Forum • Rocket Beans TV

Eure "Unpopular Opinions" / Kontroversen Meinungen

Meine Grenze liegt bei Verlust von Serverdaten.

6 Like

Verständlich. Da brauchte ich euren Rückhalt hier im Forum!

1 Like

Kenne es selbst auch nur daher. Vor allem bei den Games-Done-Quick-Veranstaltungen, wenn diese z.B. für den Kampf gegen Krebs sammeln und dann alle paar Minuten eine traurige Nachricht über den Verlust von Familienangehörigen aufgrund der Krankheit eingeblendet oder laut vorgelesen wird und die Leute jedesmal peinlich berührt sind und die Stimmung runtergezogen.

1 Like

Bin zwiegespalten. Ich kenne das Gefühl, dass man davon unangehm berührt ist und es eher die Stimmung runterzieht. Aber man muss halt auch bedenken, dass diese Menschen dann oft in einer Ausnahmesituation sind. Vielleicht ist niemand da mit dem sie sich darüber gut unterhalten können und dann blubbert das halt in unangebrachten Situationen raus.

In Situationen in denen ich Menschen verloren habe, hab ich sicher auch nicht immer mit dem selben klaren Kopf abgewägt, ob ich andere Menschen grad belaste, wie ich es jetzt grad tun würde.

Was Streamer angeht: ich sehe das Problem nicht, wenn die Message beinhaltet, wie ihnen der Streamer (oder ne Veranstaltung wie GSQ) ihnen über diese Zeit geholfen haben. Das ist für diese Leute sicher auch ein wichtiges Feedback. Dass sie eben manchen Menschen auch durch schwere Zeiten helfen.

1 Like

über das Feedback beschwert sich sicher niemand. Es geht eher um die sehr expliziten Beschreibungen wie “Meine Mutter ist vor kurzem an Krebs gestorben”. Da würde ich persönlich halt diesen Teil weglassen und einfach nur “Danke, dass du streamst und mich aufmunterst” schreiben.

Ich glaube aber schon, dass das vielen Leuten (den Veranstaltern etc.) etwas bedeutet, wenn sie das hören. Es ist schön, wenn man ein Grund für etwas war, dass Menschen durch eine schwere Zeit gekommen sind. Und so eine extra Anekdote machts auch greifbarer als nur von einer “schweren Zeit” zu sprechen.

Würd ich das tun? Denke nicht, höchstens wenn ichs für angebracht halte. Es ist aber natürlich immer awkward. Genauso wie wenn dir aus dem Nichts plötzlich jemand sagt, dass du der Person wichtig bist. ^^

Ich hatte vor kurzem etwas was eigentlich schön war.

War mit 3 Leuten in einer Kneipe Bier trinken.

Einer von denen ist erst seit kurzem bei uns im Badminton Verein.
Und hat halt gefragt warum ich lange nicht mehr da war weil er es mit bekommen hat.

Dann habe ich aber nur wegen der Rückfrage kurz erzählt warum ich nicht da war und am Ende konnte ich dann halt den Scherz machen.
Das meine Geschichte jetzt die Stimmung gekillt hat.

Ja das sage ich auch oft, wenn das Thema Tod urplötzlich aufkommt. Ist dann wenigstens ein klein wenig auflockernd.

2 Like

Du meinst die, die dann angefangen hat zu weinen und dann wollte das der Speedrunner pausiert, während sie sich keine Sekunde für ihn und das Spiel interessiert hatte, sondern nur für die Maschen auf der Nadel? Das war echt unangenehm…

3 Like

Bei all der Fremdscham bei GDQ, ist es ausgerechnet eine strickende Mitt 40er Hausfrau, die für immer den Fremdscham Rekord halten wird.

Durch die Probleme bei Discourse bei Threads mit über 10.000 Beiträgen (Siehe hier) haben wir uns dafür entschieden diese Threads zu schließen. Ihr könnt hier weiter über das Thema diskutieren: