Arma 3 Nacht mit Tobi - 01.12.2018


#1

Moin Moin,

das Feedback nach der ersten Arma 3 Nacht war zum Großteil positiv und ihr wolltet gerne mehr von “all dem” sehen. Daher habe ich mich mit vier großen deutschen Communities zusammen geschlossen, um euch erneut die tolle Welt des taktischen Spielens zeigen zu können.

Wir möchten euch also gerne einladen, bei der zweiten Arma 3 Nacht mitzuspielen. Es gibt jedoch wieder zwei kleinere Voraussetzungen für eine Teilnahme:

Ihr benötigt Teamspeak und ein funktionierendes Mikrofon
Ihr solltet Arma 3 schon einmal gespielt haben. Heißt: Die grundlegende Steuerung (wie laufe, ziele und schieße ich) sollte bekannt sein.

Auch wenn ihr sonst keine weitere Erfahrungen im taktischen Spielen habt, ist das vollkommen in Ordnung.

Die nun folgende Beschreibung spiegelt die zweite Mission wieder, die ich gemeinsam mit euch spielen möchte.


Operation Blue Avalanche

Lage

Seit jeher sind die griechischen Inseln Altis, Stratis und Malden Zankäpfel zwischen den Völkern im nordöstlichen Mittelmeer. Die Inseln liegen direkt in der Handelsroute zwischen dem Mittel- und dem Schwarzen Meer und erregen durch ihre großen Häfen und Bodenschätze strategische Interessen anderer Staaten.

Seit der Antike stehen die Inseln unter griechischer Verwaltung. Schon sehr lang übt die Türkei, beziehungsweise früher das Osmanische Reich, aufgrund ihrer territorialen Nähe einen großen Einfluss auf die Bevölkerung der Inseln aus.

Vor vier Jahren sorgte ein Militärputsch in Griechenland für neue politische Verhältnisse. Einige Inseln nutzten die allgemeinen Unruhen, um sich von Griechenland loszusagen. In diesem Schachzug wurde vom regionalen Gouverneur in Altis die Republik Altis ausgerufen.
Die Türkische Regierung unterstützte das Vorhaben, um ihren Einfluss auf die Inseln weiter auszubauen. Die türkisch-stämmige Bevölkerung macht auf den Inseln knapp 50% der Bewohner aus.

Innerhalb kürzester Zeit baute der Gouverneur einen Unrechtsstaat auf und sorgte für eine Trennung nach Rassen innerhalb der neuen Regierung. Griechisch-stämmige Beamte und deren näherer Umkreis wurden in Haft genommen. Die Wirtschaft wurde unter staatlicher Kontrolle gebracht, das Militär mit Hilfe der Unterstützung Ankaras massiv aufgerüstet.

Die Internationalen Geheimdienste kundschaften seither die Lage auf den Inseln aus. Schon bald wurde bekannt, dass die Republik Altis über verbotene Chemiewaffen verfügt. Die Internationale Gemeinschaft konnte nicht länger über die Despoten auf Altis hinwegsehen und mussten eingreifen.

Unter der Führung der Vereinigten Staaten von Amerika wurde eine Invasion geplant und vorbereitet. Der Krieg beginnt mit der Invasion von Stratis.

Auftrag

An die Kommandeure der Task Force Ägäis. Westlicher Landesabschnitt.

Meine Kameraden,

die erste Etappe in der glorreichen Befreiung der Ägäis ist geschafft. Stratis ist unter unserer Kontrolle. Um nun auch die letzte Bastion auf dem Weg nach Altis zu schlagen, beginnt morgen früh um 03:15 Uhr die Operation Blue Avalanche. Das Ziel ist die vollständige Einnahme von Malden und Ihre Rolle bei diesem Landemanöver ist von zentraler Rolle.

Wir befinden uns mit unseren beiden Carrier Groups bereits in der 12 Meilen Zone.

Satcom_1-2


In einem von Süden beginnenden Landemanöver werden wir Malden einnehmen. Sie und Ihre 1st Marines landen davon ab an einem Strand abschnitt westlich auf Malden. Markiert mit “LZ Albany”. (Bild: SATCOM 1-3)

Dort befindet sich eine Radaranlage. Diese muss zerstört werden.
Vor Ort befindet sich vermutlich nur ein Halbzug motorisierter Infanterie.

Satcom_1-3


Ihr weiterer Auftrag ist es, die Stadt Le Passagne einzunehmen. (Bild: SATCOM 1-4)

Dort befindet sich eine Boden-Luft-Raketen Abschussanlage der AAF. (Bild: SATCOM1-5)
Erst wenn diese zerstört ist und die Stadt eingenommen wurde, können unsere Landungstruppen aus Süden weiter vorstoßen.

Satcom_1-4

Satcom_1-5


Sekundärziel sind die Transformatoren in Le Passagne. (Bild: SATCOM 1-6) Sie versorgen den Nordteil der Insel mit Strom. Zerstören Sie diese ebenfalls. Halten Sie anschließend die Stadt, bis die südlichen Landungstruppen bei Ihnen sind. Wir werden Sie so gut es geht, selbständig mit CAS und Steilfeuer, unterstützen.

Satcom_1-6

Durchführung

  1. Landen Sie am Strandabschnitt “LZ Albany”. Zerstören Sie die dortige Radaranlage.
  2. Bewegen Sie sich in Richtung Le Passagne. Zerstören Sie die Luftabwehrstellung in der Stadt.
  3. Zerstören Sie die Transformatoren an den nördlichen Ausläufern der Stadt.
  4. Halten Sie Le Passagne bis die eigenen Landungstruppen eintreffen.
Truppstruktur

Titan, Platoon Lead

  1. Platoon Leader - Blockiert
  2. Platoon Sergeant - Kohbrax
  3. Medic - Blockiert
  4. Medic - Blockiert
  5. Medic - Blockiert
  6. Medic - Blockiert

Alpha, Rifle Squad

  1. Squad Leader - Blockiert
  2. Fireteam Leader - Blockiert
  3. Light Machingunner
  4. Grenadier
  5. Rifleman
  6. Fireteam Leader - Blockiert
  7. Light Machingunner
  8. Marksman
  9. Rifleman

Bravo, Rifle Squad

  1. Squad Leader - Blockiert
  2. Fireteam Leader - Blockiert
  3. Light Machingunner
  4. Grenadier
  5. Rifleman
  6. Fireteam Leader - Blockiert
  7. Light Machingunner
  8. Marksman
  9. Rifleman

Charlie, Rifle Squad

  1. Squad Leader - Blockiert
  2. Fireteam Leader - Blockiert
  3. Light Machingunner
  4. Grenadier
  5. Rifleman
  6. Fireteam Leader - Blockiert
  7. Light Machingunner
  8. Marksman
  9. Rifleman

Delta, Heavy Squad

  1. Squad Leader - Blockiert
  2. Fireteam Leader - Blockiert
  3. Machinegunner
  4. Machinegunner
  5. Machinegunner Assistent
  6. Fireteam Leader - Blockiert
  7. Machinegunner
  8. Machinegunner
  9. Machinegunner Assistent

Alle als blockiert markierten Slots erfordern Spezialwissen (Führung, Medic) und stehen daher nur erfahrenen Mitspielern zur Verfügung. Alle weiteren Slots werden frei nach Wunsch vergeben.


Ablauf am Missionsabend

15:00 Uhr - 17:00 Uhr Installationshilfe vom Modset, Technischer Support
17:00 Uhr - 17:30 Uhr Slots werden vergeben, Verbinden auf den Server
17:30 Uhr - 18:30 Uhr Starten mit dem Training und üben mit den Neulingen
18:30 Uhr - 19:30 Uhr Pause / Führungsbesprechung
19:30 Uhr - 20:00 Uhr Wiedereinfinden, letzte Fragen klären
20:00 Uhr Start der Mission

Es gibt insgesamt 43 Slots, davon sind 15 blockiert. Das heißt es können 28 RBTV-Community Mitglieder mitspielen. Das ist erheblich mehr als beim letzten mal. Trotzdem müssen wir wieder auf der “First come, first serve”-Prinzip zurückgreifen.

Heißt genau: Hier in diesen Thread schreibe ich eine kurze Anleitung zum Installieren des Modsets. Dieses könnt ihr jederzeit herunterladen, solltet ihr es alleine hinbekommen. Am Missionstag gibt es von 15 bis 17:00 Uhr einen sogenannten Techcheck. Das bedeutet, dass ihr euch einmal auf dem Teamspeak einfinden und auf den Gameserver verbinden müsst. Sollte das erfolgreich funktioniert haben, bekommt ihr einen Badge im Teamspeak und könnt nun an der Mission teilnehmen.

Um genau 17.00 Uhr werden wir einen Channel im Teamspeak erstellen und die ersten 28 Personen in diesem Channel, die am Techcheck teilgenommen haben, können sich der Reihenfolge nach einen Slot aussuchen.

Checkliste für Mitspieler der Mission am Samstag:

  1. Zwischen 15.00 Uhr und 17:00 Uhr das Modset heruntergeladen zu haben und einmal im Teamspeak und auf dem Gameserver gewesen sein.
  2. Pünktlich um 17.00 Uhr in den neuen Channel zu wechseln
  3. Mitspielen.
Wieso so kompliziert?

Da es beim letzten Mal Diskussionen über die Art und Weise des Slottens entstanden sind, möchte ich einmal genauer erklären, weshalb wir es so machen.

Wenn wir allen die Möglichkeit geben, sich schon jetzt einen Slot auszusuchen, kann es passieren, dass am Missionstag einzelne Spieler fehlen und wir die Mission nicht komplett voll bekommen. Auch schauen nicht alle Community-Mitglieder hier ins Forum, so dass ich auch den Personen eine Möglichkeit geben möchte, die hier nicht jeden Tag hinein schauen.

Ich denke die Lösung ist die fairste für alle. Jeder bekommt die gleiche Chance.


Solltet ihr Interesse haben, am Samstag mit zu spielen, so schreibt gerne einmal kurz in diesen Thread. So kann ich ungefähr abschätzen, wie groß das Interesse ist und ggf. noch Spieler organisieren, sollte das Event selbst nicht voll werden.

Ich freue mich sehr auf diese zweite Arma-Nacht und hoffe, ihr habt genau so viel Spaß an diesem Projekt wie ich. :)

#2

Hier einmal die Installationsnaleitung für das Modset am Samstag:

  1. Geht auf den Link http://arma.rocketbeans.tv/rbtv.zip
  2. Entpackt das ZIP-File in einen Ordner eurer Wahl
  3. Führt in diesem Ordner die “JustSyncArma.exe” aus.
  4. Klickt auf Verbinden und wählt oben euren Arma-Ordner und euer Teamspeak-Verzeichnis aus.
  5. Klickt auf “Aktualisierung starten”

Das Modset sollte nun erfolgreich herunter geladen sein.
Nun müsst ihr noch das Plugin für euer Teamspeak installieren.
Geht dafür in euren Arma3-Ordner, und öffnet den darin enthaltenen @TFAR-Ordner.
In dem unterordner “teamspeak” findet ihr eine “task_force_radio.ts3_plugin”-Datei. Diese einfach ausführen, bestätigen und schon kann es losgehen.

Solltet ihr Fragen haben, oder zum Techcheck kommen wollen, bekommt ihr auf dem folgenden Teamspeak Hilfe: ts.un-a.eu:9993.

Hier stehen euch Samstag ab 15:00 Uhr Helfer zur Verfügung.
Auch wird dort um 17.00 Uhr der Channel erstellt, in welchen ihr dann hinein kommen müsst.

Ich wünsche euch viel Spaß bei dem Arma Event! :slight_smile:


Arma 3 Nacht mit Tobi -- 22.09.2018
Arma 3 Nacht mit Tobi -- 22.09.2018
#3

Super dass ihr es wiederholt, hatte viel Spaß beim zusehen :slightly_smiling_face:


#4

Bin natürlich sehr gerne wieder dabei :smiley:


#5

Freut mich, dass ihr weitermacht.
Ab wieviel Uhr wird auf dem Stream übertragen? Ab 20 Uhr oder auch schon Teile davor?


#6

20.00 Uhr. Die restliche Zeit ist für die Vorbereitungen. :slight_smile:


#7

Das spiel ist zwar absolut nichts für mich um es selbst zu spielen, freue mich aber sehr darüber dass ihr das wiederholt und werde diesmal bestimmt auch live zuschauen. :slight_smile:


#8

Kann noch nicht genau sagen, ob ich an dem Wochenende Zeit habe. Aber wenn dann wäre ich gerne dabei.


#9

#10

@Kohbrax
Bitte auch via Subreddit, Twitter, Facebook und auf weitere Kanäle posten. Kommt auch ein Trailer? (wenn ich mich recht erinnere, gab es das zumindest zur ersten ARMA-3-Nacht)


#11

Dann wird das Gänseessen in der Heimat wohl ausfallen müssen. War das letzte Mal schon dabei und will auf jeden Fall mehr. Freue mich schon drauf.


#12

Wäre Samstag da bei.
Bin seit Anfang an bei Arma , kenne alle Teile.
Das erste mal aber mit Community unterwegs ,immer einzelspieler sonst .


#13

Bin wenn ich es schaffe auch mit dabei.


#14

Ich wäre auch dabei.
Freundin ist sowieso in Holland :smiley:


#15

Falls wir mit dem einfachen Medic System spielen, dann kann ich gerne einen Medic übernehmen :slight_smile: . Ich spiele schon länger Arma und würde mich freuen mit machen zu dürfen :slight_smile: .

Gibt es ein Modset auf Steam welches man sich einfach runterladen kann?


#16

wenn ich die Zeit finde wäre ich dabei


#17

Großes Interesse. Wäre sehr gern dabei. Werde bei meinen Jungs nach verstärkung fragen. Langzeit Arma Spieler, erfahrener Pilot, taktisch geschult nach bw mod Clan standards. Würde mich freuen mich am Samstag marschbereit melden zu dürfen :wink: o7


#18

@Kohbrax gibt’s schon grobe Infos zum Modset? So ähnlich wie beim letzten Mal oder was komplett neues?


#19

Tja, leider letztes Mal kurzfristig aufgrund persönlicher Probleme den Termin verpasst und nur zugeschaut, allerdings auch diesmal wieder Feuer und Flamme, teilzunehmen. 600+ Stunden in Arma 3, aktives Mitglied der englischsprachigen TSB-Community, bin also wohl keine Vollkatastrophe als Spieler.


#20

Das Modset ist fertig. Ich werde in den nächsten Tagen eine kleine Anleitung schreiben, wie ihr das ganze herunterladen könnt. Es ist auf jeden Fall einfacher als beim letzten Mal. Allerdings auch ein wenig mehr. Insgesamt sind es 800mb Modset. :slight_smile: