Rocket Beans Community

Die Entwicklung des Programms von RBTV


#10403

Ich habe grad ins Programm geguckt und da ist doch ziemlich viel an Live-Sendungen und auch NIcht-Gaming-Content dabei. NDA, Verflixxte Klixx, Alles Mögliche Fights, Almost Plaily, Bohndesliga, Kino Plus oder Badabinge…

Am Mittwoch verstehe ich die Kritik irgendwie. Der scheint wirklich größtenteils Lets Plays zu sein, was aber wohl auch an den Releases von Farcry: New Dawn und Metro Exodus liegt. Aber sonst sieht die Woche doch gut aus.


#10404

Naja die von dir genannten Formate sind jetzt nicht alle so mein Fall ganz besonders NDA nicht. Aber selbst die tauchen auch nur vereinzelt auf und sonst laufen stundenlang LP’s LP’s LP’s
Das ist einfach zu viel des Guten meiner Meinung nach.
Allein der Montag, da geht es schon nach dem Moin Moin mit einem LP los bis 17 uhr
dann 3 Std mal was anderes und dann wieder LP bis Sendeschluss also wirklich viel finde ich das jetzt nicht. Die anderen Tage schauen fast alle so aus.


#10405

Aber da kann RBTV ja nichts für. :man_shrugging:


#10406

Ja sag ja auch nicht das absolut nichts dabei ist. Aber du wirst doch eine klare Tendenz erkennen können, dass hauptsächlich LP’s laufen und genau das kritisiere ich, nicht das mir Format x oder y nicht gefällt. Das ist mein persönliches Pech.


#10407

Nagut, das ist dann aber auch ne Geschmacksfrage. Ich freue mich sehr auf die zurückkehrenden Formate.

Und war das Verhältnis wirklich so sehr anders in der vergangen Zeit? Ich hab eher das Gefühl, dass die Hängi-Sessions zurückgeschraubt wurden. Aber Gaming war schon immer sehr dominant.
Die Woche gibts trotzdem locker über 15 Stunden neue Shows die nicht Lets Plays sind.


#10408

War nächsten Freitag gemeint für das BESN-Special oder bin ich nur zu doof es in der Mediathek zu finden?


#10409

Nope, ist erst für Ausgabe 50 geplant. Wenn ich mich nicht verzählt habe, ist nächste Woche erst #49.


#10410

Da stimme ich dir zu. Ich finde nur das Verhältnis stimmt nicht mehr. Dadurch, dass z.B viele Formate verschwunden sind ist halt was Shows angeht viel weniger Auswahl vorhanden, dass da die Wahrscheinlichkeit gross ist etwas zu erwischen was einem nicht liegt, ist halt dann größer.

Ich finde das Programm jedenfalls aktuell sehr unausgeglichen darum geht’s mir :slight_smile:


#10411

Aber nächste Woche ist doch auch der flummy cup das würde schon passen für die specialfolge


#10412

Danke dir!

Also Fallout und Resi laufen stundenlang, weil sehr viele Leute (mich eingeschlossen) rumgeheult haben, dass ihnen 1,5 bzw. 2 Stunden zu kurz sind - in diesem Fall blockt die Stunde mehr Fallout am Vorabend natürlich viel anderen non-Gaming-Kram, während sich Resi eher die Stunde nach hinten raus eher verlängert.

Kann es vielleicht sein, dass dir einfach die aktuellen (non Gaming-)Formate nicht mehr so zusagen und du deshalb unzufrieden mit dem Gesamtplan bist?


#10413

Der ist am 16. März, also in über einem Monat.


#10414

Ach mist


#10415

In welchem Szenario wäre denn aber dieses aufwendige Event für dich ein günstiger Zeitpunkt für ein BENS-Special bei BtB? :smiley:


#10416

Ich will mich in der Diskussion gar nicht so sehr daran festnageln, dass mir Non Gaming Format nicht gefällt / gefällt. Mich stört es eher, dass fast jeden tag nichts anderes mehr auf dem Sender gezeigt wird ausser zu zocken. Vielleicht bin ich aber auch in der Minderheit und der Großteil der Leute schaut hier auf RBTV lieber den halben Tag LP’s. Mir ist das zu einseitig. Ich will nur aufzeigen, dass diese Non Gaming Formate fast schon vereinzelt hin und wieder im Sendeplan auftauchen und da zähle ich alle mit ein, ob sie mir nun gefallen oder nicht.


#10417

Viele Zuseher und daher mehr Highlights ausstrahlen. Wie das 1000. Moin Moin AM Gebohnstag.


#10418

Aus meiner Perspektive ist es eben nicht so, dass es mal ne Zeit gab, wo es so viel mehr non-gaming-Formate gab. RBTV war schon immer größtenteils Gaming-Content. Muss man nicht mögen aber ich sehe jetzt nicht, dass es mal ne Zeit gab, wo nicht den halben Tag Gaming-Formate liefen.


#10419

Ich hab jetzt leider keinen Sendeplan von 1 oder 2 Jahren zur Hand. Ich meine aber, dass es abwechslungsreicher war und es mehr Formate gab. Gut ein paar sind wohl in Pause oder so. Nur wir haben jetzt Anfang Februar und hier herrscht gefühlt immernoch Winterschlaf.


#10420

Montag 3x Gaming. 3x nonGaming
Dienstag 4x Gaming. 5x nonGaming (inkl. Almost Playly)
Mittwoch 5x Gaming. 1x nonGaming
Donnerstag 4x Gaming. 3x nonGaming
Freitag 5x Gaming. 3x nonGaming

Bis auf den Mittwoch empfinde ich das Verhältnis doch als sehr ausgeglichen, weil aber die Formate unterschiedlich lang sind und viele sich für längere LPs ausgesprochen haben, hast du mit deinem Empfinden “es läuft kaum noch was anderes” natürlich auch irgendwie recht.
Die Frage ist tatsächlich, ob es früher wirklich MEHR nonGaming Content war oder vielleicht nur weniger Gaming Content oder der nonGaming Content dir besser in Erinnerung geblieben ist.

Finde den reinen Output von RBTv aktuell übrigens echt krass auch wenn ich mir einen großen Teil davon (aus Zeitgründen) nicht ansehe aber die reine Quantität ist momentan echt krass - das hatten wir schon deutlich schlechter. Klingt wie Gemecker, soll aber Lob sein <3


#10421

Bei ner Woche mit über 40 Stunden neuen Material und über 15 Stunden non-gaming-Kram sehe ich den Winterschlaf einfach nicht. Wie gesagt, ich will damit natürlich nicht sagen, dass dir das gefälligst gefallen soll, was da läuft.

Letzte Woche hab ich die Kritik schon verstanden (auch wenn es für mich trotzdem genug Material gab, grad mit den starken Moin Moins). Aber diese Woche sehe ichs echt nicht.


#10422

nein, dass schon immer größtenteils Gaming-Content auf RBTV war, trifft meiner Meinung nach nicht zu. Der Fokus schwankt schon seit langem zwischen Gaming und Entertainment. Der Zeitraum in dem jetzt aber schon Gaming im Fokus steht, kommt mir gerade sehr lange vor.

Du könntest z.B. in diesem Thread hier in den Juli 2018 zurückgehen. Dort würdest du Kommentare finden wie “findet Gaming auf RBTV überhaupt noch statt”?
Oder es wäre auch nicht allzu schwer im Sendeplan ein halbes Jahr zurückzugehen. Dort sah die RBTV-Welt noch anders aus.