Forum • Rocket Beans TV

Der Forums-Kochwettbewerb - Runde 19: Kartoffel - die tolle Knolle

Das find ich auch.
Die Idee mit der Gugelhupfform ist super und der stürzt noch super! Und die Käsesoße drüber, damit es auch Ja nach normalen Kuchen mit Vanillepudding aussieht.

Ne gute Idee als Aprilscherz für Vegetarier…:wink:
(natürlich müsste es dann noch nen richtigen Kuchen geben, als Wiedergutmachung).

Würde es auch nachkochen, habe aber auch keine Guglhupfform, dafür ein Herz :thinking::grinning:

Dann wäre es aber nur ein langweiliger Auflauf und kein Kunstwerk :beanwat:/
Und lecker ist er bestimmt auch gewesen .:beanmad:

2 Like

*löscht alle Kartoffelauflaufrezepte wieder :frowning:

:beansweat:

Neeeeeeiiiiiin, dann bleiben nur noch Nudelaufläufe und das darf nicht sein!!!

P.S. mag auch Nudeln, aber Kartoffeln sind besser.

P.P.S. Das „langweilig“ war vllt etwas hart, denn mit Käse und Kartoffeln wird’s nicht so schnell langweilig.

Crispy Cheese Potatoes

Zutaten:

  • ca. 500g Kartoffeln

  • 2 EL Olivenöl

  • Oregano, Thymian, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kümmel, Koriandersamen

  • Etwas Backpulver oder Natron

  • 80g Käse

  • Joghurt

  • Sriracha Hot Chili Sauce

  • Petersilie

Die Kartoffeln vierteln und ca. 10 bis 15 Minuten kochen. Sie müssen nicht ganz gar sein. Ins Wasser kommt Salz und ein halber Teelöffel Natron oder Backpulver (nicht alles auf einmal, weil es ganz schön schäumt). Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdampfen lassen.

Gewürze und Olivenöl zu den Kartoffeln geben und vermischen, auf dem Backblech verteilen und für 30 bis 40 Minuten bei 200 Grad Umluft in den Ofen. Zwischendurch ein wenig durchrühren.

Die knusprigen Kartoffeln in eine Auflaufform geben, den fein geriebenen Käse drüber und noch mal ab in den Ofen, am besten unter dem Grill, bis der Käse geschmolzen ist.


Etwas Joghurt, Sriracha Sauce und gehackte Petersilie darauf verteilen und dann alles aufessen.

19 Like

Das ist von der Sendung mit der Maus nur in dänisch denn habe ich als Kind in deutsch da gesehen !

Russischer Olivier Salat (ich hab eine vegane Version gemacht, kann man aber natürlich auch mit normaler Mayo machen)

Für eine große Schüssel:

  • 12 mittelgroße Kartoffeln
  • eine große Dose Erbsen und Möhrchen
  • eine kleine Dose Mais
  • eine kleine Zwiebel oder 3 Stangen Frühlingszwiebeln
  • ein paar eingelegte Gürkchen
  • ein kleines Glas Mayo
  • etwas Petersilie (habe ich diesmal leider vergessen, gehört aber auch zum Rezept dazu :grin:)
    wer mag kann noch 1-2 gekochte Eier und etwas Fleischwurst dazu packen. ich hab es aber einfach weggelassen. :slight_smile:

Kartoffeln kochen, abkühlen lassen und in Würfel schneiden, alle anderen Zutaten auch würfeln, alles in einer großen Schüssel mit der Mayo vermengen und nach belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig. :smiley:

7 Like

Kartoffeln Schälen ist das schlimmste. In den wenigen Fällen wo ich Kartoffeln verwende werden die mit Schale kleingeschnitten.

3 Like

Hübsche Schüssel :beansmirk:

2 Like

Aber wer hat das zuerst gemacht,ist die Frage. Sieht vom Zeichenstil aber auch sehr nach Sendung mit der Maus aus ^^

Das war auch mein Gedanke. Das kann doch kein Zufall sein. :open_mouth::aluhut:

1 Like

Sieht man bei mir öfter ^^

2 Like

Deswegen schreib ich’s doch! Das ist für mich die typische Midgar’sche Schüssel :grin:

@liyah01: Natürlich soll es nicht nur um die Schüssel gehen! :face_with_hand_over_mouth:
Das Rezept sieht toll aus! Mal was anderes als der typische Kartoffelsalat :blush:

2 Like

Tupper halt :smiley:

1 Like

Kartoffel Muffins
Zutaten
1 ca 1 Kilo kartoffeln
3 eier
100ml sahne
2 Mini salamis oder was man halt mag
Paprika
Lauchzwiebel
50g Mehl
Gewürze (Zwiebelsalz, Pfeffer in dem Fall)
1 Becher Doppelrahm
Schnittlauch
Käse
Zubereitung

Kartoffeln kochen und “schälen”

Pürieren

3 Eigelb rein

Salami oder Wurst nach Wahl oder weglassen

Mehl Sahne Gewürze dazu

Erstmal verrühren und dann Paprika und Lauchzwiebel

Die 3 geschlagenen Eiweiße

Reicht für ca 20 Muffins

25 Minuten bei 18 Grad gebacken bis sie leicht braun sind.

Hab dann eine Mischung aus Doppelrahm Schnittlauch Reibekäse und Meerettich angerührt und drüber dekoriert

19 Like

:beangasm: Das werde ich ausprobieren.

…Midgar in Kartoffel-Love :beansmirk:

4 Like

Jetzt sind sie wenigstens alle :grin:

Interessant musste an die Eier Speck Muffins von Silke Schröckert denken.

2 Like

Hab mal Peter Lustigs “Kartoffelsuppe” probiert. :beanjoy:
Mit Video vom Kochen.

Lyrics

Aufgepasst, es ist versprochen,
Ich werde heute für euch kochen.
Nein, kein Müsli aus der Dose,
Auch keine Nudeln, keine Soße.
Selbst Schweinebraten ist mir schnuppe,
Ich koch jetzt 'ne Kartoffelsuppe.
Zwei Pfund Kartoffeln werden geschält und gekocht,
Mit Salz dran, so hätt ich sie so schon gemocht.
Doch jetzt kommt noch Butter und sie werden gestampft,
Und mit Milch wird’s gekocht, bis es blubbert und dampft.
Noch Speck rein, und Zwiebeln, gebraten im Schmalz,
Und Würstchen in Scheiben, und Pfeffer und Salz.
Und dann darüber noch Suppengrün,
Wenn das einer riecht, dann ist er hin.

Ach, du meine Christa, und Clivia,
Meine Jetta und Hela und Saskia.
Ich liebe euch alle, ob gelb oder weiß,
Im Salat seid ihr kalt, und im Topf seid ihr heiß.
Ich liebe euch mehlig und mal mit Biss,
Mal gekocht, mal gebraten und als Kloß ganz gewiss.
Ihr, meine geschmackvollen, saftvollen, kraftvollen,
Ganz einfach prachtvollen, Kartoffelknollen.

peter

:beankiss:

18 Like

Das Lied dazu ist echt goldig. :hugs:

4 Like

Machst du als nächstes noch die Pommes nach dem Lied :heart_eyes:

2 Like