Forum • Rocket Beans TV

Welchen Film habt ihr als letztes gesehen? II

Hier könnt ihr euch darüber unterhalten welchen Film ihr zuletzt gesehen habt und wie ihr ihn fandet.


Fortsetzung von: Welchen Film habt ihr als letztes gesehen?

The Dark Tower

Nicht gut, aber auch nicht die komplette Vollkatastrophe, wie ihn viele darstellen. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich die Bücher nicht kenne.
Der Film ist halt einfach da. Meh.

5/10

STYX
Angesichts der anhaltenden Situation im Mittelmeer und der aktuellen Medienbeachtung ein mehr als empfehlenswerter Film, der einem wirklich zu Denken gibt.
Eine deutsche Ärztin ist auf einem langen Segeltrip unterwegs zu einer abgelegenen Insel. Auf ihrer Reise kommt sie an einem überfüllten Flüchtingsboot vorbei, das nicht mehr manövrierfähig zu sein scheint.
Man wird sofort in das Dilemma versetzt ob eine aktives Einschreiten in dieser Situation hilfreich ist oder nicht.

Mid90s
erster Rewatch nach dem Kinobesuch. Ich habe gehofft, dass das Regiedebüt von Jonah Hill bald auf dem deutschen Streamingmarkt erscheint und wurde am Freitag dann auch für das Warten belohnt. Eine schöne Hommage an die 90er Jahre und die Zeit als Heranwachsender im Skatermileu. Ich werd ihn mir sicherlich noch ein paar mal anschauen.

Nur Gott kann mich richten

hab mir nur gemerkt, dass da noch luft nach oben war… 6,5/10

Hab letztens die ersten beiden Teile von Stirb Langsam nachgeholt, bis dahin hatte ich die noch nie komplett gesehen :hear_no_evil:
Waren jedenfalls echt super, ich liebe den Humor dabei :smiley:

Den dritten Teil hab ich mir sodann das erste mal auf Englisch reingezogen. Bin enttäuscht von den “Deutschen”, die kein Deutsch können :poop:
Durch die Originalstimme von Bruce Willis wirkt John McClane irgendwie verletzlicher/durchschnittlicher. Weiß nicht genau, wie ich es beschreiben soll^^ Die deutsche Synchronstimme passt find ich besser :sweat_smile:

1 Like

Fun-Fact: Die Synchro-Stimme von Bruce Willis ist in Stirb Langsam 3 ausnahmsweise nicht Manfred Lehmann, wie sonst, sondern Thomas Danneberg, die Stimme von Stallone und Schwarzenegger.

5 Like

Das war auch in irgend einen Film komisch weil Bruce und Stallone dann die gleiche Stimmen hatten.

Bei Expandables haben Stallone und Arni und Willis und Lundgren die gleichen Stimmen.

5 Like

Ja, das ist mir am Anfang des Films auch leicht sauer aufgestoßen, aber nach ein paar Minuten hat man sich irgendwie dran gewöhnt^^

The House that Jack Build

Vielleicht handelt der Film von Schizophrenie und in Wirklichkeit existieren die ganzen Charaktere nur im Kopf von Stallones Figur, deswegen haben sie alle den gleichen Synchronsprecher :beansmirk:

PS: Funktioniert übrigens nur in der deutschen Fassung

1 Like

Stallones Figur ist ein alter Kriegsveteran der seit den 80ern in der Geschlossenen lebt wegen seiner durch PTSD ausgelösten Persönlichkeitsstörung. Deshalb wirkt das im Film auch alles wie damals. Wär eigentlich ganz geil. :smiley:

2 Like

Ich sehe schon einen neuen Pitch für “Film Fights” vor mir! Oder eine Filmanalyse von Wolfgang M. Schmitt, der als einziger darin einen Subtext sieht und diesen filmwissenschaftlich aufarbeitet :smiley:

1 Like

Da ich nicht mehr weiß, in welchem Thread diese Umfragen sonst gepostet wurden, hijacke ich kurz diesen hier. Welchen Film soll ich heute Abend gucken (und hinterher darüber berichten)?

  • Monkeybone
  • Das schönste Mädchen der Welt
  • Arrietty
  • Galveston

0 Teilnehmer

Ich würd dir liebend gern helfen, aber mir sagt kein einziger der Filme auch nur annähernd etwas :smiley:

2 Like

Vote einfach für den, den du gucken würdest :stuck_out_tongue_winking_eye:

Baby driver.

Guter Fahrer aber kein echtes Baby. Enttäuschtend.

5 Like

Arbeitest du nicht grad die Ghibli-Filme nacheinander ab? Sorry, falls Verwechslung. Arrietty gehört nämlich dazu. Und ich finde den wundervoll, auch wenn er wesentlich “kleiner” (no pun intended ^^) und bodenständiger ist, als viele der anderen Ghibli-Werke. :slight_smile:

2 Like

Ich kenne viele der Ghibli Filme, aber ich arbeite die gerade nicht ab :smiley:

Aber wenn das ein Ghibli Film ist, dann der!

1 Like

Wobei ich sagen muss, dass ich den echt schwach und enttäuschend fand. Im Vergleich zu anderen Ghibli-Sachen war der mir zu sehr all over the place und die Handlung auch nur mäßig interessant

1 Like