Forum • Rocket Beans TV

Wer kennt dieses Werkzeug/diesen Gegenstand? - Foren-ratespiel (Teil 1)

So, jetzt ist es an der Zeit.
Einfach ein Teil posten. Und wer es errät, ist kann als nächster einen Gegenstand posten, oder das auch an jemand anderen abgeben :grin:

@davkind @Rolly @Fedora @godbrakka

Ich fang mal (hoffentlich) nicht ganz so krass schwer an:

8 „Gefällt mir“

Sieht aus, als könne man damit etwas aufspannen

1 „Gefällt mir“

Das Gegenteil, es ist ein Abzieher. Beispielsweise Kugellager von ner Welle.

2 „Gefällt mir“

Ich hab gehofft, dass dieser Vermutung kommt, sie stimmt aber nicht :grin:


Correctomundo!

Oder auch ne Scheibe von ner Welle, zB. die Schwungscheibe von ner Kurbelwelle.


Da hab ich gerade was cooles neben mir stehen, ist auch nicht so schwer zu erraten. Das auf dem Bild ist nur ein Modell, das Teil kann in der Größe sehr variieren.

5 „Gefällt mir“

Ich nehme mal an das ist dazu da um Blech zu schneiden oder zu biegen?

1 „Gefällt mir“

Ja zum biegen. Eine Abkantbank. :+1:

2 „Gefällt mir“

Los, poste das nächste Werkzeug, wir sind nicht zum Spaß hier THG Think

3 „Gefällt mir“

Oh, ich habe so ein tolles Werkzeug für euch, bei dem ich selbst einige Zeit gerätselt habe, was das wohl sein könnte. Hoffentlich darf ich es bald vorstellen. :beanpoggers:

3 „Gefällt mir“

Und ich dachte, das wäre vielleicht zum Schreddern. :smiley:

1 „Gefällt mir“

Dann übergebe ich an dich :slight_smile:

Ach da kommen Erinnerungen an die Lehre hoch.
An so einer Abkantbank habe ich noch von meinem Grossvater gelernt wie man Bleche bearbeitet!

1 „Gefällt mir“

Das Modell stammt von meinem verstorbenen Opa. Das haben seine Arbeitskollegen für ihn zum Renteneintritt gebaut :relaxed: Ich halte es in Ehren :smile:

2 „Gefällt mir“

Das ist eine richtig tolle Idee als Ruhestandsgeschenk.
Und cool das du dich darum kümmerst!

Oh, vielen Dank. :slight_smile:

Folgendes Werkzeug ist ein echter Kellerfund und niemand von uns wusste so recht, für was es verwendet wurde. Im Internet habe ich dann schließlich die Lösung gefunden. :nerd_face:

Ich werde erstmal das Bild ohne Erklärung posten. Falls es niemand weiß, werde ich morgen Abend dann noch eine Erklärung mit Pfeilen abgeben, welches Teil sich bewegen kann. Also bitte nicht gleich verraten, wenn jemand im Internet cheatet. :wink:

3 „Gefällt mir“

Tu das… und wenn du es loswerden willst, dann melde ich mich freiwillig. :beanpoggers:

Das Ding sieht echt stabil aus. Ist es funktionstüchtig und kann man damit kleine Bleche abkanten? Gerade für den Heimgebrauch ist das dann sicher ultra-praktisch. :doge_finger_guns:

Ja. Mein Opa hat mit mir damit immer DIN A4 Papier gebogen :joy: Sieht zwar tatsächlich relativ stabil aus. Aber all zu viel würde ich dem Teil nicht zumuten.

1 „Gefällt mir“

Keine Ahnung, das kann ja für alles sein.
Wenn ich raten müsste würde ich sagen das die Zange vorne keine Schneide hat.
Für ein alltägliches Werkzeug hat es zu viele Verzierungen, also würde ich auf ein Kunsthandwerk tippen.
Ich schwanke zwischen Leder/Stoff oder Metallverarbeitung, Kupfer vielleicht.
Ich sage das ist ein Werkzeug für Kupferstecher und mit der Schraube stellt man die Blechstärke ein. :thinking:

1 „Gefällt mir“

Korrekt, eine Schneide ist nicht vorhanden. Meine Vermutung damals ging in eine ähnliche Richtung wie du denkst, allerdings ist die korrekte Lösung noch nicht dabei. :wink:

PS: Damit keine falsche Fährte gelegt wird: Kunsthandwerk ist es nicht wirklich.

1 „Gefällt mir“

THG WTF

THG well


Es ist aber eine Art Zange, right?

Ist es evtl. etwas um Bleche, etc „Falt“-kanten zu geben?