Forum • Rocket Beans TV

Xenoblade Chronicles (Definitive Edition)

In der Nintendo Direct von gerade eben wurde die Definitive Edition von Xenoblade Chronicles, dem JRPG Epos von der Wii aus dem Jahr 2010, angekündigt.
Als Termin gibt es erstmal nur 2020, mehr Infos folgen.

Der Teaser sieht schonmal sehr nice aus, neben neuen Charakter-Modellen scheint das Spiel bessere Texturen, eine neue Lighting-Engine und viele kleine Aufhübschungen bekommen zu haben.

Wer das Original nicht gespielt hat, bekommt hier die perfekte Gelegenheit das nachzuholen. XBC ist ein moderner Klassiker den jeder JRPG Fan mal gezockt haben sollte.

Der Thread richtet sich Hauptsächlich an die Switch Version, aber man kann sich hier gerne auch über das Original sowie den New 3DS Port unterhalten.

2 Like

alles klar wenns mir nicht gefallen sollte wirst du dafür die verantwortung tragen!

1 Like

Also ich hab das Original für die Wii in der Collectors Edition daheim stehen, weil ich es kaufen musste nachdem ich es aufm Emulator angespielt habe.
Leider kam ich irgendwann an einen Punkt an dem ich nicht weiter kam (wahrscheinlich zu doof), ich werde es auf der Switch auf jeden Fall nachholen.
Die einzige Frage die sich mir stellt ist: Ist die neue Edition tatsächlich schöner als das Original im Emulator mit 4k Texturen?

Die DE scheint mehr als nur ein Textur Update bekommen zu haben.
Neue Modelle, besseres Lighting und mehr Details in der Spielwelt (Gräser, Bäume etc.) heben das Ganze auf ein neues Niveau.
Man muss sich den Teaser nur einmal Bild für Bild anschauen, dann sieht man ein paar Szenen aus dem Spiel und die schauen echt nice aus.

Ok, muss ich daheim mal machen, hab den noch nicht gesehen.

Im Emulator wurde da auch einiges geschraubt wenn ich mich recht erinnere. Aber ich kaufe es auf jeden Fall und werde es dann hoffentlich mal beenden können. Ich weiß ja noch ziemlich genau wo ich hing und muss einfach davor stärker sein.

Hab Xenoblade Chronicles 2 auf der Switch gezockt, den ersten Teil bisher aber noch gar nicht, werde da auf jeden Fall mal zugreifen. :smiley:

1 Like

Ich beobachte seit einer Ewigkeit die Preise vom New3DS XL und dazu halt Xenoblade.
Beides nie in meine Wunschpreisregion vorgedrungen.
… doch jetzt! Dank SwiAtch Revision und dem nahenden BlackFriday, bin ich optimistisch schnell viel Geld in Spielspaß umwandeln zu können :slight_smile:

Man muss Teil 1 nicht zwingend für Teil 2 gespielt haben, aber es gibt doch ein paar Momente wo das ganz nett ist, wenn man das gemacht hat.
Außerdem ist der Einstieg ins Kampfsystem von 2 etwas einfacher wenn man Teil 1 schon durch hat. Teil 2 macht das System noch einmal etwas komplexer.

Ist mir schon klar, hab Teil 2 doch durchgespielt :joy:

Das heißt bei Teil 1 ist das Kampfsystem noch lahmer? :sweat_smile:

Ich fand das Kampfsystem im zweiten Teil alles andere als lahm. Den ersten habe ich (noch) nicht gespielt.

1 Like

Achso… :stuck_out_tongue:

Es fehlen halt die Blades. Dafür kann das Monado (ein Schwert) ein paar Sachen.

Na ja, am Anfang hat man gar nichts zu tun und später ist’s halt Fähigkeiten spammen und versuchen möglichst viele Kettenangriffe zu starten.

Okay, na ja Werd ich dann ja sehen, wird sich bestimmt tragen

Hier sieht man schön die Unterschiede. Was mir gar nicht aufgefallen ist: Scheinbar wird die DE Content, der es nicht ins Original geschafft hat, aber in den Files schlummerte, beinhalten. Geil.
Auf dem 3DS fielen die hässlichen Modelle nicht so auf, aber holymoly sehen die im Vergleich scheiße aus… :sweat_smile:
Bin gespannt ob es noch mehr neue Regionen geben wird.

2 Like

Man kanns jetzt bei Amazon für 70€ vorbestellen.
Ich hoffe ja auch eine Collectors Edition, damit ich noch mehr Kram rumstehen hab :heart_eyes:

Ich hoffe Mal das ist nicht der finale Preis :sweat_smile:

Unter 50€ wirds wohl auf keinen Fall kommen.

Was sagt ihr denn dazu dass die Switch-Version ein “neues” Gebiet beinhalten soll?

An sich geht’s um Bionis Schulter. Datenminer haben das unfertige Gebiet im original Spiel gefunden (gibt auch einen Glitch mit den man es sich ansehen kann). Im Trailer der Switch Version wurde das Gebiet gezeigt.

Da ich das Original nicht durch geschafft habe wird es mir recht egal sein. Also klar ist es schön, aber bemerken werde ich es nicht

Hier noch ein anderes Vergleichsvideo. Und da ist mir aufgefallen dass die Spielwelt nicht nur Texturupdates bekommen hat, sondern auch die Polygondichte teilweise massiv erhöht wurde.
So langsam könnte man die DE echt als Remake bezeichnen.

1 Like

Der Release ist wohl nicht mehr so weit entfernt.