Forum • Rocket Beans TV

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

nintendo

#3431

Wie gesagt, ich finde es klingt in beide Richtungen ziemlich gleich.


#3432

Wenn das Hylianisch ist bringt das aber nichts^^


#3433

Irgendwo im Internet wird das Ding garantiert Frame für Frame seziert und irgendjemand kann bestimmt Hylianisch. Oh man, bloß kein Zeit Bullshit.


#3434

Hoffentlich wird das neue Zelda wirklich so creepy wie es den Anschein macht.
Ich hätte so Bock auf ein Zelda mit der Stimmung aus Majoras Mask.

Es würde alles so gut passen. Zelda MM ist ja auch aus OOT entstanden und jetzt wieder. :smiley:


#3435

Hm könnte twilight music sein, ich hab so meine Theorien, aber ich warte ab bis zum nächsten Trailer dann irgendwann, vielleicht noch dieses Jahr.


#3436

Ich glaub fast, dass wir dieses Jahr nix mehr sehen. Erst wieder nächstes Jahr. Eher wieder zur E3.


#3437

Supermikroskopische Chance, einer der Leaker vom Zelda BotW Sequel meinte es könnte schon dieses Jahr kommen, die anderen sagten alle Herbst 2020.


#3438

Theorie, das Lied aus dem Video Rückwärts gespielt könnte die Game Over Musik des NES Zelda sein:

Hier der generelle Thread dazu:


#3439

Dafuq? :beansweat:


#3440

Der horch mal nur auf den herzschlag … der ist „vorwärts“ komisch und rückwärts „perfekt“


#3441

Ich würde mir gute, große Dungeons wünschen und weg mit dem Waffenverschleiß.


#3442

Jap. Ich fand den Waffenverschleiß nicht so schlimm wie manch anderer aber am Ende war es eben doch viel zu präsent und ich hab mir während des Spielens viel zu viele Gedanken über die Waffen gemacht.

Von den Dungeons gehe ich eigentlich sogar fest aus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie einfach noch mal hunderte kleine Rätsel-dungeons in die Welt hauen. Die mochte ich zwar aber ich brauche sie nicht noch ein zweites mal.


#3443

Ich gehe von einem Trailer bei den Game Awards aus. Das wird sich Nintendo nicht nehmen lassen.


#3444

Oh wenn ihr wüsstet, wie ich mich auf das Sequel freue :slight_smile:


#3445

Mit den Waffenverschleiß konnte man besser leben als erwartet. Schlimm waren nur die langen Truhenöffnensanimationen, die man oft wiederholen musste, weil das Inventar voll war und man extra das Inventar öffnen musste, um was wegzuwerfen. Oder dass es 2-3 Schreine gab, wo Pfeile unbedingt notwendig sind, aber man keine dort finden konnte und den Schrein erstmal wieder abbrechen muss. Das sind so Kleinigkeiten, die in einem neuen Spiel nicht sein müssen.


#3446

Ich fand es Unsinnig, weil meist die Waffe die gerade kaputt gegangen ist, wieder in der nächsten Kiste drin ist, ausgenommen Wächterwaffen.


#3447

Ich finde auch, dass der Waffenverschleiss ein gutes System war, auch wenn meiner Meinung die Waffen teilweise viel zu schnell kaputt gegangen sind. Man musste halt ein bisschen aufpassen welche Waffen man dabei hat und einen Gegner nach dem anderen machen um ihre Waffen zu bekommen


#3448

Mein erster Gedanke war, dass es Der Todbringer aus “Skyward Sword” sein könnte, und die Hand, die ihn wiedererweckt, die von Ghirahim.


#3449

Meine Meinung.
Der Verschleiß war okay, aber viel zu schnell.
Außerdem hätte ich gerne einen Schmied oder so gehabt, der die Waffen reparieren kann.
So hätte ich die Waffen der Recken sicher öfter benutzt.


#3450

Zumindest die Waffe der Zora Prinzessin konnte man sich nachbauen lassen. Die anderen weiß ich nicht mehr