Forum • Rocket Beans TV

Welches Spiel habt ihr gerade abgeschlossen

Ich hab nicht mal mitgekriegt das es ein Spiel gibt. :sweat_smile:

1 Like

Bereits im März. Es gab ein wenig Hype wegen des Trailers, anscheinend nicht so viel wie beim Film.

Wait…

:thinking:

  1. :point_up: :nerd_face:

Oder hab ich etwa was verpasst. :scream:

Hatte ich das so lange hier rumliegen? :ugly:

März 2018, in Japan sogar Februar 2016

1 Like

Daher bin ich mir nämlich auch nicht sicher, ob das Spiel viel mit dem Fulm gemeinsam hat… will aber auch nichts dazu lesen… :beansweat: … deswegen freu ich mich auf Info nach deinem Kinobesuch. :+1:

1 Like

So. Ich habe jetzt bald Wolfenstein The New Order 100% mit Platin und bei Marvel’s Spider-Man hab ich jetzt den 2ten DLC 100% geschafft. Nun fehlt nur noch der 3te DLC. Bin gespannt.

Habe einfach aus Spaß für 4,99€ Risen 3 Titan Lords Enhanced Edition geholt. Nun… Das Kampfsystem ist ja schon sehr schlecht. :rofl: Aber das Spiel hat irgendwas. Naja… Mal schauen wie lange ich das ganze im Spiel noch aushalte.

1 Like

Zuletzt konnte ich Darksiders 3 beenden. Ziemlich gutes Spiel mit leichten Dark Souls Anleihen. Jedoch hatte es stellenweise einige Bugs und ungünstig gelöste Situationen, die in Dark Souls doch besser rüberkommen. Hat trotzdem gebockt es durchzuspielen.
War mein erster Darksiders Teil den ich gespielt habe. Da die Story vor dem ersten Teil spielt, ist das nicht weiter schlimm. Demnächst werde ich mal Teil 1 angehen.

3 Like

“Crash Bandicoot 3”!

Wobei das nicht ganz stimmt.

Der Abspann lief und ich bin bei 91 % Spielfortschritt!

Wird auf jeden Fall noch komplett beendet, also noch alles weitere eingesammelt und die Level auf Zeit gespielt! :slight_smile:

Steamworld Dig 2
Den Endboss habe ich sogar auf Normal im First Try gelegt. :smirk:

Schönes Spiel. Ich hoffe Steamworld Dig 3 kommt schnell. Die anderen Steamworld Spiele sind genremäßig leider nicht meins.

So lange spiele ich Steamworld Dig 1.

Der Film hat nicht viel mit dem Spiel zu tun. Bis auf ein paar sehr grundlegende Dinge ist eigentlich alles anders.

4 Like

\ :beanomg:/

Das ist noch um einiges ungeschliffener. Du musst zB die Teleporter noch kaufen (:beanwat:), also immer schön sparen.
Wie fandest du diese digitale Welt?

Und dann kauft man die auch noch mit diesen Orbs (?) die man eigentlich für andere Dinge viel dringender benötigt. Unnötig verhunztes System.

1 Like

Krass aber ging, kam gut durch.

1 Like

Danke. Dann lohnt es sich also, das Spiel tatsächlich mal zu holen. :slight_smile: :+1:

1 Like

Pokemon Red (Randomized):
Sehr witzig! Macht eine Menge Spass!
Dadurch, dass ich auch die Items (bis auf Schlüsseltimes wie HMs) randomisiert hatte konnte ich gleich sehr früh ein Soda finden, sodass sich mir gleich so ziemlich alle Städte öffnete, und ich dadurch auch gleich ziemlich viele Sequence-Breaks machen konnte. Wirklich witzig, wie gut das trotzdem funktioniert, obwohl man dadurch natürlich die Schwierigkeitsprogression der Arenen völlig bricht.
Was aber auch spannend ist war die Tatsache, dass alle Trainer völlig zufällige Pokemon hatte und ich daher nie genau wusste, was mich erwartete, weswegen es wichtig war als auch schon, ein einigermassen ausgewogenes Team zu haben (wäre natürlich schon mit nur einem überlevelten Pokemon gegangen, aber ein ausgewogenes Team machte es schon einfacher). Ausserdem fielen dadurch endlich diese dummen, nervigen Trainer-Stafetten weg, wo du einfach vier Teenager mit zusammengezählt 5 Rattfraz und 7 Taubsis haben weg. Viele der gegnerischen Trainer im Original sind halt etwas langweilig, da sie ihre Pokemon “thematisch” auswählen und auch so wählen, dass sie Sinn machen für das Gebiet in dem man sie findet. Und damit limitieren sie sich in der Teamzusammensetzung halt. Mit dem Randomizer ist das aber anders, und macht mehr Spass, vor allem da du dann halt wirklich schon sehr früh auf Gegner triffst, welche Mewtus oder Dragorans oder so haben… und diese Kämpfe sind dann halt immer unterhaltsam, da diese Teiler (egal auf welchem Level) immer recht fordernd sind.
Der Nachteil ist natürlich, dass man keine Kontrolle hat, wie toll die grossen Kämpfe sind. Es kann halt durchaus passieren, dass die Arenaleiter oder dein Rivale ab und zu mit sehr, sehr schwachen Pokemon auftreten. Mein Rivale im letzten Pokemon-Liga-Kampf hatte von 6 Pokemon ein Myrapla, ein Smettbo und ein Knoffensa. Und auch wenn sie auf Level 60+ waren, so sind das halt immer noch sehr, sehr schwache Gegner, welche das “grosse Finale” etwas zu einem Witz machten.
Aber darüber kann man sich kaum beschweren, wenn man mit einem Randomizer spielt :grin:

Fazit: Macht Spass! Würde ich auf jeden Fall allen empfehlen, welche gerne Pokemon spielen, aber etwas frischen Wind in die Games bringen will.

4 Like

Genau sowas wollte ich nachfragen, direkt als ich randomizer las… :+1:
Klingt echt interessant. :slight_smile:

Ich glaube ich belasse es vorerst bei Nuzlocke auf dem Original Modul :smiley:

@topic: Trüberbrook ist jetzt auch vom Zettel. Abgesehen vom tollen Artstyle blieb es leider hinter meinen Erwartungen zurück.

Wirkte schon beim Beans VS sehr… langweilig :sweat_smile:

Es hat so viel Potenzial verschenkt. Der 60er Jahre Flair kam null rüber, die Rätsel waren frustrierend unlogisch und dieses Kontextmenü macht nachdenken gleichzeitig auch oft unnötig.
Da wäre mehr zu holen gewesen.

1 Like

Ja, also ist gut möglich, dass du schnell auf sowas triffst.
Lustig ist: In der Wildniss werden (soweit ich es beurteilen konnte) nicht einfach random Pokemon angetroffen, sondern jedes Pokemon das original vorkommen könnte wird durch ein anderes ersetzt.
Also, wenn du in einer Höhle 65% Chance hast Zubat zu finden, 20% Kleinstein und 15% Paras, dann hast du bei diesem Randomizer in diesem Gebiet immer 65% Chance PokemonX, 20% PokemonY und 15% PokemonZ zu finden.
Und willst’e wissen, durch was im Mondberg (der ersten Höhle) all die Zubats ersetzt wurden?
Zaptos :joy:

3 Like