop zusammenpressen und ein Vorgefertigter Bogen mit Spielkarten zum heraustrennen, hat in meinem Drucker Verwüstung angerichtet.

Hoffe, dass du das hinbekommst :slight_smile:


#9

Woran mich dieser Thread erinnert:


#10

Bissle professioneller will ich's schon haben :smiley:
Edit:...warum genau habe ich mir das jetzt bis zum Ende angeschaut?

Das wird schon werden, halt unter der Woche danke Uni nur relativ wenig Zeit, daran zu arbeiten. Aber per se ist er ja großteils schon fertig, ich feile derzeit ja eigentlich nur noch hier und da :wink:


#15

das frage ich mich auch gerade


#17

Hättet ihr Interesse an einem modifizierten TEARS/BEARDS Regelwerk von und für die Community?

  • Ja
  • Nein
  • Mal schauen

0Teilnehmer


#18

Sooooo, nachdem das Studium in letzter Zeit so extrem stressig war, habe ich nun endlich mal wieder Zeit für ein kleines Update...es waren ja nur knapp 5 Monate :smiley:
Wie damals angekündigt, habe ich eine vorläufige Autorenseite zusammengebastelt, in der man seine Infos eintragen und mit den erstellten Karten verknüpfen kann. Wie immer bisher nur eine leere Hülle, die funktionstüchtig gemacht werden will (was aber nicht sonderlich viel Arbeit erfordern wird).

Zum BEARDS Layout muss ich sagen: Bisher fehlt mir irgendwie der kreative Funke mir da ein Design auszudenken :neutral_face: Falls sich natürlich jemand dafür berufen fühlt, eins zu erstellen, würde ich es einbauen ^^

Zu TEARS Community: Wie auch schon in einem anderen Fred erwähnt, gibt es diesbezüglich kleine Fortschritte...wie allerdings hier, hat auch dieses Projekt ein wenig brach gelegen in der letzten Zeit ^^
Dennoch enthalte ich euch die bisherigen Fortschritte nicht vor:
Übersicht über die Attribute:


Waffenbezogene Talente:

Körperliche Talente:

Und keine Sorge, es sieht nicht wirklich so schrecklich aus, das verursacht der Lesemodus von Word, ohne den ich die Seiten nicht in Gänze hätte erfassen können.

Wie immer: Eure Meinung wird gern gesehen ^^


#19

Vorschlag:
Mach doch mal ein Repo mit dem Projekt auf github/gitbucket oder aehnliches, ich haette auch Interesse daran, dir da ein wenig unter die Arme zu greifen und das weiterzuentwicklen.


#20

Wäre eine Idee, das Ding ist vor meiner Github Zeit entstanden ^^
Theoretisch könnte man sicherlich auch viel am Code verbessern, da ich das damals teilweise alles leicht unschön gelöst habe.

Kannst du denn Java + JavaFX ^^?

Müsste allerdings 'nen Zweitacc aufmachen, da mein Account inzwischen mit meiner Arbeit verquickt ist.


#21

Hey :slight_smile:

würde mir das Projekt auch gerne mal anschauen. Ich denke da kann man bestimmt noch einige Interessante Sachen mit machen (Das Projekt ist ja auch recht viel im Bereich User Experience unterwegs) :slight_smile: hab selber auch einiges an Erfahrung im Bereich Java + JavaFX (bin im Moment allerdings auch viel im bereich NodeJS usw. unterwegs).


#22

Wie gesagt, ich kann’s gerne auf Github hochladen, wenn ihr es euch anschauen möchtet, sind ja keine Nukleargeheimnisse ^^

Muss halt nur mal dazu kommen, mir einen zweiten Account zu erstellen :thinking: