Was zockt ihr gerade ?


#7913

Direkt mal in meine Merkliste gepackt.:heart_eyes:


#7914

Ich spiel hollow knight^^
Komme gut voran auch wenn ich nie weiß wo ich hin muss :smile:


#7915

Wie immer “spiele” ich mit dem Source Filmmaker.
Aber in letzte Zeit habe ich mal wieder Minecraft installiert. Ist einfach chillig im Singleplayer. Einfach simpel und beruhigend.


#7916

Ich habe mal bei gog n bisschen gestöbert und bin dann auf Baphomets Fluch 1 & 2 gestoßen.
Natürlich direkt gekauft und gezockt. Super Spiele und es ist natürlich wieder das Gefühl da wie früher als ich es das erste mal gespielt habe. Einfach super


#7917

Meine Mitbewohnerin hat sich zum Black Friday 'ne Switch bestellt und am Samstag im Media Markt bei der Aktion “Kaufe 3, Zahle 2” Pokémon: Let’s Go, Evoli, Super Mario Odyssey und Breath of the Wild geholt.

Gestern dann den halben Tag Pokémon: Let’s go im Koop gespielt. Schade, dass das Spiel wohl gar nicht auf Koop ausgelegt ist. Da die eigenen Monster haushoch überlevelt sind, kommt meist das Pokémon des Mitspielers gar nicht erst zum Zug, und wenn dann meist nur um noch den letzten Gnadenstoß zu verpassen.


#7918

Hab gestern die Story von Dragon Ball FighterZ abgeschlossen.

Die Präsentation ist schon ordentlich, viele schöne zwischen Sequenzen die den Anime schon nahe kommen. Auch C-21 die wohl eigens für das Spiel von Akira Toriyama entworfen wurde passt gut ins Universum. Einen großen Mehrwert an Gameplay bietet die Story bis auf sammelbare Buffs jetzt nicht, aber die Kämpfe an sich machen schon genügend Spaß.

Negativ fand ich eigentlich nur dass die DLC-Charaktere ausgegraut in der normalen Auswahl auftauchen, musste erst im Internet suchen um zu erfahren dass diese nicht normal freigeschaltet werden können. Unter dem Gesichtspunkt finde ich dann auch die Charakter Auswahl etwas Mager - die Wichtigsten mögen drin sein aber trotzdem ist es schade. Besonders da man nur 2 Charaktere Freischalten muss und der Rest von Anfang an verfügbar ist.

Fazit: Wer mal wieder eine Portion Dragon Ball genießen will kann beruhigt zuschlagen, auch wenn etwas mehr Fleisch gut getan hätte.


#7919

Habe vor ein paar Tagen mit Pokemon lets go Pikachu angefangen. Und muss sagen das ich nicht enttäuscht wurde. Ich finde das Spiel auch garnicht zu einfach wie viele sagen. Und das es keine Zufallskämpfe mehr gibt fühlt sich wie eine Entlastung an. Bin rundum zufrieden damit.


#7920

Ich fand bei der Story die Kämpfe voll nervig, weil die alle viel zu einfach waren, dazu kommt dass es noch sehr viele waren.

Die Charakterauswahl kann man immer so und so sehen, im Vergleich zu anderen Dragon Ball Spielen ist es definitiv wenig, aber im Vergleich zu anderen Genre Vertretern wie SF, Teilen etc., sind es dann doch schon einige.

Ich bin zufrieden mit der Charakterauswahl, zu dem wird auch glaube ich noch eine zweite Season mit DLC Charakteren kommen.


#7921

Zurzeit ist’s wieder ein reges durcheinander, ich sitze immer noch an Red Dead Redemption 2, habe dann zuletzt die Spyro Reignited Trilogy durchgespielt.

Aber die Tage dann Cuphead und Pokémon Ultra Sonne angefangen :laughing:


#7922

Batman the enemy within

Irgendwie bin ich noch nicht so drin. Fand die 1. Staffel ganz gut und daher wollte ich der 2. Staffel auch ne Chance geben. Bisher ist das aber noch nicht “mein” Batman. :grin: Hoffe das ändert sich noch in den Episoden 2-5.


#7923

Den Schwierigkeitsgrad fand ich im letzen drittel ok - im ersten konnte man aber ohne hinzukucken gewinnen :sweat_smile:

An sich fand ich die Anzahl der Kämpfe ok - ist aber eben auch ein Beat’m’Up.


#7924

Versuche gerade die AssasinsCreed- Teile nachzuholen . Beginne jetzt mit Origins :slight_smile:


#7925

Hab gerade die Demo von Forgotten Anne auf der Switch gespielt. Sieht hübsch aus. Gibts hier Erfahrungsberichte? Rätsel, Story?


#7926

Hab es drei mal durchgespielt.
Ein wunderschön inszeniertes Spiel, dessen Story zwar nett ist, sich aber nie zu dem entfaltet, was man sich vielleicht erhoffen könnte.

Es ist aber grundsympathisch und ein einfach gutes Game. Ist es definitiv wert zu daddeln und unterstützen. :slightly_smiling_face:

Edit: Rätsel gibt es kaum welche. Ist sehr simpel und geradlinig.


#7927

Es gibt einen guten game two Beitrag darüber


#7928

Shenmue:
Habe vor kurzem überraschend gesehen, dass es das ja für PS4 gibt (habe echt verpasst, dass das rauskommen soll!) und habe es mir darum zugelegt und angefangen zu zocken.

Ist… speziell. Im Moment würde ich es nicht wirklich als “gut” bezeichnen, dafür ist es viel zu repetitiv und hat kaum Gameplay. Man läuft eigentlich fast nur rum und redet mit Leuten, bis man die Person gefunden hat, die den Plot vorantreiben kann.
Aber die Art wie das Spiel von dir verlangt alle Informationen selber zusammenzutragen, so ganz ohne Quest-Marker oder so, sowie die Tatsache, dass es halt sehr Plot-getrieben ist konnte mich bisher an der Stange halten, auch wenn eine Game-Session in diesem Fall in der Regel nur etwa eine Stunde dauert, bevor ich mir sage: “Ok, das war genug für heute”.
Denke mal, falls ich es zu Ende spielen werde wird das eine ganz schön lange Zeit in Anspruch nehmen. Aber lieber so (kurze Sitzungen, dafür immer wieder), als bei Spielen wo ich zwei, dreimal 4+ Stunden am Stück zocke, und das Spiel danach für immer weglege…


#7929

Nachdem ich RDR2 abgeschlossen habe (omg ich liebe dieses Spiel und muss unbedingt Teil 1 nachholen) habe ich heute Last Guardian auf der PS4 angefangen.

Nach knapp 90 Minuten Spielzeit muss ich sagen, es gefällt mir richtig gut.


#7930

Monster Boy!
man ist das gut :beangasm:
es spielt sich super,es sieht super aus und der soundtrack lässt mich mitpfeifen, sowohl die alten als auch die neuen tracks :heart_eyes:

schwierigkeitsgrad zieht auch immer mehr an!

Edit.
nur das charakter switchen,ist was nervig.


#7931

Lange kein Porsche mehr über die Nordschleife getreten. Und ganz ehrlich, wenn es bis auf den einen groben Fahrfehler, so gut läuft werd ich richtig sentimental dabei. :blush:


#7932

:beanfeels: