Forum • Rocket Beans TV

Der Quotenthread

ich weiß nicht wie du das meinst. Der Superchat hat erst mal nichts mit den Zuschauern zu tun. Wenn ich den YouTube-Stream schaue, dann bin ich YT-Zuschauer. Und wenn ich den Twitch-Stream offen habe, zählt mich Twitch hinzu. Es gibt keine Möglichkeit beides zu sein ohne auch die Streams offen zu haben.

15 Like

Ich wollte hier einfach nochmal allgemein das Thema Quotenmessung /Klickzahlen ansprechen. Durch die Erweiterung der RBTV-Mediathek auf weitere Plattformen wird es ja zunehmend unübersichtlicher. Ich versuche mal, alles zusammenzufassen:

Live-Stream:

  1. Youtube
  2. Twitch
  3. Waipu.tv
  4. Zattoo

VoD-Angebote:

  1. Youtube
  2. Waipu.tv
  3. Joyn
  4. Facebook
  5. dailyme

Gibt es bei allen Plattform Möglichkeiten, die Live-Zuschauer / Aufrufzahlen zu ermitteln und zu aggregieren? Ich schaue den Stream auch hin und wieder bei Waipu.tv, weil ich den Anbieter auch fürs TV schauen nutze und somit leicht dorthin zappen kann. Zudem hat Anton mal gesagt, dass sich die Plattform für RBTV finanziell am meisten lohnt, was die Werbeeinnahmen angeht. Die Waipu-Quote wurde manchmal im Chat schon als vernachlässigbar abgetan, aber ich denke, so gering ist die gar nicht!

1 Like

Ich denke schon. Es gab doch sogar mal ne öffentliche Statistik in der Waipu in die Sparte “weitere” gefallen ist, die bei 1-2% lagen in Summe. Joyn finde ich wesentlich interessanter. Die machen wenigstens dafür Werbung und ein paar Leute kennen es. Ich kenne niemanden, der je von Waipu gehört hat, geschweige denn es nutzt. Aber natürlich ist es dennoch interessant, auf möglichst vielen Plattformen vertreten zu sein. Im Gegensatz zu on-Demand-Streaming-Plattformen wie netflix und Co gibt es aber für den “TV-Bereich” leider nicht “den Platzhirsch”, der von Millionen Leuten genutzt wird und auf dem man reiten sollte.

Soße von Leakmon:

Die Zahlen von YT und Twitch liegen ja vor für die KW50. Kann man sich dann also ja ausrechnen wenn man Bock hat. Und ja - das ist der Wochenschnitt. Kann natürlich sein dass die Werte für manch einzelne Sendung höher sind.

1 Like

Es wäre natürlich spannend zu wissen wie viele Zuschauer waipu während eines regulären MoinMoin hat und so zum Beispiel während eines Pen&Paper.

Aber es gibt gar keine Zahlen von Waipu selbst.

Die Kurzarbeit scheint sich im Sehverhalten der Zuschauer und somit in den Klicks bemerkbar zu machen.

April war noch sehr stark aber seitdem geht es bergab.

Zahlen Juli 2020:

  • TV-Kanal: 3.316.663 Klicks
  • Gaming: 2.529.120 Klicks
  • LP-Kanal: 2.680.075 Klicks
  • Game Two: 2.525.717 Klicks
  • Kino+: 842.705 Klicks

Gesamt: 11.894.280 Klicks

Vergleich mit den Zahlen Juli 2019

TV-Kanal: 3.606.922 Klicks
Gaming: 4.942.727 Klicks
LP-Kanal: 101.159 Klicks
Game Two: 3.411.796 Klicks
Kino +: 661.660 Klicks

Gesamt: 12.724.264 Klicks

1 Like

Kurzarbeit gepaart mit der Lockdown Problematik haben zu den hohen Zahlen geführt. Man blieb halt zuhause und hatte wenig Alternativen zur Unterhaltung. Jetzt wollen die Leute halt raus und das nachholen, was die letzten Monate nicht ging. Deshalb sollten die Zahlen nicht verwundern. Das Programm war auch eher dürftig, bei großen Events hätte man vielleicht noch deutliche Ausreißer nach oben sehen können, aber die Zahlen werden in den nächsten Monaten wohl grundsätzlich eher sinken als steigen.

3 Like

Jedenfalls wenn es nicht wieder nen Lockdown gibt.

Seh ich auch so. Die Highlights sind leider momentan echt rar gesäht. Ich mein, Freitagabend abseits der Fight-Formate läuft ja momentan echt auf Sparflamme und das war halt der Tag, der Abends immer gut Leute gezogen hat.
Die Kurzarbeit bei RBTV zusammen mit der Urlaubszeit ballert schon ordentlich die Zahlen runter.

die E3 dieses Jahr nicht zu vergessen… aus schön einer art “Festival” LIVE-Event Woche wurde ein zersplittertes PK-Stream-Anschauen über Wochen unterschiedlichst verteilt… :confused:
schön für die Publisher die nun mehr Aufmerksamkeit direkt bekommen weil dadurch fast jeder Streamer das kommentiert und nicht mal was auslässt wie sonst wenn die eben nicht jeden tag streamen wollen.
Aber für Leute die solch ein “Event” sehen wollen oder eben auch produzieren, eher ungeil.

Der große Unterschied in Klicks basiert doch fast ausschließlich auf GameTwo? Wenn man die rausnimmt und nur die Klicks von rbtv vergleicht kommt man doch auf sehr ähnliche Zahlen für 2019 und 2020 (sogar minimal mehr in 2020).
Und GameTwo hat wahrscheinlich auch mit der fehlenden e3 einige Klicks eingebüßt

Was sehr überraschend ist, da RBTV ja auch einiges an Klicks verloren haben dürfte, durch den Wegfall der E3. Da scheint die Quarantäne ne Menge ausgeglichen zu haben.

Was ist eigentlich mit der digitalen Gamescom, wo RBTV mit involviert war? Findet die statt oder wurde das Ganze gecancelt? Man hört nämlich nichts mehr groß davon…

Die findet statt.

Von dem Kanal gibt es aber nur ein paar Bilder mit Funny Fragen auf Social Media.

https://rocketbeans.tv/blog/355/GAMEVASION-Erste-Infos-zu-Zeitraum-und-geplanten

Montag 24.8.2020 bis Donnerstag 27.8.2020 Lead-in-Programm zur gamescom mit einzelnen Tageshighlights. Ab Donnerstagabend startet gamescom: Opening Night Live in die volle Messeberichterstattung bis zum 30. August

2 Like

Blog? Wer liest denn sowas? :beanwat:

2 Like

Ja und die neue Aufteilung von LP und Gaming hat sich anscheinend bezahlt gemacht.

:rukiddingme: lass das ja nicht @Marah lesen

1 Like

Diejenigen, die keine Fragen stellen müssen, sondern voller Coolness mit Wissen glänzen können :sunglasses:

5 Like

Du weißt aber schon, was mit denen immer passiert ist, die mit Wissen geglänzt haben? :gunnar:

1 Like

Sie sind heute die Chefs von denen, die nicht glänzen wollten? :gunnar:

5 Like