Forum • Rocket Beans TV

"The Watch" - Neue Scheibenwelt-Serie von BBC America

Was ist “The Watch”?

„The Watch“ von TV-Autor Simon Allen (Strike Back, The Musketeers) dreht sich um einen Haufen ungewöhnlicher Gesetzeshüter, die sich der undankbaren Aufgabe annehmen, eine heruntergekommene Stadt zu retten, in der allerlei Schundtat zum Alltag gehört. Scheibenweltbewohner wie Captain Sam Vimes von der Stadtwache, Lady Sybil Ramkin, Carrot, Angua, Cheery und der Tod sollen in der Geschichte eine Rolle zu spielen haben.


BBC hat jetzt wohl 8 Folgen bestellt:

Seit März ist bei BBC America eine Terry-Pratchett-Adaption in Arbeit, die nun laut TVLine offiziell bestellt wurde. Acht Folgen soll es zunächst geben von The Watch, einem Punk-Rock-Thriller, wie es in der Beschreibung heißt. Inspiriert wurde das Projekt von den Discworld/Scheibenwelt-Romanen City Watch.

9 Like

ich liebe die Bücher so, ich weiß nicht ob ich das gucken kann :beansad:

1 Like

Halloooo Serie über Lieblingscharaktere. Bitte, bitte, lasst das gut werden.

6 Like

Ich bin mal gespannt, mache mir aber nicht allzu große Hoffnungen. Auf so eine entspannte “Case of the week”-Serie hätte ich aber schon mal wieder Bock.

1 Like

Freue mich erstmal auf Good Omens und wenn das was wird, sicherlich auch auf die Wachen Adaption.

Die Wache Bücher aus der Scheibenwelt reihe waren immer sehr cool. Bin mal gespannt drauf ^^

2 Like

eeeeeeeeeendlich

das Konzept (CSI: Ankh Morpork) war ja Ewigkeiten in Developer’s Hell und endlich kommt es. Freue mich auf die Serie.

1 Like

Exakt und zwar wegen :slight_smile:

Und irgendwie Zweifel ich daran.

https://www.terrypratchettbooks.com/richard-dormer-leads-watch-cast/

Es geht voran… Finde es interessant, dass sie Carcer gecastet haben…

2 Like

Wurde Lady Sybil nicht als recht korpulent beschrieben? O_o

Interessant finde ich auch dass Rhianna Pratchett nicht daran mit wirkt.

1 Like

Denke mal, die hat genug mit dem Verwalten des Pratchett Estate zu tun (Wee Free Man von Henson Puppets und Amazing Maurice sind ja auch noch in Arbeit).

Zum Cast (nachdem ich ein paar Fotos gegoogelt habe)

Marama Corlett: Ja passt.
Richard Dormer: Beric Dondarrion (musste erst googeln, wer das war), der Typ mit dem Feuerschwert? Nehm ich.
Lara Rossi: Wie @Kraehe schon sagte, hab die eigentlich korpulenter in Erinnerung. Und eindeutig älter (dachte immer die ist fast gleich alt wie Vimes). Könnte auf eine gewisse Theorie hindeuten
Jo Eaton-Kent: Ja, nehm’ ich (auch gut, dass sie dafür eine/n non-binary Schauspieler/in nahmen).
Adam Hugill: Jung. Hat Muskeln. Groß. Kann als Karotte durchgehen.
Sam Adewunmi: Jao. Hat so einen No-Nonsense Blick drauf. Ob er Carcer’s “Verrücktheit” auch durchbringt, muss ich mir anschauen.

Anhand des Casting einer eher jüngeren Sybil und von Carcer hatte ich ja eigentlich schon gehofft, dass sie sich an Night Watch orientieren oder das sogar umsetzen … aber

[…] Marama Corlette is the mysterious Corporal Angua who is tasked with Carrot’s training and keeping the rookie alive. Lara Rossi plays the formidable Lady Sybil Ramkin, last scion of Ankh-Morpork’s nobility, who’s trying to fix the city’s wrongs with her chaotic vigilantism. […]

Angua wird mit Karottes Training beauftragt … damit er überlebt?
Chaotischer Vigilantismus?

:cold_face:

Mir schwant übles :confused:

Hoffe mal, das hat wer geschrieben, der die Bücher nicht gelesen hat.

Angua versucht ja ein wenig Karottes “Selbstmordabsichten” (wie es der übliche Bürger von Ankh-Morpork ausdrücken würde, zB während eines Barkampfes in die Zerbrochene Trommel zu gehen und lauthals zu fragen, wer gestern um 9.00 Uhr der armen Dame die Tasche geklaut hat) in den Griff zu bekommen - nur sind das bei ihm halt keine bzw. kommt dann der Dieb und entschuldigt sich bei ihm :wink: .

Chaotischer Vigilantismus könnte sich auch auf ihre Drachenzucht beziehen bzw. dass sie der Wache hilft (mit Häusern, etc.).

Zum Thema Korpulenz von Lady Sybil: wenn ich mir die Bücher mehr in Erinnerung rufe, weiß ich nicht ob das explizit so gesagt wurde, auf jeden Fall hat sie alle männliche Verehrer abgeschreckt, weil sie immer mindestens 5 Schichten feuerfeste Kleidung trug (oder so). Ich hätte sie aber definitiv als Allerweltsfrau in Erinnerung, definitv kein Schönheitsideal und nicht dünn, irgendwas zwischen 35 und 45.

1 Like

Könnte auf eine gewisse Theorie hindeuten

Hö? :smiley:

Wie weiter unten im Thread beschrieben … sie orientieren sich an Night Watch (wo eine Zeitreise stattfindet - deswegen die jüngere Lady Sybill).

1 Like

Aaaaah, sorry, bin wohl grad nicht ganz da. Danke!

Da Night Watch mein Lieblingsteil ist, bin ich sehr dafür.

1 Like

Neue Infos zum Cast:

Eine Frau als Vetinari? Interessant, wobei ich gern Jeremy Irons in der Rolle wieder gesehen hätte.

2 Like

Dem wurde die Rolle aber auch auf den Leib geschneidert. Ich kenne Frau Chancellor jetzt nicht, aber sie sieht so aus, als wenn sie die berechnende Diktatorin ganz gut spielen könnte. Den richtigen Gesichtsausdruck hat sie auf vielen Bildern jedenfalls schon mal drauf.
Lady Sybil finde ich aber viel zu hübsch und jung für die Rolle :smile:. Jedenfalls meiner Vorstellung nach.

2 Like

Ich hab auch nichts gegen sie, wirkt auch passend. Bin da gespannt ob sie einen Mann spielt oder Vetinari zur Frau wird.

Irons war damals halt für mich der perfekte Vetinari :smiley:

2 Like

Spielt das nichtbin der Vergangenheit? Also das Buch in dem Mumm in der Zeit zurück reist? Weiß nicht mehr wie sie als junge Frau beschrieben wurde :smiley:

1 Like