Forum • Rocket Beans TV

E3 2019 11.06 - 13.06 - Allgemeiner Diskussionsthread zur E3 2019

pc
nintendo
switch
xboxone
spieleindustrie

#482

Ich frag mich ob wir etwas zum Game Pass auf der Switch zu sehen bekommen gestern gab abend gab es nichts dazu. Phil Spencer ist so synpatisch oder ob wir mehr Mircosoft Titel auf Switch zusehen bekommen.


#483

Gameplay zu destroy all humans

Ich will!!!


Thema aufgeteilt, #484

Ein Beitrag wurde in ein(e) bestehende(s) topic verschoben: Beans @ E3 2019 - Diskussionsthread zu der RBTV Berichterstattung


#485

Rückblickend zum letzten Jahr, wirkte die Bethesda PK, noch unangenehmer.

Letztes Jahr, machten Sie ständig Witze und versuchten ultra locker zu wirken in Ihrem Zelt, aber keiner hat gelacht, bzw. waren die Leute wegen F76 mehr als skeptisch.

Dieses Jahr, übertriebenes Gegröhle und Geklatsche (jedenfalls solange The Elders Scolls und Fallout kam) und sobald die Sachen von id Software o.a. kam, war es ruhig geworden.

Von den Games her, ist halt Bethesda wie jedes Jahr und war bis auf die zwei neuen Games, das gleiche wie jedes Jahr.


#486

Ich mag die leute von project red ^^

Hat es eigentlich einen Grund warum gefühlt jeder Twitter ava in Regenbogen Farben ist?


#487

Es ist Pride Month


#488

Achso, hätte ich mir denken können. Coole Aktion auf jeden Fall ^^


#489

Schade eigentlich das wir keine fable 4 gesehen haben :frowning:


#490

Nintendo Direct dauert ca. 40 Minuten laut NoA Twitter Post. Und der übliche Beisatz, dass es vor allem um Spiele die 2019 rauskommen gehen wird.


#491

Ich schau gerade die MS PK von gestern. Bis auf Cyberpunk finde ich das alles so krass uninteressant. :sleeping:


#492

Die Bethesda PK war zum Teil absolut top, aber leider auch mist.
Es wurden viele interessante Spiele gezeigt (Ghostwire, Deathloop, Doom…), aber leider auch 3 Mobile Games, wo man gemerkt hat dass es das Intresse des Publikums killt.

Achja, und die Leute die nach jedem verdammten Satz geschrien haben waren unglaublich nervig.


#493

Wolfenstein im Gamepass am PC? Kommt man da irgendwie um die Zensur herum? :thinking:


#494

Wenn die nicht bezahlt waren, kann Bethesda ja nichts für
Für mich waren die Games sogar interessanter als bei Microsoft (da herrschte bei grösseren bzw exklusives Games auch ne Gameplay Flaute) was Neuankündigungen betrifft

Nur hatte MS noch die Indietitel mit Gameplay und somit lief die Pk runder

@DaDude1987 wenn Österreicher bist schon


#495

Was war das denn sonst wenn nicht bezahltes Klatschvieh?


#496

Mitarbeiter vielleicht? Oder einfach nur Trolle die zB mit dem schreien nicht für Begeisterung sorgen wollten.
Falls es bezahlt wurde, hätte ich das Geld zurückverlangt


#497

Das waren scheinbar Bethesda Mitarbeiter laut Twitter.
Während der Präsentation von nicht-Bethesda Titeln haben sie ja auch “normal” reagiert.


#498

Mitarbeiter macht die Sache nicht besser, die waren dann sicher auch angewiesen.

An Trolle glaube ich einfach nicht.

Ist ja jetzt auch eher ein offenes Geheimnis dass bei solchen Veranstaltungen Leute bezahlt werden um Stimmung zu machen.


#499

Wenn das stimmt, kann ich es teils sogar verstehen. Macht zwar die nervige Störung nicht weg aber man kann kaum auf Leute böse sein die sich über ihre (halb)fertigen Arbeitsprojekte freuen auch wenn es bisschen leiser gehen kann^^


#500

Ich weiß nicht. Komplett auszurasten nur weil FO76 jetzt NPCs hat kann ich nur schwer nachvollziehen.


#501

Ging mir genau so: NPC’s, Main Story Quest Line …!

Wow, darüber freut man sich heutzutage?

Dann noch die Screamer bei der PK … ne sorry. Die Bethesda PK war die unangenehmste seit langem.