Divinity: Original Sin 2


#1

Der Releasetermin wurde ja leider auf 2017 verschoben aber ich habe grade entdeckt das es schon jetzt per Early Access Spielbar ist (45€)

Naja bin erstmal Steam guthaben aufladen vll hat ja schon wer reingeschnuppert. Man kann wohl erstmal nur die Hälfte der Völker und Fähigkeiten und den 1. Akt spielen.

Endlich mal wieder etwas aufm rpg markt.

(auf die Gefahr hin das es verpasst hab, aber das wäre mal ne Information die ich in G+D gerne gehört hätte :wink: )


Suche Ko-Op Partner für Divinity: Original Sin
#2

Ich freu mich auch schon weil ich den ersten Teil geliebt habe aber ich warte noch bis es fertig ist. Auch grade weil ich den Preis ne Unverschämtheit finde.


#3

naja wir wissen beide das dieses Spiel zu 100% fertig wird daher hab ich null Problem den Vollpreis zu bezahlen. Sehe da 0,0 Risiko

zumal hier early access wirklich bedeutet das es nochmal nen Feinschliff durch community feedback geben wird.


#4

Da hab ich eigentlich auch überhaupt keine Sorgen dass es nicht fertig werden könnte. Es geht mir da eigentlich ums Prinzip. Wenn ich schon ein unfertiges Spiel kaufe um den Entwickler zu unterstützen dann seh ich nicht ein mehr wie 20 Euro zu bezahlen. Aber nah am Vollpreis kommt überhaupt nicht in Frage. Auch wenn ich mich noch so sehr auf den Release freue.


#5

naja aber sollen die dann irgendwann nochmal 20€ von dir verlangen wenn sie den Rest freischalten ? Ansonsten würden sie mit early access ja nen riesen Verlust machen. Ich als sehr ungeduldiger und derzeit nicht ausgelasteter Gamer ("toter" rpg markt) bin dankbar das ich early access Spielen kann 2/3/4 Monate bevor das Spiel rauskommt.

Das ja kein Indi 20 € Titel sondern nen 100std+ playtime Vollpreistitel am Ende.


#6

Ne ich bin nur der Meinung das man für was unfertiges nicht den Vollpreis verlangen darf. 20 Euro deswegen weil ich das angemessenen Preis empfinde wenn ich für die schon den Betatester spiele.
Im Grunde arbeiten wir für die und das noch unentgeltlich. Eigentlich bezahlen wir dafür noch.


#7

dann unterstützt du aber niemand sondern staubst ein spiel zum halben preis ab :wink:


#8

Natürlich unterstütze ich die dann immernoch.
Sie kriegen immernoch meine 20 Euro. Sie bekommen meine Daten über PC, Spielverhalten, Abstürzen etc mit dem sie arbeiten können. Dann ist da noch die Komponente meines Feedbacks und die Zeit die ich in das Spiel und die Verbesserung und Entwicklung investiere.
Ich finde schon dass das einen gewissen Wert hat.


#9

tyranny? (10.november)

torment, tides of numenera? (early access, 26. januar)

sind doch gerade tolle zeiten für leute die rpgs spielen


#10

ja sind es. Aber die 10 Monate zuvor waren es nicht :wink:


#11

das ist genauso ein dünnes argument wie wenn ein entwickler sagen würde, wir verlangen für early access mehr weil du das spiel ja früher spielen kannst :wink:


#12

Seh ich anders. Hab da mal vor ner Zeit nen Thread zu dem Thema eröffnet "Nie wieder Early Access".
Ich verweise auf den Thread weil ich @Alex5ch den Thread hier nicht mit offtopic kaputt machen will. War eh schon zuviel.


#13

Da ich gerade selbst Divinity Original Sin spiele, sehe ich das ähnlich. Hatte erst einmal das Vergnügen für ein Early Access-Spiel bezahlt zu haben, bei dem ich in einer nicht endenden Entwicklung das Spiel irgendwann vergessen hab (DayZ, haben damals im Freundeskreis irgendwie Bock drauf gehabt, da uns schon lange kein Multiplayerspiel gepackt hatte).

Man sollte echt gut differenzieren und genau drauf achten wem man das Geld in den Rachen steckt. Bei The Witchter 3 hatte ich kein Problem damit vorzubestellen. Zur Unterstützung eines Entwicklers ist es aber nötig dass die auch den vollen Preis erhalten. Sonst kommt da am Ende auch nichts bei raus.

Spielen würde ich es aber persönlich nicht wollen. Bin bei Singleplayer-Spielen immer drauf bedacht mich ganz in die Welt einfühlen zu können, da möchte ich so wenig große Patches (abgesehen von Technik, Treiberanpassungen etc.), keine DLCs, keine Season Pässe und schon garnicht korrumpierte Saves. Ich möchte mich so wenig daran erinnern dass ich nur in einem Spiel bin. Ich möchte einmal in die Welt eintreten und mich dann in ihr vergessen.


Nie wieder Early Access
#14

ist mir ehrlich gesagt egal dachte blos gibt vll noch ein paar verlorene rpg Seelen wie mich denen early acces nicht aufgefallen ist.

Also besonders bei diesem Spiel weis ich halt das ich es blind gekauft hätte und mir der early access erlaubt eine grade dröge rpg Zeit zu füllen. Sehe es als Win/Win situation.

Bei weniger etablierten Spielen kann man diese Diskussion natürlich auf einem anderen Level führen aber hier gebe ich die 45€ für nen Vollpreisspiel aus, welches glücklicerweise mich schonmal die "beta" früher spielen lässt.


#15

Mir gehts da auch ähnlich. Ich freu mich auch schon sehr auf das Spiel. Wenns dann im nächsten Jahr raus kommt werd ich es sich auch geniessen. Aber dann im Ganzen :slight_smile:Ist übrigens schon seit einigen Wochen im EA.


#16

das problem ist early access ist nicht gleich early access genausowenig wie dlc dlc ist. wenn ein spiel gerade mal ein grundgerüst ist und mithilfe von early access überhaupt erst finanziert wird, mit vollen risiko wo sich das spiel hinentwickelt bzw ob es überhaupt zu ende gebracht wird, dann bin ich vollkommen deiner meinung. wenn aber ein spiel early access als beta test nutzt um wirklich userfeedback zu kriegen aber ansich schon komplett ist (zumindest das was bespielt werden kann) gibt es meiner meinung nach keinen grund das ganze billiger rauszugeben. und bevor das argument kommt das man ja für einen beta test zahlen muss, nein da man den ganz normalen preis zahlt, will man hingegen einen rabatt verlangt man als betatester bezahlt zu werden.

ich weiss nicht wie es diesmal ist, werd es erst ende dieses jahres kaufen, aber beim ersten original sin bekamen die early access spieler als kleines dankeschön den dlc kostenlos.

ich freu mich auf alle fälle drauf, der letzte teil war schon das innovativste und freieste rpg seit vielen jahren und diesmal legen sie noch ne schippe drauf. kann man eigentlich nix falsch machen wenn man auf so nen kram steht :smiley:


#17

Die Intro Musik ist schon Toll. Ach wie schaff ich blos in 30min wieder auszumachen ...


#18

Indem du deinem Chef ne email schickst das du morgen nicht zur Arbeit kommt :slight_smile:
btw ich liebe das Intro vom einser.


#20

Zum Thema: Ich denke da könnte ein gutes LP bei rauskommen, wenn man es spielt. zumal selbst der Akt 1 10h beschäftigen soll.


#23

Ich verlinke mal den Thread:

Sonst geht das eigentliche Thema vollends unter. Wär schade drum.