Welchen Film habt ihr als letztes gesehen?


#10951

König der Löwen

Da die Tage der Trailer zur Realverfilmung erschien, dachte ich mir “komm schau ihn” und ja, dieser Film ist einfach noch immer pure Liebe! Er war mein erster Kinofilm und wird für mich immer der beste Zeichentrickfilm bleiben.

Sobald am Anfang die Musik einsetzt und die Sonne aufgeht, bekam ich die Gänsehaut.


#10952

Mufasa :beanfeels:


#10953

Hatte genau die gleiche Idee heute und natürlich war ich in einer gewissen Szene wieder ein emotional aufgelöstes Wrack :sweat_smile:


#10954

Ich hab geheult wie ein Schlosshund, aber ich schäme mich dafür nicht! :smiley:


#10955

Es ist aber auch so wahnsinnig gut gemacht: Das Nicht-Wahrhaben-Wollen, das Realisieren, die Musik mit dem Chor, die Verzweiflung…


#10956

und @Ansuil - hört ihr zwei jetzt bitte auf, sonst wein ich gleich, ohne den Film heute gesehen zu haben! :cry:


#10957

Und genau deswegen wird der Realfilm auch gut wirken.


#10958

Ich bin da sehr zwiegespalten, aber muss echt gestehen, dass ich schon recht neugierig bin, wie die Szene letztendlich dann inszeniert ist und wie sie auf mich wirken wird.


#10959

Braucht eh nur die Musik, dass ich verzweifel :rofl:


#10960

Davon habe ich jetzt gleich wieder einen Ohrwurm nach dem ganzen Geschriebenen hier :sweat_smile: Also “Circle of Life”. Ohne es gehört zu haben.


#10961

Gerade eben Battle Royale - Extended Cut

Noch kein Film hat es geschafft dass ich mich beim zusehen über weite Strecken so unwohl gefühlt habe, die Stimmung die der Film ausstrahlt ist großartig. Insgesamt gefiel mir der Film sehr gut auch wenn er teils etwas kitschig ist Zwei Personen gestehen einander die Liebe und man weiß dass sie kurz darauf sterben…. Und das Ende war etwas eigenartig. Aber abgesehen davon sehr empfehlenswert von meiner Seite aus.

8,5/10


#10962

Batman Ninja

Nun, die ersten 30min oder so waren in Ordnung, alles danach war nur noch hanebüchener Quatsch. Kann man sich sparen.

4/10


#10963

Habe ihn auch gestern mal wieder gesehen. :blush: Der Film ist einfach perfekt!


#10964

First Man (2018)
von Damien Chazelle

Ein Cast vollgepackt mit Leuten, die ich super finde und immer wieder gerne sehe (Gosling, Foy, Clarke, Chandler, Stoll, Hinds) und das Drama um Armstrongs Familie (in vielen Aspekten hat man das leider schon öfter in anderen Filmen gesehen, aber die Szenen sind sehr gut gemacht und werden speziell von Foys exzellenter Performance getragen) bilden eine gute Grundlage.

In Erinnerung wird First Man bei mir aber bleiben wegen der großartig und packend inszenierten Raumfahrtszenen, die sich auch stark absetzen von anderen Filmen. Sie vermitteln nämlich nicht so sehr das Gefühl in einer sensationellen technischen Meisterleistung zu sitzen, sondern eher in einer klapprigen Seifenkiste, wo jeden Moment eine Schweißnaht oder sonst was reißen kann—und das war’s dann. Auch das Gefühl des erst unfassbar hohen Drucks, der von außen auf diese kleine Kapsel presst und dann komplett der Schwerelosigkeit weicht, trägt stark dazu bei, dass man hier etwas in dieser Form noch nicht dagewesenes erlebt. Das Highlight des Films ist dann sicher die ganze letzte Sequenz beginnend mit dem Gänsehautmoment beim Einsetzen der wieder einmal hervorragenden Musik als die entscheidende Rakete zum Mond aufbricht—ganz großes Kino.

8/10


#10965

Auch erst gestern gesehen, war überrascht von den edlen Bildern und der netten Erzählweise, allerdings fand ich ihn sogar ziemlich vorhersehbar und die wenigen gruseligen Szenen kamen auch nicht komplett ohne Jump Scares aus (wobei ich jetzt kein absoluter Gegner davon bin. Oft funktioniert die Angsterzeugung in Filmen nur darüber das man halt Angst vor dem Erschrecken hat und nicht vor der eigentlichen Situation.) Auch wenn es anfangs irgendwie interessant wirkte blieb am Ende für mich nur ein “joa ganz ok” übrig. Leider wie bei den meisten Filme die ich in letzter Zeit schaue. Vielleicht sollte ich mir mittlerweile weniger Filme anschauen, da ich es irgendwie mehr und mehr als Zeitverschwendung sehe.
Nach einem langem Suchen bei Amazon Prime haben sich die 4,99 € für mich wieder nicht gelohnt. Schade.


#10966

Die glorreichen Sieben (2016) 6/10


#10967

Ach fuck :simonhahaa:
Jetz hab ich echt bock, mir den vielleicht zu geben, bevor er nicht mehr läuft :smiley:


#10968

Ist auf jeden Fall ein Film, der sich—zumindest wegen der Raumfahrtszenen—im Kino lohnt.


#10969

Ich wollte gestern auch rein, aber Kinosaal war komplett ausverkauft :sadsimon:


#10970

Ah, ärgerlich. Aber immerhin wird es deshalb dann sicher noch ein paar weitere Vorstellungen geben.