Rocket Beans Community

YouTube-Alternative


#41

Ja, ich hab mich dazu auch mal informiert. Es gibt zwar Wildcards, * steht hier aber beispielsweise nicht für einen beliebigen Buchstaben, sondern für ein beliebiges Wort.

Dann bleibt noch die umständliche Autocomplete-Möglichkeit. Es gibt ja die Möglichkeit, sich direkt die Vorschläge von Youtube liefern zu lassen. Allerdings weiß ich nicht, ob sich das filtern lässt, denn du willst ja nur die Ergebnisse, die zu Inhalten von den Bohnen führen. Ich sehe mir das mal noch genauer an. :smile:

EDIT:
"http://suggestqueries.google.com/complete/search?hl=en&ds=yt&client=youtube&hjson=t&cp=1&q="+query+"&key="+apiKey+"&format=5&alt=json&callback=?"
Das scheint sich ja ähnlich der eigentlichen Suche manipulieren und filtern zu lassen. Vielleicht kannst du damit was anfangen.


#42

Die Frage wäre, wo man sowas anzeigen würde. Ich habe es ja zuerst mit dieser Liste unter dem Suchfeld versucht (wie auch bei Google), leider ist das beim Suchen echt unruhig, dieses Hin- und hergespringe der Liste. Das muss irgendwie cooler gehen!


#43

Technischer Hinweis:
Das Hostingpaket der Servers wird sekundengenau abgerechnet.
Aus Kostengründen habe ich es jetzt erstmal so eingestellt, dass die App von 3 a.m. - 10 a.m. runtergefahren wird.
Falls ihr Probleme damit habt sagt bitte Bescheid.


#44

Wie wäre es, die Vorschläge unterhalb der Suchleiste als "Badges" anzuzeigen, so ähnlich, wie es auf der App für TV-Geräte gemacht wird?

EDIT: Mal noch 'ne Frage nebenbei: Warum eigentlich beim Pfad "/#overview" und nicht einfach "/overview"? Geht das mit Node.js nicht?


#45

Unterhalb der Suchleiste als Badges gefällt mir ganz gut. Man muss dabei beachten, dass
- der Content darunter nicht dadurch nicht rumspringt und
- der Loader beim Laden noch sichtbar ist.

Schaue ich mir mal an!

Der Grund für Hashes in der URL liegt im AppRouter von Marionette.JS bzw im Router von Backbone.js. Die nutzen das standardmäßig so, ich glaube mit ein bisschen Konfiguration kann man das auch ändern. Mit nodejs hat das nichts zu tun.
Meinst du man sollte das ändern?


#46

Wieviel Traffic verursacht die Kiste denn so? Evtl. könnte ich auf einem meiner Server einen Platz (inkl. Domain) zur Verfügung stellen…


#47

Alles was von der Youtube-API an Daten kommt läuft über den Server und wird in redis/mongoDB persistiert. Das bewegt sich pro Aufruf im Bereich von <20KB. Statistiken kann ich bei heroku leider nicht einsehen.
Ich habe bei heroku den Vorteil dieser supereinfachen Konfiguration und automatischem Deployment bei git push. Solche Features würde ich gern für die Entwicklung beibehalten.
Falls du die Möglichkeit hast: ein redis-server mit mehr als 25MB wäre super. So um die 100MB als Cache wäre top. Dann könnte ich zB auch die Videodaten dort speichern - das mache ich bisher in der mongoDB.


#48

Hi, ich spreche mal mit unseren Server-Menschen, ob wir das mit Redis bei uns für das Projekt einrichten können. Ich gebe dir dann Bescheid.


#49

Ich habe leider das Problem, die AdBlocker Meldung zu sehen, obwohl der AdBlocker aus ist (Firefox, in Chrome geht es)


#50

Muss man nicht, sähe eben nur besser aus. Das würde ich eher ganz ans Ende der Entwicklung schieben, so als letzten Milestone. :smile:


#51

Firefox :confounded:
Wird gechecked!

/EDIT:
@Rhonya: Ich hab es im FFX jetzt erstmal deaktiviert. Bei mir funktioniert das aus irgendeinem Grund auch nicht so richtig.


#52

Ich würde einfach immer nur ein paar Ergebnisse anzeigen. Beispielsweise könnte man dem ganzen eine Maximalbreite geben und dann zusätzlich "white-space: nowrap;" und "overflow: hidden;" angeben.

Auf einigen TV Geräten und auf dem FireTV von Amazon sieht das beispielsweise so aus:


#53

So, hier wieder ein kleines UPDATE!

Es gibts jetzt eine Video-Seite. Dahin gelangt man sowohl über die Übersicht/Suche als auch über eine Playlist.
Entsprechend angepasst werden dann auf dieser Seite entweder Related Videos oder eben die Playlist Items angezeigt.
Erstmalig ist es jetzt auch möglich, sich quasi "einzuloggen" und das Video zu bewerten (like/dislike). Bei Klick auf Like/Dislike sollte sich ein Popup öffnen, in welchem ihr die Applikation autorisiert die Bewertung in eurem Namen vorzunehmen.
Die Angelegenheit ist relativ komplex daher bitte ich um fleißiges Bugreporting und auch Verbesserungsvorschläge!

Coming up:

  • Kommentarfunktion
  • Autocomplete (wie von @zwecki vorgeschlagen)
  • Watched-Hinweis auf allen dargestellten Videos
  • Mobile Optimierungen (Mobile Navi, Bugs etc)
  • Evtl eine Watch-Later Funktionalität

#54

Cooler Tipp! Ich schau mir das mal genauer an!


#55

Die Like/Dislike Funktion funktioniert bei mir nicht, sowohl im Chrome als auch Firefox

edit: Man sieht, dass etwas über google geladen werden soll, es passiert aber nichts.


#56

Danke für den Hinweis. Checke ich heute Abend mal.

/EDIT
@tkx ich hab das Problem jetzt glaube ich behoben. Bitte prüf nochmal bei dir und gib mir Rückmeldung.
Vorher gerne nochmal den localStorage leeren per localStorage.clear() :smile:


#57

Hi, die Suchfunktion gefällt mir sehr gut.

Wunschliste / Ideen:

  • Dark mode: Entwurf
  • Featured (wie in der offiziellen Mediathek): Entwurf

#58

Also das sieht jetzt schon sehr geil aus! Riesen Lob!
Wäre super, wenn die Bohnen das übernehmen würden, wenns final ist...@MarcoMeh


#59

Man kann die Oberfläche auch über den PC öffnen, man kann dann sein Handy koppeln und sein Youtube über sein Smartphone steuern.
Hier der Link:

https://www.youtube.com/tv#/browse-sets?c=default&resume

Vielleicht kann man dann die Oberfläche besser analysieren.


#60

EDIT: Nützlicher Link, ich schau mir das mal mit dem Firebug an