Westen und Bohnen | Mods für Age of Empires 2


#504

Obwohl die wohl noch relativ einfach sein müssten. Transportboote mit Einheiten erscheinen zu Zeitpunkt X auf der Karte. Ansonsten kann man das Ganze auch durch entsprechend viele Mauern ohne Script timen :smiley:


#505

Das klingt interessant, aber wäre ja eher so eine Art Multiplayer-Map. Ich hatte eher ein Szenario mit Story im Sinn. Was ja nicht heißt, dass sich beides ausschließen muss.

Samstag könnte passen mit einem kurzen TS-Besprechen. TV_JayArr hat vollkommen recht, dass wir erstmal einen groben Fahrplan entwickeln müssen. Danach kann man zu den Details übergehen!


#506

Towerdefenseartig als eine Belagerung :thinking:, könnte auch cool sein. :supa:

Nur dass man keine Selbstschießanlagen hat, sondern die Einheiten selber steuern - gegebenfalls ausbilden - würde. Ist ne coole Idee und wäre was knackiges, geschichtlich betrachtet; Zudem hätte es Wiederspielwert.


#507

Kann ja im Endeffekt der Beginn des Szenarios sein. :smiley:
Ich würde immer erstmal was Einfaches versuchen und gucken wie es ankommt.

Edit: Feitoria kann man auch gut für sowas nutzen


#508

Wäre mit Trigger möglich. Aber ein Script braucht man in jedem Fall. Und zwar um das Scouting der KI zu unterbinden. Jeder der schonmal mit Schlachten im Editor rumprobiert hat kennt das, dass die KI zwar schon versucht zu gewinnen (so absurd das Szenario auch sein mag), aber eine Einheit bleibt am Ende immer übrig und versucht die Karte aufzudecken ^^ Würde man das in einer solchen Karte nicht abstellen, würde die KI zwar mit allen spawnenden Einheiten angreifen, aber mit einer immer irgendwo weiter auf der Karte rumlaufen.

Ich würde so ein Defensszenario aber auch gern eher ohne Anhang an eine RoE-Kampagne machen. Die Fede zwischen Senor Chalenco und Lord Weste kann ja bleiben, aber den Rest würde ich alleinstehend als “Towerdefens” designen… sonst haben mir bald mehr einzelne Ableger als Inhalt bei dem ganzen Spaß hier XD


#509

Ich bin für alles offen. :grin:


#510

Außer für Schwäbisch :sunglasses:


#511

:beanfeels:


#512

Man kann alles trainieren.


#513

Außer Fliegen nur mit den Armen :sunglasses:

Aber trainier gern Schwäbisch, dann machste den Herrn wie-hieß-Donnies-alter-Ego-nochmal?!, der erklärt wie man beim Burgenbau sparen kann; zB an Teilstücken der Mauern :grin:


#514

Oder ich versuche mich einfach an seiner Ralf Möller Imitation.
:thinking:


#515

Das wiederum erinnert mich an das letzte BummBeiBeans :supa:


#516

Ich hab mir einfach mal 2h Zeit genommen. Hier meine Ergebnisse:

  1. Nen Guide wie man solche Szenario AIs baut. Einfach zu verstehen und ich denke auch für Programmieranfänger geeignet.
    http://www.tsuniversity.com/articlepreview.php?133
    Das Ganze ist für AoC… Weniger dramatisch auser dass wir bei neuen Völkern wohl etwas nach den entsprechenden Keys suchen müssen… Nun, Standard, alles ist nur für AoC… Die gute Nachricht, konnte das kopierte Skript auch in HD so einbinden dass der Mod Support von Steam funktioniert! Hab auch bissel rumprobiert ist recht machbar, aber hab Tutorialpfade noch nicht verlassen.

  2. Nen AI Editor für AoC. Hat aber den Vorteil, das man die Anweisungen in ner UI erstellen kann und nicht tippen muss… Halte ich im allgemeinen wenig davon, ist für Anfänger bzw ohne offizielle Reference aber nicht so verkehrt. AUch bei den neuen Völkern wäre Handarbeit gefordert^^
    http://aok.heavengames.com/blacksmith/showfile.php?fileid=7483

  3. Noch nen AI Editor, der ist aber nur für AoK, kann irgendwie die Dateien analysieren, bringt uns halt nix weil nur AoK^^ allerdings kann er wohl Code highlighting… schient aber nur bedingt zu funktionieren, dachte ich poste es trotzdem mal mit rein.
    http://aok.heavengames.com/blacksmith/showfile.php?fileid=5414

Man kann Trigger im Editor setzen, die dann mit der AI was machen (zB möglich die KI bis zu nem gewissen Zeitpunkt nichts machen soll, oder son Kram). Scouting was @weuze meinte kann man zB einfach ausschalten^^

Aus dem inhaltlichen halt ich mich einfach mal raus :slight_smile: das macht ihr schon :slight_smile: Probiere bei Gelegenheit weiter rum und versuche mal son Szenario wie @herzer13 meinte ohne großen text oder so zu basteln (dann hab ich mal ne Richtung was ich machen will^^ )

Age of Kings Heavens hat auch sonst einiges zum Szenarien erstellen, wenn man mal was nachschauen will :slight_smile:


#517

Das geht?! Oo
Du gefährdest mit der Aussage gerade massiv meine Expertise mit dem Editor :sweat_smile:


#518

Ja halt im AI Skript nicht im Editor, deine Expertise wurde nie angekratzt^^


#519

Achso, ja dann meinten wir wenigstens das Gleiche… phew ^^


#520

@TV_JayArr @bdbjorn @raptorh
Habe jetzt eben mal auf kurz eine Karte nach der Defense-Idee entworfen. Habe nur knapp mit Triggern rumgespielt, ich glaube man könnte die Angriffswellen so verwalten. Es bleiben aber zwei Probleme, die ich keinesfalls mit Triggern steuern kann: Erstmal das Scouting der KI, das klingt wie ein Luxusproblem, aber das muss man wirklich abstellen, da sonst eine oder zwei Einheiten der Angriffswellen immer irgendwo im Nirvana rumlaufen und wenn man die Wellen durch Trigger steuern will, geht das kaum bis gar nicht ohne elends lange Triggerketten bauen zu müssen. Zweitens muss man der KI noch erzählen, dass sie nicht aufgeben soll XD

Dann gäbs noch zwei mögliche Ansätze, wie das Szenario zu spielen wäre: Entweder man macht es wie bei klassischen TDs die man von WC3 kennt, dass Wellen nur durchlaufen und beim Erreichen eines Punktes Leben abziehen (bspw. 1 von 100) und wenn man bei 0 angekommen ist hat man verloren, bzw. gewonnen, wenn man alle Wellen überlebt. Oder man sagt der KI, dass sie wirklich aktiv angreifen soll während sie sich zu Punkt X bewegt (wäre quasi wie ein Patroullienbefehl). Ich persönlich würde zweiteres spannender finden.

Ich habe diesen ersten Entwurf einer Karte auch ohne RoE-Insider gebaut, da ich finde, dass man sowas ruhig auch als öffentliche Mod auf Steam stellen könnte :wink:


#521

Schließt sich für mich nicht aus. Bin bezüglich des Patrouillenbefehls ganz bei dir, wär lahm wenn die Einheiten bei AoE sich nicht zur Wehr setzten.
Die Nummer mit der Lebensleiste könnte man beispielsweise mit dem Einreißen der Burgmauer und/oder dem Fortschreiten im Burghof symbolisieren; Also auch einbringen.

Sehe es auch wie @weuze , dass wir erstmal allgemeiner kreieren sollten und dann gegebenfalls RoE mit einwirken sollten, statt die volle Dröhnung von RoE durch und durch.

Hierzu ist mir trotzdem noch was eingefallen, falls wir in die Richtung arbeiten/denken wollen sollten.

Es könnte auch die entscheidene Schlacht sein und wir ließen uns das Tör offen die Kampagne als einen Rückblick zu gestalten, der zu der Schlacht führt.


#522

Die eine Idee ist so gut wie die andere ^^

Habe nochmal ein wenig mit den Triggern gespielt. Wenn man der KI keine freien Einheiten lässt fängt sie auch nicht an zu scouten. Auch super ist, dass ich eine “Angriffsbewegung” in den Triggeroptionen gefunden habe, heißt eine Einheit, die damit belegt wird bewegt sich zu Punkt X und greift alles was feindlich ist auf dem Weg dorthin an. Also zumindest für diese Defence-Map ist gar nicht wirklich so viel Scripten notwendig außer man möchte noch irgendetwas Extravagantes machen ^^


#523

Also ich kenne mich zwar mit dem Editor selbst nicht aus, aber wenn du Hilfe bei einer Story dafür brauchst, würde ich gerne helfen. :slight_smile:

Egal ob diese “Story” einen Lustigen oder Ernsten/Seriösen Ansatz haben soll. :blush: