Rocket Beans Community

Die Entwicklung des Programms von RBTV


#10956

Würde man z.B. von den Zuschauern voten lassen, welches Spiel Donnie spielen soll, würde die Sendung wahrscheinlich schlechter sein als wenn man Donnie einfach begeistert spielen lässt, auf was er gerade Bock hat.

EDIT: Und wenn ich so drüber nachdenke, würden die Leute wahrscheinlich trotzdem Dark Souls voten. :joy:


#10957

Ich muss leider sagen, dass mich diese Entwicklung nur noch nervt, Es geht nur noch um Zahlen und Sponsoren. Ich kann die Kritik verstehen zum 3. Mal DS 1 zu sehen. Ede und Denzel fingen damit an, Simon und Nils war ein Wunsch der Community und nun wieder DS 1. Gut, es scheint den Leuten zu gefallen, da kann man auch nichts gegen sagen. Ich persönlich schaue es dann einfach nicht aber es ist trotzdem viel DS.


#10958

Ich verstehe solche Aussagen nie… vermutlich wollen die Bohnen diese aufgeblasenen Umsetzungen. Wieso auch nicht? Warum möchtest du sie zu einer weniger aufgeblasenen Umsetzung „drängen“?

Wenn du lets plays ohne schnick Schnack willst, wieso nicht eines der unzähligen auf YouTube suchen?

Ich geb dir einen Geheimtipp: Gronkh. der hat sogar oft nicht mal eine facecam. Gameplay pur. Oder einen der tausenden anderen


#10959

Diese Aussage ist wie: hast du einen eigenen 24/7 sende? Ich denke nicht!


#10960

Wer würde unauffällige Logos sponsern? :thinking:


#10961

Dachte Donnie spielt es weil er privat lust drauf hat, wie passt dann diese Aussage?

:confused:


#10962

Viel trauriger finde ich, dass im Behind the Beans halt null, null auf die Zukunft / Events / Planungen eingegangen wurde. Stattdessen schwafelt man 15 min über DS statt endlich mal die relevanten Fragen zu beantworten.

Die lang angeteaserte Folge BtB hätte man sich definitiv sparen können.


#10963

Es wurde doch gesagt, dass es bald was gibt(Arbeitstitel steht schon). Bitte warte einfach noch bis Juni.


#10964

Dir ist bewusst das wir den 1.03. haben oder? Es kamen schon ewig keine Events, bzw. Die Titel die jetzt in Arbeit und Planung sind, lassen noch ewig auf sich warten. Soll im Sendeplan echt noch weitere 3 Monate flaute sein? . Immer mit “warte doch” abgespeist zu werden, ist nicht besonders toll.
Bzw. vielleicht trollst du auch nur ^^


#10965

Ich glaube stark, dass er das ironisch meinte :wink:


#10966

Sorry, aber da ist schon E3.


#10967

Deswegen wird ja jetzt schon dran gearbeitet, damit dann zwei Events in einer Woche stattfinden!


#10968

Ja aber wenn es so erfolgreich ist warum packt man es dann auf so einen miesen Sendeplatz? DS profitiert ja auch 0 davon live zu sein.


#10969

Mitte Januar war das Kneipenquiz, Mitte März kommt das Flummievent.

Die BtB Folge fand ich allerdings auch schwach. Hätte mir da unangenehmere Fragen gewünscht.


#10970

Zuerst: Was meinst du mit Events?

Was mit Zuschauer wie Flummi Open oder ein normaleres Format wie Film Fights?


#10971

Und seit November ist im regulären Programm Leerlauf angesagt. Für ein Event pro Quartal. Halleluja.


#10972

Ansichtssache. Aber die Diskussion wurd hier ja schon häufiger geführt.


#10973

Das ist ja jetzt Geschmackssache ob man das als Leerlauf ansieht. Den Sendeplan empfinde ich schon relativ gut gefüllt, von kleinen Schwankungen abgesehen.


#10974

Januar & Februar war etwas mau, aber November & Dezember war noch die Nerd Quiz Staffel, Wo ist Waldemar, T.E.A.R.S. Doppelfolge, Alles mögliche Fights, Film Fights, NDA & Co.
Da gibt es eine Woche, wo Montag Nerd Quiz, Dienstag NDA, Mittwoch Lauf & Klick, Donnerstag Kino+ und Freitag Alles Mögliche Fights war. Also wenn kritisieren, dann nicht den November und Dezember, wo das Programm fast schon übertrieben war, dass man das kaum nachholen konnte^^


Oscast, Steinmatch, Mayo-Test, Beat Saber Turnier und jeden Tag die Woche 13-14 Stunden Programm finde ich schon ordentlich (insgesamt 66 Stunden neues/live Programm + X Stunden Fremdcontent). Klar, ein Quiz oder NaH würde ich mir noch wünschen, aber nächste Woche mit Primetime Almost Daily und Thabor wird auch super und die Woche darauf dann noch Flummi Open.


#10975

Quantität != Qualität möchte ich hier mal wieder anführen.

Das meiste was den sendeplan momentan füllt sind mehr oder weniger generische let’s plays von Einzelpersonen, die logischer Weise besser sind als Wiederholungen, aber wir brauchen auch nicht so tun, als wäre dies eine erstrebenswerte Situation.