Forum • Rocket Beans TV

Der Quotenthread

ist das wie bei den abonenten, die man auch einfach addieren kann? :kappa:

2 Like

Ne, bei den Zuschauerzahlen sehe ich keinen Grund, warum man das nicht machen sollte.

Knapp 17k Zuschauer um halb 2 in der Nacht, nicht schlecht würde ich sagen

Also ich schaue nur einen Stream. Denke nicht, dass viele mehrere Streams gleichzeitig laufen haben.

Und davon sind nur 12k vor dem Rechner eingeschlafen :smiley:

2 Like

Also zusammengerechnet ca. 20K um diese Uhrzeit ist echt mal eine Leistung.

2 Like

Das ist ein Anzeigefehler, am Wochenende guckt doch niemand :wink:

laut den rbtv auswertungen, scheint wohl ausnahmezustand zu sein, zu dem sollte vl noch erwähnt werden, dass es hochsommer ist und jeder auf urlaub bzw. unterwegs ist.
irgendwie müssen sich ja die zahlen erklären :slight_smile: ob das vl mit dem live event zusammenhängt? man munkelt.

Haus an Haus war im Livestream überaus erfolgreich, um nicht zu sagen herausragend gut.

Neben dem obligatorischen Twitch und Youtube-Livestream gab es einen eigenständigen weiteren Livestream der drei Kamera-Optionen anbot (der zu Beginn des Events auf der Website integriert wurde).

Additiv erreichte man in der Spitze Freitag Abend nach dem ersten Blindbattle 24k Zuschauer. Dieser Wert, der gewöhnlich nur von P&P-Runden erreicht wird, war schon beeindruckend. Erstaunlicher war es dann nach Mitternacht. Auch wenn die Quote um 00:30 runterging.
Bisher war der Benchmark für eine Topquote über mehr als ein dutzend Stunden Content am Stück der Fallout-24h-Stream von Nils 2015. Haus an Haus übertraf das aber zu jeder Zeit. Wie in einem Beitrag hier drüber erwähnt hatte man:

Knapp 17k Zuschauer um halb 2 in der Nacht

Selbst um 4 Uhr waren es fast genau 10000 Zuschauer. Es ging nie unter 7250 Views. Am Morgen ab 11 Uhr stellten sich dann wieder 20k Zuschauer ein, die bis zum Finale um halb sieben Abends überaus konstant dran blieben.
Insgesamt war es somit die erfolgreichste Nacht (0-10) Uhr der bisherigen Sendergeschichte - Ø11,9k . (nicht nur seit dem Youtube-wechsel sondern überhaupt).

Aber nicht nur in der Nacht: Jede Stunde von 6 Uhr morgens bis um 17 Uhr war für sich im Mittel die bisher beste Stunde des Senders. Erst 17:00-18:00 war schon mal vorher besser. (u.a. Zocksessions im ersten Monat 2015)

53 Like

Da RocketbeansTV ein Sender ist und die Youtube-Kanäle quasi eine Mediathek sind, könnte man diese ja auch mal nicht nur mit anderen Youtubern sondern auch mit den Mediatheken von anderen Sendern vergleichen. (Über die Aussagekraft und Sinnhaftigkeit des Vergleichs lässt sich streiten, aber interessant ist es trotzdem).

Pro7Sat1 hat ihre Mediatheken im neuen Portal “Joyn” zusammengeführt und plant des Weiteren wohl auch noch Maxdome zu integrieren. Zudem macht man für die Seite anscheinend wohl gerade viel Werbung und lockt damit, dass man dort derzeit kostenlos “jerks.” schauen kann.

DWDL hat nun einen Artikel veröffentlicht, in dem sie ein paar Zahlen zum Start von joyn nennen:

Zusammenfassung:

  • Peak: 275k Aufrufe an einem Tag
  • Gesamt-Aufrufe im Juni: 4 Mio.
  • Durchschnitt: 200k pro Tag

Am Ende werden zudem Zahlen von TV Now (RTLs Mediathek) genannt:

  • Peak: 575k an einem Tag
  • Gesamt-Aufrufe im Juni: 16,9 Mio.
  • Durchschnitt: 563k pro Tag

Zum Vergleich die Zahlen von RBTVs Kanälen (Quelle: Socialblade):

  • Peak: 356k an einem Tag auf dem Hauptkanal (auf Socialblade ist die erste Juni-Woche nicht mehr einsehbar)
  • Gesamt-Aufrufe im Juni: 13,4 Mio. (3,1 Mio. GameTwo; 4,7 Mio. Hauptkanal; 4,8 Mio. Gaming; 75k Hängi; 660k Kino Plus)
  • Durchschnitt: 446k pro Tag

Wenn @kettlerne mag, kann er ja gerne ein paar Zahlen korrigieren oder ergänzen :smile:

3 Like

mMn etwas schwer zu vergleichen, da die Kanäle der Fernsehsender zum größten Teil als VoD Portale dienen, während die Sachen bei RBTV bei YouTube als “neu” erscheinen.

Jo, deswegen ja die Anmerkung am Anfang. Man muss ja auch sagen, dass die meisten TV-Zuschauer die Sendungen im Fernsehen schauen und nur wenige das VOD. Während es bei RBTV ja genau andersherum ist. :smile:

Ja, wobei ich die Mediatheken dann halt schon gerne schaue, weil ich mir wirklich das wenigste davon wirklich im TV anschaue. Dafür ist mir dort einfach zu viel Werbung…

Ein Game Two Video ist aktuell mal wieder in den Trends:
30%20sek

Und hier die anderen Videos die es in die Gaming-Trends geschafft haben:
Haus
30%20sekunden 30

Beanstag Montalk montalk2

3 Like

Gaming Trends != Trends

Zumindest das erste ist in den richtigen Trends.

Game Two ist aktuell in den Trends:
0

Das war kürzlich auch in den Trends:
outtakes

4 Like

Das Ansage Video ist echt eins der besten seit langem :smiley:

Für alle die die Anspielung nicht verstehn, schaut mal nach Kollegah “Alles auf Null”

8 Like

Ach du scheiße :rofl:

Das macht das Game Two Video ja noch viel besser :smile:

1 Like

Es ist der 1. August, heißt ein neuer Monat. Ich könnte also natürlich mal wieder ein paar Graphen posten die die Entwicklung von jedem Kanal beschreibt aber dafür bin ich gerade auch mal etwas zu faul.

Darum einfach mal eine verkürzte Aussage von mir: Alles geht den Bach runter.
Die Längere: Alles geht den Bach augenscheinlich runter, jedoch irgendwie auch nicht.

Genauer der Fokus ändert sich. Warum? Dazu jetzt mehr.

Die blanken Zahlen der Vermehrung von bestimmten Werten:
RBTV (Abos + 2,27K / Views + 3,61M) Vormonat (Abos + 3,54 / Views + 4,71M).
Gaming (Abos + 3,65K / Views + 4,94M) Vormonat (Abos + 4,31K / View + 4,68).
Kino Plus (Abos + 1,76K / Views + 632,32K) Vormonat (Abos + 3,22K / Views + 661,66K)
Game Two (Abos + 5,16K / Views + 3,41M) Vormonat (Abos + 5,95K / Views + 3,13M)

Hängi (Abos + 474 / Views + 101,16K) Vormonat (Abos + 471 / Views + 75,27K)

Also was lesen wir hier draus?: RBTV so mies wie lange nicht (aber dass ist ja normal mittlerweile). Gaming stark wie immer, GameTwo auch in der Sommerpause gut dabei, der Hängi hat mal einen Statistisch unbedeutenden Aufwärtstrend und Kino Plus pendelt sich so langsam ein.

Wo wir gleich mal bei Kino Plus bleiben wollen. Gibt es jetzt mehr Views auf dem neuen Kanal als auf dem früheren RBTV Kanal?

Alte Format:
Kino Plus (aufgrund des mauen Filmangebots und vielleicht etwas zu spezieller Specials eher schwach, wobei die Folge mit Spider-Man wieder recht gut war).
Filme Fights (war nicht, die eine Folge war bisher aber auch nicht so stark)
Bada Binge (die extra Interviews fangen dass ganze gut auf, ansonsten aber auch so ca. wie vorher, kommt wohl stark auf den Inhalt an)
Game of Thrones Recaps (richtig stark, mit meist ca. 150K Views leider halt alles nicht im Juni)

Neue Formate (daher ohne Vergleichsmöglichkeit)
Auf einen Drink (Fängt ein bisschen was auf, haben in einem Monat zusammen ca. die Klicks wie eine ganze unterdurchschnittliche Folge Kino+)

Extra Interviews (Eher noch schlechter, kommt aber wohl auch durch das geringe Angebot).

Fazit:
Was man jetzt natürlich immer sieht. Die neuen Abos werden immer weniger. Hat also RBTV zumindest was den Hauptkanal angeht, eine Ebene der Stagnation erreicht so wie es jedem YT-Kanal irgendwann geht? Vielleicht. Auch wenn es manchen Kanälen noch schlechter geht in dieser Phase. Mit immer weniger Videos auf dem Hauptkanal wird sich dass natürlich auch nicht so schnell ändern, ist so aber ja auch gar nicht gewollt.

Rechnet man jetzt alle Abos aber mal zusammen (Game Two mal ausnahmsweise ausgenommen). Sind wir bei 8,154K zusätzlichen Abos, was ja erst einmal ganz gut klingt. Letzten Monat waren es aber noch 11,541K. Hier fehlt also der Zuwachs von fast einem Kanal.
Im Vergleich jetzt mal sind die Views bis auf den Hauptkanal (fast -1,1M) alle gestiegen. Die gleichen dass ganze also auch wieder aus, komplett auffangen können sie dass aber nicht.

Mal schauen was die nächsten Monate so noch bringen, im Sommer kann man da immer schwer bewerten. Pen and Paper lief ja ganz OK, der zweite Teil kommt dann ja diesen Monat, dann wird der erste Teil wohl auch nochmal ein paar Views sammeln.

2 Like

Ok es ist Sommer, aber fast -25% auf dem Hauptkanal ist schon heftig…