Rocket Beans Community

Almost Daily - Feedback, Anregungen

almostdaily

#409

Hallo Kaid, ich helfe dir mal mit der richtigen Statistik aus die du eigentlich suchst:

Im Jahr 2018 gab es bisher 32 Almost Dailies (inkl GC und Geburtstag). In diesen 32 ADs, waren insgesamt 24 Folgen mit einem der BENS. Dementsprechend 8 Folgen ohne Budi, Eddy, Nils oder Simon.
Das Almot Daily dürfte ohne jetzt nachzusehen die zurzeit eine der häufigste BENS-Beteiligung aller Formate bieten (ausgenommen spezielles wie P&P oder Beef)


#410

und @kettlerne

Schön dass man die Formate getrennt hat, damit man am Ende sagen kann, dass am Ende doch so viele BENS dabei waren. In Wirklichkeit sind AP doppelt so oft, mit kaum BENS Beteiligung und die ADs ist, wenn es gut läuft mal mehr als einer der BENS da. Diese Statistiken könnt ihr liefern.

So und so kann man lange diskutieren. Worüber man nicht lange diskutieren braucht ist, dass es früher viel mehr BENS in den ADs waren (mehr als einer der BENS) und dass das die letzten Jahre nachgelassen hat.


#411

Das stimmt halt leider einfach nicht. Almost Plaily kommt einmal in der Woche, Almost Daily kommt einmal in der Woche. Dabei ist AP deutlich häufiger mal ausgefallen, als AD, was, soweit ich weiß, nur eine Verzögerung kurz vor der 300. Folge hatte.

Man kann sich das halt auch so hindrehen, wie es einem passt - es ist halt nur leider einfach nicht korrekt :woman_shrugging:


#413

Wenn man die AP Specials inkludiert oder sponsored AD wegrechnet locker.

Die restlichen Punkte von mir stehen noch.


#414

Ich habe es hierhin verschoben, da es dann doch allgemeiner um Almost Daily ging und nicht nur um die Folge :slight_smile:


Thema aufgeteilt, #415

Ein Beitrag wurde in ein neues Thema verschoben: Almost Plaily 2018 [Sammelthread]


#416

Und wenn man die ADs auslässt die an einem Samstag liefen dann kam schon ewig gar kein AD mehr!!! Wann kommt endlich wieder ein neues AD???

:roll_eyes:


#417

War ja schon lange nicht mehr so gespannt auf ein Almost Daily. Wollt ihr auch Maps of Meaning mal besprechen @Etienne_RBTV?


#418

wärest du enttäuscht wenn Wolfgang M. Schmitt das AD dazu nutzen würde vor allem vor den Thesen dieses Mannes zu warnen?

Kann mir kaum vorstellen, dass Wolfgang, der der kritischen Theorie nahe steht, sonderlich viel gutes an JP finden wird.


#419

Würde mich interessieren, was Wolfgang sagt. Ich schätze ihn politisch Links ein. Es kommt drauf an, wie er seine Warnung begründet. Wenn es so linke Standardideologie wäre ich enttäuscht. Wenn er es gut Begründen kann, dann würde ich mich mir wünschen, dass er ein Interview mit JP macht, weil er dann der erste in 30 Jahren ist der Jorden Peterson verbal und intellektuell Parole bieten kann.

Edit: Ich würde mir von Wolfgang erhoffen, das er Maps of Meaning gelesen hat und sich generell mit seinem Gesamtwerk beschäftigt hat.


#420

lol


#421

na ja, petersons “brillianz” hängt natürlich auch vom thema ab. matt dillahunty hat in einer religionsdebatte gut gegen ihn ausgesehen.


#422

Ich muss sagen die Religionsdebatten habe ich mir nicht angesehen. Da kenne ich nur JPs Meinung aus Maps of Meaning.

Edit: kannst du das Video verlinken?


#423

Habe das Buch von Peterson nicht gelesen, aber fand das Kurz-Review und die Bewertung von Pewdiepie dazu ganz interessant.

Es scheint ein simples Selbsthilfe-Buch zu sein, das seine Ratschläge und Begründungen unter anderem aus dem Christentum ableitet.
Bin mal gespannt, wo genau die Kritik von Wolfgang und den anderen ansetzen wird.

Und vielleicht gibt’s auch einen persönlichen Kommentar von Peterson unterm Video selbst.

1


#424

#425

Ja, dass ist es auch ^^.
Der philosophische Teil wurd in Maps of Meaning abgedeckt.

Edit: Feministinnen hängen sich halt regelmäßig and den Lobster auf.

Edit Edit: Ich würde auch schätzen, dass Florentin der größte Kritiker am Tisch ist.


#426

Ich ab ja etwas gebraucht, um das Video abzusehen, weil ich Pewdiepie nicht gerade für eine seriöse Quelle halte, aber nach dem ich mein Vorurteil überwunden habe muss ich sagen, dass er das Buch sehr gut auf den Punkt gebracht hat. Ich wusste halt schon vor dem lesen, dass JP an Gott glaubt. Deshalb hatte ich nicht die Angst einem Kult zum Opfer zu fallen ^^.


#427

In der Podcastversion zu machen Thema Additive Manufacturing fehlt wieder der Hinweis aufs Sponsoring…


#428

Dachte ist für Podcasts nicht vorgeschrieben?


#429

Huhu, ich fänd ein deepes Thema nochmal gut : )
Sowas wie ne Diskussion über Narzissten, Soziopathen, vllt Psychopathen. Wie definiert es sich? Was sind die Unterschiede? Kennt man so Leute, die ein paar Merkmale aufweisen? War man mal in einer Beziehung und/oder hatte eine Freundschaft mit so jemandem? Was sind die Erfahrungen? Was macht es kompliziert? Usw. usw.
Fände ich sehr interessant.
Vllt kann man Empathie auch noch dazupacken.
LG Jess