Welchen Film habt ihr als letztes gesehen?


#1

Bei mir wars Creed. Bin eigentlich nicht son Boxfilm-Fan, aber der Film hat mich irgendwie mitgerissen. Glanzleistung von Stallone.


Schauspieler und ihre Leistungen - Eure Meinungen
[Archiviert] Kino+ Sammelthread
Netflix Deathnote Reviews
Kino+ Sammelthread 2018
Kino+ Sammelthread 2018
#2

Mein letzter Film ist Starwars 7 :smiley:
Wird dem Hype nicht gerecht, aber ein guter Film :blush:


#3

Mein letzter war The Hateful 8 letzte Woche :grin:
Kann die schlechte Kritik die er jedoch verbreitet bekommt nicht wirklich verstehen, war von dem Film echt begeistert


#4

neulich wieder "Surf's Up" auf Netflix entdeckt. Hab ihn seitdem noch 4 mal gesehn :smile:


#5

Die Passion Christi, immer noch einer meiner Lieblingsfilme.


#6

Ich habe letztens zum ersten mal die Jurassic Park Teile zum allerersten mal gesehen und war von Start weg begeistert, wobei 1 und 3 die besten sind.
Zugegeben, den vierten werde ich mir demnächst noch kaufen, aber die andern Filme sind toll!


#7

Quentin weiß einfach wie man Filme macht.


#8

Codename UNCLE/The Man from UNCLE

Für ne Spionage-Comedy wieder mal ganz okay.


#9

Mein letzter war Everest, CGI konnt sich sehen lassen, teilweise haben die ja echt aufm Berg gedreht aber ein trauriges Ende.


#10

Tom hardys legend war es bei mir.

fand den ganz solide 5/7.


#11

Habe zuletzt auch The Hateful 8 gesehen und fand ihn echt genial! Ich kann irgendwo nachvollziehen, dass viele Schwierigkeiten damit hatten, aber ich war von Anfang bis Ende absolut begeistert!


#12

The Hateful 8 Roadshow Edition. Ich muss auch sagen, dass ich den richtig gut fand. Frage mich, ob mich der Film bei der Zweitsicht nochmal so packt.


#13

Hab erst letztens "The Hateful 8" gesehen. Muss sagen, dass es etwas zu lang geht, aber immer noch den Charme eines Tarantino Films hat. Außerdem ging die Gewalt in Richtung Splatter, was ich eigentlich nicht so toll finde, aber bei dem Film hat es irgendwie gepasst, obwohl es mir bei einer Stelle leicht übel wurde :smile:


#14

Ich war als letztes in The Revenant. Er war ein bisschen langatmig, lag aber daran, dass ich mit Western (sorry, daran erinnert er mich einfach am meisten, auch wenn er nicht 100% einer ist) nicht so viel anfangen kann. Bin hauptsächlich wegen einem Bekannten mit und muss sagen, dass er mir trotz des Genres ganz gut gefallen hat. Ist ein Film für's Kino gemacht. Wer nichts gegen ein bisschen Langatmigkeit hat und auch nichts gegen viele schöne Szenenbilder aus der Natur hat, dem kann man den Film nur empfehlen :smile:


#15

Habe gestern nach langer Zeit mal wieder "Johnny got his gun" geguckt, und muss leider sagen das der stellenweise nicht ganz so geil gealtert ist. Funktioniert immernoch, aber das harte Overacting überträgt die Stimmung nicht mehr ganz so geil, auch wenn die Intention dahinter klar ist (Es soll halt alles total surreal wirken).


#16

Ich hab grade "The Boondock Saints" geguckt, ist immer wieder super.


#17

The Big Short, geiler WTF-Moment als man checkt wie krass assozial, geldgierig und unverantwortungsvoll es in der Finanzwelt eigentlich abgeht.
Sehr geiler Film auch wenn das Thema auf den ersten Blick langweilig wirkt.


#18

Ist echt ein sehr cooler Film! Es wird immer wieder geschafft die Stimmung in den richtigen Momenten aufzulockern, damit es nicht zu trocken wird.

Ich hätte mir aber ein wenig mehr Screentime für Christian Bale gewünscht, denn der war, wie immer eigentlich, einfach genial in seiner Rolle.


#19

Inside Out
Bin normalerweise nicht der große Animationsfilm Fan. Aber der hat mir echt gut gefallen und hat mir sowohl ein paar gute Lacher, als auch eine Träne abgerungen.


#20

Hateful Eight. Fand ihn großartig und werde am Freitag nochmal reingehen.