Rocket Beans Community

Was zockt ihr gerade ?


#8657

Ich bin absolut kein Horror Game/Resi Fan. Es reicht aber schon das Original zu kennen, um die Liebe zum Detail und Qualität im Remake zu sehen.


#8658

Kennt ihr die Ironman Challenge in WoW?

  • auf Max Level leveln
  • nur weiß/graue Items
  • Keine Buff Items außer Questitems
  • Keine Skillpunkte
  • allein questen/keine Gilde
  • keine Dungeons/BGs
  • keine Berufe außer 1. Hilfe
  • kein Gold schicken
  • Char tot = von vorn

Eisengünther der stolze Paladin ist bereit.


#8659

warum…


#8660

Weil WoW ziemlich öde geworden ist wenn man keine Lust auf den Endcontent hat. Und weil Eisengünther ein krasser Ficker ist.


#8661

Dann würde ich eher zu anderen Games greifen. Das klingt für mich persönlich nach null Spaß und stumpfen Grind.

Trotzdem viel Erfolg mit Eisengünther und möge er die Angstblase immer rechtzeitig zünden.


#8662

Aber… dann spiel doch lieber was anderes. Dieses Fortnite scheint ganz gut zu sein.

(kleiner Geheimtipp von mir)


#8663

Baaah, voll nicht meins. Ich meine es ist schon mal weniger frustig als der Inventar Simulator PUBG aber ich hasse das bauen und Leute die es tun. Lasst euch gefälligst ins Gesicht schießen wie Männer.

Vielleicht wäre der CoD BR Mode was. :thinking:


#8664

Das ist WoW.


#8665

Warum eine Ironman Challenge wenn man sie auf Super Einfach spielt? :stuck_out_tongue:


#8666

Ich werde sicher keinen Stoffie spielen :beanwat: Außerdem liebe ich den Retri.


#8667

Gibt auch noch andere Plattenträger. Aber als Pala zu sterben ist halt schon sehr schwer :stuck_out_tongue:


#8668

wird sich nie durchsetzen :triumph:


#8669

:sweat_smile: stimmt… auch wenn ichs vor öhm… wann man BC raus?.. auch mal ganz gerne gespielt hab. Der am langsamsten levelnde Jäger auf Kil’jaeden!


#8670

Bei weißem Equip? Das wird sich zeigen. Wenn es zu einfach wird kann ich immer noch switchen.


#8671

Meinst du? Ich könnte mir vorstellen, dass es sich gut fürs Streamen eignen würde (zum Beispiel auf Mixer). Gäbe bestimmt ein paar Leute die Spaß daran hätten.


#8672

Ok bin jetzt auf Mixer gegangen. Startseite -> ein Dude schreit im Fortnite stream -> Stop gedrückt -> runterscrollen, raufscrollen -> stream geht weiter (button war immer noch auf stop :smiley: ) -> start gedrückt -> stop gedrückt. Das könnte ich ewig so wiederholen.
MS GUI :heart:


#8673

Ging mir grad ganz ähnlich als ich auf die Seite gegangen bin.

Ich weiß nicht, ob es gut ist, wenn den ersten Eindruck den man auf ner Seite hat jemand ist, der einen anschreit. Aber das war ziemlich genau das was passiert ist… :smiley:


#8674

Gerade aus Frust über ein anderes Spiel neues Futter aus dem Nintendo eShop geladen. Bin gespannt. Viel Gutes gehört und freue mich sehr drauf. Werd’ heute aber nur mal kurz reinschnuppern.


#8675

Dragon Marked for death. Sehr gutes sidescrolling hack and slay. Aber Bockschwer da man immer ein Zeitlimit hat. Aber nie unfair.

Kurzer abriss:

Das eigene Dorf der Drachenanhänger wurde von den Anhängern des Göttlichen vernichtet und nur eine Handvoll hat überlebt und sucht jetzt nach Rache. Dazu muss man aber die Seherin welche die Celestials entführt haben befreien. Um das zu bewerkstelligen muss man sich in deren Stadt in den Slums einschleichen und als Abenteurer einen Ruf aufbauen um irgendwann von den Herrschern vorgeladen zu werden um dann eine Chance zu haben die Seherin zu befreien.

Man kann eine von 4 Klassen Spielen, die Herrscherin (DPS), den Krieger (Tank), einen Ninja (support DPS) und die Hexe (Support und am vielfältigsten). Man hat nur einen Speicherstand, kann aber nicht sterben und jederzeit zwischen den 4 Charakteren über das Gasthaus wechseln (Loot kann man mit allen Charakteren benutzen, XP muss man für jeden individuell farmen).

Jeder Charakter hat eigene Fähigkeiten, inklusive einer die einem hilft verborgene Orte in den Missionen zu erreichen (die Herrscherin hat einen Fangarm mit dem man sich schwingen kann, die Hexe kann eine schwebende Plattform herbeizaubern, Krieger und Ninja hab ich noch nicht getestet). Das bringt einem zum Multiplayer, man kann Missionen alleine oder mit bis zu drei anderen Spielern zusammen Spielen. Da kann man dann auch die besonderheiten der Klassen am besten ausspielen (Tank kann Schaden auf sich nehmen, Hexe kann heilen etc). Ich konnte es allerdings noch nicht testen da vorhin keine Gruppen offen waren.

Allerdings ist das Spiel auch ohne Abstriche alleine Spielbar und den MP Part würde ich als Optional ansehen (man kann jede Mission alleine oder im MP Spielen, auch kann man Missionen beliebig oft wiederholen). @Ghisteslohm der Part könnte für dich interessant sein.

Einziges Manko bisher finde ich ist dass man Equipment und Items (Heilung, entgiftung etc) nur in der Stadt im Gasthaus wechseln/Vorbereiten kann (außer wenn man in einer Gruppe Spielt, dann kann man es auch im Gruppensuch tool). Auch ist die Menge an Heil - Support Items pro Mission begrenzt, man kann nur 10 mitnehmen. Loot bekommt man auch erst nach der Mission und nur wenn man sie erfolgreich abschließt.

Vom Spielgefühl kann ich nach einigen Stunden heute nicht meckern, das Gegner Design ist kreativ und vielfältig dazu sieht das ganze Spiel sehr schick aus und jede Mission erzählt eine kleine Geschichte, was auch meist schön inszeniert ist (kann aber auch übersprungen werden).

Macht Spaß und kann ich bisher ohne bedenken weiter empfehlen wenn man knackige Hack and Slash Plattformer mag oder sucht.

Edit:
das wurde jetzt länger als geplant. :sweat_smile:


#8676

Also man läuft durch normale HacknSlay Plattformer Level mit vielen normalen Gegnern und am Ende kommt ein Boss?
Oder geht es eher in Richtung 2D Monster Hunter.