Alles Rund um Star Wars Bücher Legends und Kanon


#81

Nur weil er in Rebels vorkommt, bedeutet das ja nicht, dass es kein Film geben kann. Ich glaube auch nicht, dass es einen geben wird aber möglich wäre es schon.


#82

Rebels ist halt Canon, habs selbst nicht gesehen, aber je nachdem was er da alles macht, ist es halt schwer eine Geschichte zu machen, die mit nichts in Konflikt gerät.
Klar ausgeschlossen ist ein Film nicht, aber wie du glaube ich auch nicht daran.


#83

Guten Abend die Damen und Herren. Ist euch ein Buch über Qui-Gon Jinn bekannt? Suche schon länger nach einem Buch, dass sein Wesen beschreibt und wie er so war.


#84

Das die Chancen auf ein Thrawn Film eher gering sind, hat aber nichts mit Rebels zu tun, sondern eher damit, dass seine origin story schon in Buchform erzählt wurde.

Ein Buch mit seiner origin story gibt es glaube nicht (leider), aber es gibt einige Qui-Gon Jinn & Obi-Wan Kenobi Bücher. Z.b. Schleier der Täuschung oder die Jedi-Padawan Reihe (natürlich alles Legends).


#85

Habe vor kurzem Bloodlines abgeschlossen und habe jetzt Bock auf das Ahsoka Buch. Ahsoka ist durch Clone Wars und die zwar wenigen Szenen in Rebels echt ein von mir sehr liebgewonnener Charakter geworden über die Zeit.


#86

Fand das Ahsokabuch jetzt nicht so dolle, aber es gibt auch deutlich schlechtere :smiley:


#87

Ich habe gerade den (neuen) Darth Maul comic gelesen, der war cool, aber bei weitem nicht so gut wie “Sohn Dathomirs”, ich freue mich schon auf den Age of Republik teil mit ihm, der vermutlich erst ende nächsten jahres hier erscheint.

Das muss ich mir auch dringendst holen, ahsoka ist auch einer meiner lieblingscharaktere geworden. aber zu erst muss ich endlich Schülerin der dunklen Seite lesen, das liegt schon seit Monaten bei mir rum und wartet darauf, dass ich mit asoiaf fertig werde.


#88

Ich glaube ich werde mir zu weihnachten die vader und aphra comics holen, hab da jetzt irgendwie bock drauf.

Hat irgendwer hier die gelesen?


#89


hab mal wieder was eingekauft. hoffe es ist was gutes dabei, die callistatrilogie war stellenweise grenzwertig^^


#90


Gerade habe ich diesen Threat hier gefunden.
Und das Erste, worüber ich posten muss, ist natürlich der aktuelle Vader Comic.

Einfach überragend :muscle::muscle::muscle:


#91

Alle 3 Serien (2x Vader 1x Aphra) sind super und gehören zum besten was Marvel im Star Wars Bereich released hat.

Kleiner Tipp: erst Die Vader serie von Kiron Gillen lesen und erst dann Aphra.


#92

Das klingt sehr gut, jetzt hab ich sogar noch mehr bock drauf :smile:

Aphra setzt die in vader begonnene geschichte praktisch fort richtig?

Was davon kannst du denn noch so empfehlen?


#93

Jein. Aphra wurde halt in der Vader Serie von Kiron Gillen eingeführt und wenn du die nicht gelesen hast, fehlt dir halt ein wenig die Origin Story von ihr und du wirst hier und da ein paar Sachen nicht so gut verstehen.

Die Poe Dameron Serie ist durchaus auch ganz gut.


#94

So ungefähr meinte ich das auch, sie setzt ihre geschichte fort nur wahrscheinlich ohne vader

Das ist mir zu sehr im neuen post endor kanon, mit dem hab ich nichts am hut.


#95

Pre Endor gibt es von Marvel nicht mehr besonders viel. Die Star Wars Hauptserie ist pre Endor, aber die ist eher Licht und Schatten. Die 2015er Lando Mini Serie war ganz nett.

Leute die sich auch für non Canon Comics interessieren, kann ich nur immer wieder

http://starwars.wikia.com/wiki/Star_Wars:_Dawn_of_the_Jedi empfehlen.


#96

Da kündigen sie mal eben das 3. Thrawn Buch an.


#97

das ist auch echt das einzige, was ich am neuen Kanon cool finde: Thrawn ist nicht tod xD


#98

Nach dem Disney Chuck Wendig gefeuert hat, könnten sie den Autoren Slot eigentlich mit Zahn besetzten :heart_eyes:.