Forum • Rocket Beans TV

[Bücher, Comics, Mangas ect.] Was lest ihr gerade


#1743


#1744

image

Der gute @Sebbe hat mir den kurzen Roman freundlicherweise geborgt und nun habe ich ihn auch durch. Mein Eindruck ist ähnlich wie Sebbes weiter oben, das Ding liest sich gut weg und ist interessant und unterhaltsam, obwohl es keinen roten Faden gibt. Ist irgendwie eine Mischung aus Deutschlandreise von Roger Willemsen und Herr Lehmann von Sven Regener. Kann man gut mal zwischendurch lesen. :slight_smile:


#1745

Ich hab über die letzte Zeit mal “Amazing Spider-Man” gelesen, angefangen mit “Brand New Day” also #565 und bin jetzt bei #700 angekommen, und ich kann nur sagen WTF. Wusste davon tatsächlich noch nix und bin jetzt mal gespannt wie das weiter geht, also fang ich jetzt erst ma mit “Superior Spider-Man” an.


#1746

Das Erstlingswerk von Hank Green (Bruder von John Green, bekannt durch YouTube) darüber, wie es ist “Internetberühmt” zu sein in einer Welt, in der plötzlich überall auf der Welt merkwürdige Roboterstatuen auftauchen.


#1747

Differently Morphous

von Yahtzee Croshaw


#1748

Wem gehört der mächtigste Mann der Welt?
Ihr Codename ist Eisvogel. Ihre Mission: einen wohlhabenden, politisch einflussreichen Mann zu heiraten

Ein Buch, welches nicht auf wahren Begebenheiten basiert, jedoch an diese angelehnt sind und die Verstrickungen hinter Verschwörungen aufzeigt.
Von meiner Schwester geschenkt bekommen und möchte es nun lesen.
Bin mal gespannt.


#1749

Für die Ausbildung.


#1750

Bevor ich vor 2 Wochen in der Verfilmung war, hatte ich zuvor schnell Battle Angel Alita gelesen.
Danach die ersten 4 Comic Bände zu Game of Thrones - Gab’s irgendwann in einem Bundle bei Humble Bundle.
Und danach den ersten Band zu I hate Fairyland. Quietschbunt und gleichzeitig martialisch. Hat mir recht gut gefallen. Mal schauen, ob ich mir auch noch die anderen Bände zulege.

Und nun vor kurzem mit der Spawn Origin Collection begonnen. Hatte die ersten Hefte zuletzt in den 90er gelesen. Bei Humble Bundle gab’s vor 'ner Weile eine Spawn Bundle, bei dem ich dann zuschlagen musste.


#1751

So, habe ich nun vom Berg der Schande genommen und angefangen zu lesen.


#1752

Kann jemand “Aufbruch zum Mond” empfehlen?

@Bell hat das doch sicherlich schon gelesen.


#1753

Ist das das Buch von dem Film? hahaha Hab nur den Film geguckt tatsächlich :stuck_out_tongue:


#1754

Ja den Film gibt es auch in Buchform :luemmelmarah:


#1755

Ich lese immoment die ganzen Warcraft Taschenbücher. Habe jetzt 10 davon gelesen und finde es echt sehr gut.


#1756

sitze gerade an “Doctor Sleep”

die Fortsetzung zum shining vom Sephen King.
und ich muss sagen, verdammte Sch***.
Der weiß einfach, wie man schreibt.

Unterm Semester hab ich das Shining fertig gelesen, nachdem ich’s einige Monate zuvor angefangen und nach ner weile weggelegt hab, weil ich das buch nicht so lesen konnte, wie ich wollte. (An der uni muss man dauernd bücher und artikel lesen, das is un-cool). Dann vor n paar Monaten wieder aufgegriffen und das Shining in 1-2 Wochen durchgezogen, und gleich Doctor Sleep bestellt.
Und der King weiß einfach, wie man schreibt.
Der knüpft auf wunderbar moderne Weise am Ende der Handlung vom Shining an und führt den Charakter Dan Torrance authentisch weiter, obwohl der King zwischen den beiden Büchern 36(!) Jahre gealtert ist.
Einfach ein krasser Typ.

und man muss noch anmerken, dass es nen riesen-unterschied gibt zwischen dem Film Shining und dem Buch. Die unterscheiden sich in einigen wichtigen Punkten, sind beides Meisterwerke (nur mit dem Unterschied, dass eben das buch die Basis liefert für den Film).
Das Buch ist nur an wenigen Momenten “horror-artig”. Eigentlich größtenteils ein Thriller, angenehm spannend, und wenn der King etwas Horror einsetzt, ist es fast nie die typische straight foward-Art von Horror, sondern immer etwas hintenrum, tückisch, twisted und verdreht. Kein Schocker, eher einfach unangenehm.

Das taucht in doctor sleep bis jetzt nur wenig auf, es ist eher ein “normaler” Stephen King Roman. hier und da gabs bis jetzt schon n paar krasse creep-momente, aber durch die sehr gut beschriebenen Charaktere lässt das buch einen nicht los. Und hierbei schaffts der King sowohl Dan Torrance den ehemaligen Alkoholiker super darzustellen, als auch das 12 jährige Mädchen Abra :ugly:


#1757

Ich mag King generell, war aber skeptisch wegen der Fortsetzung. Ich fands dann aber auch echt richtig gut.


#1758

Jap, war bei mir auch so.
Alles, was irgendwie “Fortsetzung” heißt, hat halt so nen faden beigeschmack, weil man mit so vielen crap-igen Sequels zugemüllt wird, sei es bei filmen, büchern oder sonstigen, weil mehr kohle gescheffelt werden will, in den meisten fällen, kann man sagen.

Aber bei King hab ich keine so großen bedenken gehabt. Der ist n cooler Typ, und Geld machen braucht der eh nicht mehr. Ich mein, der hat nem Ort nahe Bangor n neues Baseball-stadion spendiert, damit deren Verein weiter spielen kann :ugly:


#1759

Hab jetzt endlich “Gute Nacht, Punpun” angefangen.
Band 1 gelesen… joa… gefällt mir und werde wohl nach und nach die anderen kaufen… bin mal gespannt, was da auf mich zukommt.
Durch den ersten Band hab ich noch garkeine Ahnung davon, in welche Richtung die Reihe gehen wird… aber es ist mal was erfrischend anderes und hat definitiv mein Interesse geweckt…


#1760

Endlich Star Wars Nachschub!


#1761

Monstrous Regiment

von Terry Pratchett

Jackrum :heart:


#1762

fands fürchterlich. hsbs irgendwann abgebrochen
:books::books::books::books::books::books::books::books::books::books::books::books::books::books::books::books: