Forum • Rocket Beans TV

Endgegner - Die neue Quizshow auf rbtv


#163

Gude und zwar, es gab mal auf der ARD (oder ZDF?) eine Show mit ähnlichem Konzept: Ein Experte tritt an und wird von dem Moderator geprüft, ob er auch wirklich Ahnung hat. Das ging von “Eine schrecklich nette Familie” über “Dresden” bis hin zu “Deep Purple”, d.h. es gab nicht wirklich eine Einschränkung was die Themen angeht. Das ganz lief damals wohl so, dass sich Kandidaten gemeldet haben, mit ihrem Interessensgebiet und die Redaktion die entsprechenden Fragen herausgesucht hat. Der zeitliche Versatz bei solcher Recherchearbeit ist also schon recht hoch, ich denke das wird hierbei auch der Fall sein: Man möchte zum Thema “Lucasfilm” sich sicherlich nicht mit Fragen zur Aufdröselung von “SCUMM” begnügen sondern schon Hintergrundwissen mit abfragen. Die Herausforderung ist sicherlich, dass es für alle Beteiligten greifbar sein muss: Für den Experten, die Kandidaten aber auch dem Zuschauer. Das macht das ganze relativ aufwendig: Finde mal bei RBTV Menschen die sich für ein Thema so sehr interessieren, aber sich in diese zwei Gruppen (Experte, Mitwisser) aufteilen lassen. Beim Thema “Filme” ist es denke ich recht einfach gewesen eine gute Wahl zu finden. Schwierig wird es andere Themen zu finden, die alle soweit interessieren, dass die Fragen auch noch Spaß machen. Nehmen wir z.B. mal WOW-Lore: Da weiß ich nicht ganz so recht ob es jemanden interessiert ob Falstad Wildhammer nun tot ist oder doch der Vorsteher der Drei Hämmer ist. Es wird also sicherlich ein Format mit einer Menge an redaktioneller Arbeit werden, aber wenn hier der Nerv getroffen wird, wird es sehr groß sein.

p.s. Falstad lebt. Es ist alles in bester Ordnung.


#164

Ich erinnere mich auch an diese Show aber in meiner Erinnerung war es irgendwo in den dritten.

Viel dunkles Blau und moderator und Kandidat saßen sich an so Barstülen mit Monitor davor gegenüber.

Aber kein Plan mehr wie das hies, hab ich auch nur eine handvoll mal zufällig gesehen.

Sowas braucht aber hardcore Vorbereitung, da man ja keien ABCD Fragen stellen kann sondern eben einfach Fragen stellt, die aber so präzise sein müssen das der Experte sich nicht einfach durchlavieren kann

Grundsätzlich funktionierte das Format im fernsehen damals ja durch die Spannung ob der Kandidat die hardcore Fragen errät UND für den Kandidat ist die Spannung eben dadurch da das es um Geld oder Preise geht.

Diese Spannung wird man bei RBTV Formaten eben nur ganz selten hinkriegen, man wird einen SChröck oder einen Gegner von Ihm nie bei der letzten Frage komplett schwitzen und mit glasigen Augen dastehen sehen da es um nichts geht.
Keiner hat je im Kopf das mit einer richtigen Antwort JETZT die nächste 3 Jahre die Miete zahlen könnte.


#165

@drluv @Angrist
Ich glaube ihr meint das.


#166

Ne, das format das ich meine da gab es immer nur einen Kandidat.

Wäre ja auch schwer 3 Kandidaten zum Thema US Bürgerkrieg oder was auch immer aufzutreiben :wink:


#168

FTFY :kappa:

Ne, aber im Ernst: Toll, dass Tobi da mitmacht.

Edit: Was nu? Doch nicht am Montag?


#169

Diskussion zu Folge 2 hier bitte


#170

Ja, Eddy hat Recht. Mit Tobi Escher haben er und Nils ein kleines Monster geschaffen. :smiley:


#171

Unbenannt


#172

Wieder eine Frage. Ist ein Sammelthread zu Endgegner sinnvoller als dazu immer Extra-Threads?

Noch was wie man im Sendeplan sieht steht bei der Folge Harry Potter #1 was sicher für Staffel 2 ist.


#173

Hoffentlich wurde nochmal am Konzept gearbeitet…


#174

Harry Poddä? Eschd?


#175

Aber ey, für das wasses sein will :fuerdaswasesseinwill:


#176

Da die folge 1 Stunde statt die bisherigen 20 Minuten geht und als #1 statt #3 bezeichnet wird gehe ich davon stark aus.


#177

Mittlerweile funktioniert Endgegner für mich richtig gut. Eine gute Ergänzung des Quizshow-Angebots auf RBTV, die ich nicht mehr missen möchte (und die VODs scheinen sich ja auch gut zu klicken.)


#178

Richtig tolles Format!
Hab mir eben zwei Folgen angeschaut und ich möchte auf jeden Fall mehr davon sehen. :beanjoy:


#179

Idee für eine Endgegner Folge: Thema “Doctor Who” :slight_smile:

Mit z.B. Simon, Nils, Bell oder Uke. gibt es ja einige Whovians im Bohnenkosmos.


#180

New Who und Classis Who gemeinsam oder getrennt? :thinking:


#181

Also da sowohl Simon, Nils als auch Bell nur New Who kennen (so hatten sie sich damals im Almost Daily geäußert) würde es vermutlich wenig Sinn machen Classic Fragen zu stellen.


#182

Themen-Vorschlag: Community-Management

Luca vs. Hauke & Timo W.

:timo:


#183

hauke kannst streichen der is doch garnicht mehr da